Trauer um Ernst von der Burg

Krefelder Ernst von der Burg verstorben

Wir trauern um Ernst von der Burg, der am 08. Juni 2017 im Alter von 88 Jahren verstarb.
Mit knapp 20 Jahren begann Ernst von der Burg seine "Kanu-Karriere" 1949 beim KTSV Preußen Krefeld, dem er sehr viele Jahre verbunden blieb. Zunächst als langjähriger 1. Vorsitzender, anschließend als Ehrenmitglied. Damit einhergehend übernahm er im damaligen Bezirk 6 (linker Niederrhein) verschiedene Ämter im Bezirk. Er unterstütze als 1. und 2. Vorsitzender, im Wildwasser-, Slalom- und Schulsportbereich. Im DKV war er Wildwassersportwart von 1965 bis 1976 und im KV NRW von 1960 bis 1972. Unter seiner Leitung gewannen Sportler zahlreiche WM-Medaillen und er wurde hierfür mit den Ehrennadeln Gold und Silber des KV NRW und Siber des DKV ausgezeichnet. Auch mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande wurde er bedacht.

Die Trauerfeier zu seiner Verabschiedung findet am Montag, 19. Juni 2017 um 11 Uhr in der Friedhofskapelle St. Tönis (Tönisvorst) statt.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Samstag 24.06.2017
19. Int. Weser Drachen-Cup
Drachenboot
Samstag 24.06.2017
WC 2
Kanu-Slalom
Sonntag 25.06.2017
19. Int. Weser Drachen-Cup
Drachenboot
Sonntag 25.06.2017
26. Unnaer Ruhrslalom
Bezirk 2
Sonntag 25.06.2017
4. Bezirksfahrt Ruhr
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Sonntag 25.06.2017
Days of Thunder Witten
Drachenboot
Sonntag 25.06.2017
Sonnenwendfeier
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 25.06.2017
WC 2
Kanu-Slalom
Sonntag 25.06.2017
WM Quali Markkleeberg
Wildwasser
Dienstag 27.06.2017
Landesmeisterschaft der Schulen
Schulsport

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo