Informationen zur Fachübungsleiterausbildung und -Fortbildung im Kanuwandersport

Informationen zur Fachübungsleiterausbildung im Kanuwandersport


   

Übungsleiterausbildung zum Fachübungsleiter Kanuwandersport
Für alle Kanusportler, die im Verein freizeit- und breitensportorientierte Aktivitäten planen und durchführen wollen.
Sei es das wöchentliche Training, Kanutouren an Wochenenden in der Umgebung oder Fahrten in die Alpen zum Wildwasserfahren, eine solide Grundlage für das komplette Breitensportangebot wird hier vermittelt. Der Lehrgang umfasst 120 UE.

Voraussetzungen sind:
Eine Befürwortung eines Kanuvereins, sichere Paddelkenntnisse, 1. Hilfe Kurs mit 8 - 10 Doppelstunden, DLRG Leistungsabzeichen Silber (beides nicht älter als 2 Jahre). Teilnehmerbeschränkung!

Meldungen über den Verein, sowie weitere Informationen bei:
Peter Walkowski
Wolbecker Sr. 34
48324 Albersloh
Tel. 02535/8017
eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
   
   
   
   
   
 

Unterichtsinhalte der Übungsleiterausbildung Kanuwandersport (geplante Themen):
Theorie:
Organisation einer Wanderfahrt (Gruppenarbeit)
“Vorfahren”, Führen der Gruppe
Material & Ausrüstung bei einer Wanderfahrt
Sportverletzungen & Vermeidung
Aufwärmtechniken am und auf dem Wasser
Sicherheit im KS Dachtransport
Spiele am und im Wasser
Aufbau einer UE in der Sporthalle
Aufbau einer UE in der Schwimmhalle
Besonderheiten beim Training der Eskimorolle, geeignetes Boots- und Paddelmaterial
Beförderung mit KFZ (rechtliche Voraussetzungen)
Fahrtechnik im Canadier
Besonderheiten bei Fahrten im Canadier
Morphologie
Strömungsformen im WW
Die Kanuschule im KV NRW
Zuschüsse & Beschaffung
Verhalten auf Binnenschiffahrtsstraßen
Schulsport im Verein
Auszeichnungen im Kanuwandersport
Recht
Öffentlichkeitsarbeit/Internet
Nutzung des Internet zur Info-Beschaffung (Pegeldienste, Flußführerkorrekturen, Wetter, Korrekturen Flußbeschreibungen, ...)
Aufbau der Ausbildung im DKV
Organigramm im KS (DKV/LKV/Bezirk/Verein)
LSB Sporthilfeversicherung Fahrtenvorbereitung: Flußführer, Karten, Pegeldienst
Orientierung im “Gelände”
Karteninterpretation
Wetter
Methodische Wege im KS,
Wie stelle ich eine UE/Themenreihe zusammen
Bootsformen
Materialien im Bootsbau
Paddelformen und Materialien
Seekajak Orientierung, Navigation, usw.
Ausrüstung im KS, Vorstellung von Besonderheiten/Neuheiten
10 goldene Regeln im KS, Verhalten von KS in der Natur
Ökologie (im Umweltzentrum NRW)

Praxis:
Sportverletzungen & Vermeidung
Aufwärmtechniken am und auf dem Wasser
Fahrtechnik im Kajak
Überprüfung der Fahrtechnik der Teilnehmer
Praxistest diverser Wettkampf- uns Spezialboote aus dem Kanusport
Durchführung einer sportlichen Kajak-Tour (Alme, obere Ruhr, Slalomstrecke Hohenlimburg oder Lippe) in Kleingruppen
Wichtige Knoten

Sicherheit, Retten & Bergen
Wanderfahrt im Kajak mit Auffrischung Fahrtechnik, dazu “Geisterbahn Sicherheit”
Bergen eines Tourencanadiers aus fließendem Wasser
Spiele am und im Wasser
Sporthalle
Schwimmhalle
Abenteuersport
Seekajak
Stand UP Paddling
Fahrtechnik im Canadier Lehrprobe der TN - praktisches Vorführen einer Kajak-Unterrichseinheit
Ökologie (im Umweltzentrum NRW)

Dazu muss jeder Teilnehmer noch eine Projektarbeit zu vorgegebenen Themen ausarbeiten.