Übungsleiter-Ausbildung neigt sich dem Ende zu

Trainer-C-Lizenz Freizeitsport
Die Ausbildung ist am Ende angelangt

Im November eines jeden Jahres läuft die Übungsleiter-Ausbildung auf Hochtouren, sprich die letzten Wochenenden bis zur Erlangung der Trainer-C-Freizeitsportlizenz stehen an. Um alle Themengebiete abzudecken und Wichtiges noch einmal zusammenzufassen, werden am Ende der Ausbildung die Schwerpunkte Methodik und Didaktik im Kanusport behandelt. Darüber hinaus werden Gruppenprozesse beleuchtet und die Übungsleiter speziell geschult, Konflikte in Gruppen zu erkennen und natürlich eine besondere Herangehensweise und Lösungsmöglichkeit bei Auseinandersetzungen erarbeitet. Was sich nach zäher, theoretischer Kost anhört, wird innerhalb der Ausbildung mit tollen Gruppenarbeiten, wie z.B. dem Bau einer Eierflugmaschine und verdeutlichenden Spielen gelöst.

foto l ausbildung 2016 1

foto l ausbildung 2016 3

foto l ausbildung 2016 4

Und auch ganz praktisch geht es noch einmal im Schwimmbad zu: hier gilt es Vermittlungsmethoden zur Eskimorolle zu erarbeiten und Wassergewöhnungsspiele mit dem Kajak auch einmal selber auszuprobieren. Eine rundum gelungene Ausbildung neigt sich dem Ende zu, wir wünschen den zukünftigen Übungsleitern viel Spaß bei Ihren neuen Aufgaben!

Die nächste Übungsleiter-Ausbildung startet wie gewohnt nach den Sommerferien in 2017.