Beste Stimmung bei kagoon 2017

kagoon 2017 - Boatercross, Workshops und tolle Stimmung im Wildwasserpark Hohenlimburg

foto kagoon 2017 2

Im Wildwasserpark Hohenlimburg fanden sich am vergangenen Samstag 80 Starter ein, die bei sich bei "kagoon" in die Boatercross-Rennen stürzen wollten. Viele weitere Paddler kamen, um bei den Workshops mitzumachen oder dem Event beizuwohnen, insgesamt waren rund 200 aktive Kanuten an und auf der Strecke. Die Straßenbrücke in Hohenlimburg war voller Zuschauer, denn von dort oben ließen sich die teilweise spektakulären Starts von der Rampe sehr gut beobachten.

foto kagoon 2017 1

Ab 7.00 Uhr morgens ging es an den Aufbau der neuen Startrampe, die erstmalig quer über die Wildwasserstrecke in Hohenlimburg aufgebaut wurde. Alle TN mussten sich am Pavillon akkreditieren und bekamen eine Startnummer in Form eines Armbändchens. Gefahren wurde in 5 Klassen, Kids bis einschließlich 12 Jahre, Jugend 13 bis einschließlich 16 Jahre und dann die Herren bis 40, Senioren über 40 und die Damen.
Gestartet wurde von der neuen hohen Startrampe direkt über dem Einlauf in die Wildwasser-Strecke. Der Kicker am Ende der Startrampe ließ die Starter noch in der Luft fliegend durch den normalen Startbogen schießen. Dann ging es unter dem Steg und der großen Autobrücke hindurch bis zur durch rote Bojen markierten Ziellinie. Den Anfang machten die Damen gefolgt von der Jugend und den Kids, danach die Herren und den Schluss machten die Senioren. Nach dem ersten Lauf gab es eine Mittagspause, bzw. weitere Workshops zu den Themen Paddeltechnik und Freestyle. Rundherum war es für alle ein gelungener Tag an der Wildwasserstrecke.

foto kagoon 2017 3

foto kagoon 2017 6

foto kagoon 2017 4

Hier die Platzierungen:
Kids:
1. Marek Blank

2. Maja Böckenholt

Jugend
1. Jan Criene

2. Lucas Mendel
3. Sebastian Solbach

Damen
1. Isabell Turschmann

2. Ivy Becker

Herrn
1. Timo Niß

2. Jens Schepers
3. Frederik Bodersen

Senioren Ü 40
1. Dirk Bossmann

2. Ulf Böckenholt
3. Bernd Wellhausen

Ganz besonders möchten wir natürlich den Sponsoren und Unterstützern danken:

logos kagoon sponsoren 2017

foto kagoon 2017 5

kagoon 2017 - Termin vormerken

kagoon in Hohenlimburg
Termin vormerken - 24. Juni 2017

foto kagoon fr 2017 gruppe.jppg

So langsam wird es Zeit sich vorzubereiten, denn in vier Wochen ist es wieder soweit. Am 24.Juni 2017 steigt das diesjährige "kagoon" im Wildwasserpark Hohenlimburg. Das gute Wetter sollte man schon jetzt  für die ein oder andere Trainingsrunde in Hohenlimburg nutzen, um optimal auf den zweiten Lauf des Deutschen Boatercross Cups vorbereitet zu sein.

In diesem Jahr wird die Startrampe quer über die Slalomstrecke gebaut, schnell und spannend gehen so gleich alle Mann-gegen-Mann-Rennen in Fahrtrichtung los.

Markiert das Datum dick im Kalender und sagt es allen weiter! Unser Kanu-Wandersportteam freut sich auf Euch!

foto kagoon 2016 3

plakat kagoon 2017

 

 

kagoon 2017

kagoon 2017 - Boatercross im Wildwasserpark Hohenlimburg am 24. Juni 2017

Mittlerweile eine feste Größe im KV NRW-Eventkalender: kagoon - der Boatercross in Hohenlimburg, Aktion pur, spannende Rennen, tolle Sachpreise.

Die Rennen in den unterschiedlichen Altersklassen starten auf einer 2 m hohen Rampe, jeweils der Sieger eines Laufes kommt in die nächste Runde. Gefahren wird in Wildwasserbooten bis 275 cm Länge.

Wichtig: Termin merken und mitmachen! Wir freuen uns auf Euch!

plakat kagoon 2017

 

Zur Einstimmung noch einmal Fotos aus den Vorjahren:

foto kagoon 2014 1

foto kagoon 2014 2  foto kagoon 2016 2

kagoon 3

kagoon 2013 rampe  foto kagoon fr 2017

"kagoon" 2016 eine rundum gelungene Veranstaltung

„kagoon“ 2016 - Boatercross im Wildwasserpark Hohenlimburg

foto kagoon 2016 3

Am vergangenen Samstag startete die 3. Auflage des Boatercross „kagoon“, unser NRW-Kanuwandersportteam hatte zum Wildwasserpark Hohenlimburg eingeladen und unzählige Paddler und Zuschauer waren der Einladung gefolgt.
Mit dem Wetter konnten Veranstalter, Fahrer und Zuschauer zufrieden sein, lediglich bei den Zwischenläufen gab es einen Minischauer.

Das Starterfeld von über 65 Startern musste sich in Heats á 2 Startern von der Startrampe in den Kanal stürzen und dann die Rennstrecke bis zu den roten Bojen hinter der Insel befahren. Jeweils der Gewinner kam eine Runde weiter. Gestartet wurde in den 4 Klassen „Kids“ (bis einschl. 12 Jahre), „Jugend“ (13 bis 17 Jahre), „Damen“ und „Herren“.
Den Anfang machten die Kids und es war schon sehr bemerkenswert, wie die „Kleinen“ die 2 Meter hohe Startrampe hinuntersausten und sich dann sehr spannende Rennen auf dem, nach dem Umbau deutlich schnelleren, Wildwasser-Kanal lieferten.

foto kagoon 2016 1

Auch in den anderen Klassen gab es packende Duelle, der ungewöhnliche Start und die schnelle Strecke sorgen für extra Spannung bei den Mann-gegen-Mann-Rennen. Neben Kenterungen an der Startrampe, Eskimorollen wenige Meter vor der Ziellinie und anderen „Kunststücken“ gab es noch eine Reihe weiterer Überraschungen.
Einem Sportler platze gar beim Eintauschen nach der Startrampe die Spritzdecke auf, doch blitzschnell konnte er mit einer Hand die Spritzdecke wieder verschließen und den Lauf sogar noch für sich entscheiden. Für die Zuschauer gestalten sich die Rennen so noch einen Tick spannender.

Hier die Endergebnisse der einzelnen Klassen:

Kids:
1. Platz: Nele Barwich

2. Platz: Mads Barwich
3. Platz: Paul Hagemann

Jugend:
1. Platz: Fynn Spicker
2. Platz: Lucas Mendl
3. Platz: Leonard Westhoff

Damen:
1. Platz: Maren Lutz
2. Platz: Vera Niess
3. Platz: Clara Holzner

Herren:
1. Platz: Klaas Kleinekoste
2. Platz: Alexander Walkowski
3. Platz: Malte Schröder

Für die Sieger gab es tolle Sachpreise verschiedener Hersteller und Importeure von Kanusport-Equipment.

foto kagoon 2016 6
Alle Sieger vereint

Wie gewohnt gab es den ganzen Tag über weitere Attraktionen an der Strecke und viele Kanuten kommen mittlerweile nur für die angebotenen Workshops bei „kagoon“ vorbei.
Vor den Rennen, in der Rennpause in Mittag und nach den Rennen gab es die Möglichkeit seine Paddeltechnik in Workshops unter Leitung von Fahrtenleitern der Wildwasserwoche NRW zu verbessern. Neben klassischer Wildwasser-Technik war auch das Freestyle-Angebot sehr gefragt.
Erstmal in diesem Jahr gab es einen speziellen Damenworkshop, angeboten ausschließlich von Damen für Damen, auch dieser wurde sehr gut angenommen.

Besonderer Dank gilt den Unterstützern und Sponsoren:
Blue & White, °hf, Kanu-Out-Door, Palm Equipment, NRS, Sport Schröer, Lettmann
logos kagoon sponsoren

 

Bildergalerie:

foto kagoon 2016 2  foto kagoon 2016 4

foto kagoon 2016 5  foto kagoon 2016 7

foto kagoon 2016 8  foto kagoon 2016 9

foto kagoon 2016 10

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Sonntag 20.08.2017
9. Bezirksfahrt Baldeneysee
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 20.08.2017
EM Junioren / U23 Hohenlimburg
Kanu-Slalom
Mittwoch 23.08.2017
ECA Cup Roudnice (Tschechien)
Wildwasser
Donnerstag 24.08.2017
ECA Cup Roudnice (Tschechien)
Wildwasser
Donnerstag 24.08.2017
WM Racice (Tschechien)
Rennsport
Donnerstag 24.08.2017
Weltmeisterschaft Kanu-Rennsport
Rennsport
Freitag 25.08.2017
Bezirks- Familiensommerfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Freitag 25.08.2017
WM Racice (Tschechien)
Rennsport
Freitag 25.08.2017
Weltmeisterschaft Kanu-Rennsport
Rennsport
Samstag 26.08.2017
Weltmeisterschaft Kanu-Rennsport
Rennsport

Kurse der Kanuschule

Tageskurs auf der Lippe Paddeln lernen mit der Kanuschule NRW - Auch für Familien: Sonntag, 10.09.2017

Kanu-Fortbildung für Pädagogen (Basis)  Ausbildungsstufe I für die eigenständige Durchführung von Kanusport mit Schülern laut Erlass, Sept.

Kanu-Fortbildung für Pädagogen (Aufbau)  Ausbildungsstufe II für die eigenständige Durchführung von Kanusport mit Schülern laut Erlass, Sept.

Sicherheit im Kanusport  Retten und Bergen der Stufe II im September - 23.-24.09. Für viel Sicherheit auf allen Gewässern

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo