Wanderfahrer trafen sich in Minden

NRW-Wanderfahrertreffen in Minden & Weserberglandrallye

foto wanderfahrertreffen 2017

Traditionell am 1. Septemberwochenende treffen sich alle Kanuten in den Jahren mit ungeraden Jahreszahlen in Minden zum NRW- Wanderfahrertreffen. So also auch in diesem Jahr. Kombiniert mit dem "Blauen Band" der Weser und der Weserberglandrallye ließ sich ein herrliches Paddelwochenende mit vielen "alten" Freunden und Bekannten verbringen.

foto wanderfahrertreffen 2017 4
Die Rallye startete wie gewohnt ab Hameln (Gold), ab Rinteln (Silber), bzw. ab Vlotho (Bronze) – und hatte den Zielpunkt in Minden. 34 Jahre lang war das Ziel bei Weser-KM 203,1 in Minden an Kanzlers Weide, nun bei der 35. Auflage bei Weser-KM 203,5 am Bootshaus des Kanu Klub Minden. Obwohl für Samstag gar nicht so gutes Wetter angesagt war, kamen viele NRW-Kanuten zur Weser, aber auch aus Niedersachsen, Schleswigholstein und den Hansestätten Bremen und Hamburg reisten die Teilnehmer nach Minden. Die Organisation um Friedhelm Kinkelbur funktionierte wie gewohnt bestens, hier an dieser Stelle auch noch ein großes DANKESCHÖN.
Der Wettergott war ebenfalls gnädig und bescherte bestes Paddel-Wetter, zudem führte die Weser auch noch gut Wasser, sodass die Strecken erheblich leichter und schneller geschafft wurden.

foto wanderfahrertreffen 2017 2

foto wanderfahrertreffen 2017 3

logo weserberglandrallye 2017