Noch eine Woche bis zum NRW-Wanderfahrertreffen


In einer Woche beginnt das 59. NRW Wanderfahrertreffen

12.-14. September 2014 in Duisburg

foto schleuse wanderfahrertreffen
Gemeinsam unterwegs mit Groß und Klein

Nächsten Freitag beginnt in Duisburg das NRW Wanderfahrertreffen. Auch kurzfristig sind noch Anmeldungen möglich, alle wichtigen Infos noch einmal hier:

Geplant ist unter anderem:

• Freitag: Anreise, selbstorganisierte Paddeltouren, Stadtbesichtigung etc.

• Samstag: Vorfahrten in Eigenregie auf den Gewässern der Umgebung, bei Bedarf Shuttleservice des Wanheimer KC.

• Sonntag: Gemeinsame Kanutour auf der Ruhr von Essen-Werden bis Schleuse Mülheim.

Gastgeber des diesjährigen Wanderfahrertreffens ist der Wanheimer KC

Neben den kanusportlichen Aktivitäten lädt die Stadt Duisburg zu einem Stadtbummel ein und auch der in den letzten Jahren neu gestaltete Duisburger Innenhafen ist eine Besichtigung wert.

Anmeldung:

Frau Edda Heusner

Telefon +49 203 - 70 07 37
Fax +49 203 - 79 09 96
Mobil +49 173 - 5145 688

Die Kanuwanderfahrer in NRW blicken mit ihrem Saisonabschluss auf eine lange Tradition zurück. Bereits zum 59. Mal treffen sich die Tourenpaddler aus NRW Mitte September zu einem gemeinsamen Abschluss-Paddelwochenende in Duisburg. Im Herzen des Ruhrgebiets gibt es viel zu entdecken und mit dem bestens ausgestatteten Wanheimer KC lässt auch die Unterkunft keine Wünsche offen.

Auf die Kanuwandersportler und –Sportlerinnen wartet am Sonntag eine erlebnisreiche Kanutour auf der Ruhr von Essen-Werden bis zur Schleuse in Mülheim, genügend Zeit am Freitag und Samstag für Paddeltouren in Eigenregie und dazu noch so mancher Klönschnack an den Abenden. Ein Kanuwochenende, an dem man die Saison Revue passieren lässt und schon so manchen gemeinsamen Plan für das nächste Jahr schmiedet. Natürlich ist das Wanderfahrertreffen offen auch für Kanuten aus anderen Bundesländern und den benachbarten Niederlanden.