Sebastian Schubert wird 2. beim Kanu-Slalom-Weltcup

Weltcup-Saison im Kanu-Slalom beendet
Klasse Vorbereitung auf Slalom-WM

foto sebastian schubert wc 2017
Foto von Jochen A. Meyer

An den letzten beiden Wochenende fanden in Ivrea und in Seu d´Urgell die Weltcups im Kanuslalom Nummer 4 und Nummer 5 statt.
Mit Sebastian Schubert und Jasmin Schornberg, beide vom KR Hamm, waren auch zwei NRW-Sportler dabei.
Nach den ersten drei Wettkämpfen lag Sebastian in der Gesamtwertung auf dem ersten Platz. Leider lief es auf der anspruchsvollen Strecke in Ivrea nicht ganz so gut und eine Torstabberührung verhinderte den Finaleinzug. Mit Platz 16 fiel er somit in der Gesamtwertung auf Platz 2 zurück. Da es beim Weltcupfinale in Seu d´Urgell aber doppelte Punkte gab, war hinsichtlich der Gesamtwertung noch alles offen. Als 9. der Halbfinales musste Sebastian im Finale bereits als 2 Sportler starten. Er legte eine sehr gute Fahrt vor und musste nun hoffen, dass seine Konkurrenten hinter ihm landeten. Dies traf nicht ein, da Sebastian am Ende auf Platz 4 landete und sein ärgster Konnkurrent Vit Prindis aus der Tschechischen Republik auf Platz 6 landete und damit den Weltcup-Gesamtsieg sicherte. Sebastian Schubert landete in der Gesamtwertung auf einem hervorragendem 2. Platz.
Jasmin Schornberg wurde in der Gesamtwertung mit 5 soliden Wettkämpfen gute 8. Hier siegte ganz souverän Ricarda Funk aus Bad Kreuznach. Mit Sideris Tasiadis / Augsburg und Robert Behling und Thomas Becker aus Merseburg gewannen weitere DKV Sportler die Gesamtwertung.
Nun heißt es für alle, diese guten Leistungen auf der Weltmeisterschaft Ende September im französischem Pau zu bestätigen.

Videos vom Weltcup sind hier zu finden: www.youtube.com
und die Ergebnisse hier: www.canoeslalom.net.

Text: Thorsten Bremer

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 22.09.2017
Bezirks- Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Freitag 22.09.2017
Sp WM Pau
Wildwasser
Samstag 23.09.2017
11. Bezirksfahrt: Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 23.09.2017
11. Mindener Wesermeilen Cup
Drachenboot
Samstag 23.09.2017
Bezirks- Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 23.09.2017
Ländervergleichskampf Kanupolo 2017
Polo
Samstag 23.09.2017
Regatta Herringen
Rennsport
Samstag 23.09.2017
Sicherheitslehrgang Wildwasser KanuJugend
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 23.09.2017
Sp WM Pau
Wildwasser
Samstag 23.09.2017
Wanderwartebesprechung
Fahrtenprogramm Bezirk 8

Kurse der Kanuschule

Kanu-Fortbildung für Pädagogen (Aufbau)  Ausbildungsstufe II für die eigenständige Durchführung von Kanusport mit Schülern laut Erlass, Sept.

Sicherheit im Kanusport  Retten und Bergen der Stufe II im September - 23.-24.09. Für viel Sicherheit auf allen Gewässern

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo