Erstes Rennen des NRW-Cup Ocean Sports

NRW-Cup der Ocean Sports Paddler erfolgreich gestartet

Mit einem Meldeergebnis von 18 Booten in den Kategorien Surfski und Outrigger ist am Samstag, den 09.07.2016 der NRW-Cup 2016 auf den Binnengewässern gestartet.

foto 9. bever race 2016 team tsunami 2
Foto: KC Witten

Diese Veranstaltungsserie, welche in erste Linie für die Einsteiger in die Ocean Sports Wettkämpfe gedacht ist, hat mittlerweile auch einen guten Ruf in den benachbarten Landesverbänden, so dass auch bei der 9. Auflage des Bever-Ocean-Races neben den NRW-Sportlerinnen und Sportlern Starter aus Berlin, Niedersachsen und dem Saarland dabei waren.

Nachdem im letzten Jahr der Rundkurs auf Grund des Niedrigwassers der Bevertalsperre ein wenig kürzer als die ausgeschrieben 12 km gesteckt war, konnte in diesem Jahr der Ausrichter in Zusammenarbeit mit der DLRG Hückeswagen einen guten Kurs setzen, so dass sogar zum Schluss 15,1 km auf den diversen GPS-Geräten zu verzeichnen war.

Aber alle Teilnehmer, seien es nun die erfahrenen Paddler, welche den Wettkampf als Härtetest zwischen den nationalen und internationalen Offshore-Veranstaltungen nutzten oder auch die puren Anfänger haben die Strecke gut bewältigt. So auch die einzige Damen im Outrigger-Einer, welche nach ihrem ersten Rennen nach knapp 1:49 Stunde recht müde und erschöpft, aber total glücklich war, dass sie diese Strecke bewältigt hatte.

foto 9. bever race 2016 team tsunami 3
Foto: KC Witten
Die sechs Kanuten des OC-Teams Tsunami vom Kanu-Club Witten e.V. gingen in den Kategorien Männer OC1 und Frauen OC1 sowie Mixed OC2 an den Start

Die optimal Witterungs- und Gewässer-Bedingung sowie die gute Betreuung im Zuges des Sommerfestes der DLRG Hückeswagen war auch ein Garant, dass diese 9. Auflage sicherlich nicht die letzte Regatta auf der Bever gewesen ist.

Fortgesetzt wird der NRW-Cup 2016 im September mit einem Rennwochenende am 17./ 18.09.

Zunächst geht es am Samstag beim X-Paddle in Xanten auf der Süd- und Nordsee noch einmal in den Einzeldisziplinen über eine Distanz von 13 km. Im Anschluss an dieses Rennen wird es dann am Beyenburger Stausee ein gemütliches Zusammensein mit Barbecue aller Teilnehmer geben.
Dort wird dann auch am Sonntag, den 18.09. der NRW-Cup mit dem Staffel-Rennen "Champ of the Lake" zu Ende gehen.

Informationen und die Ausschreibungen zu diesen beiden Veranstaltungen können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

Die Ergebnisse des 9. Bever-Ocean-Race gibt es hier:

Ergebnisse 9. Bever Ocean Race 2016