Frist für Förderanträge im Schulsport läuft ab

Förderanträge für Allgemeine Schulsportgemeinschaften

foto schulkanu lippstadt
Quelle: Schulkanu Lippstadt

Schulen, die entweder mit eigenen Kapazitäten oder in Kooperation mit Vereinen Allgemeine Schulsportgemeinschaften unterhalten, können noch bis spätestens 14. September für das laufende Schuljahr Fördergelder für die Betreuung solcher AG’s beantragen. Der als Aufwandsentschädigung gedachte Zuschuss für die Betreuung von im Rahmen des außerunterrichtlichen Schulsports stattfindenden kanusportlichen Aktivitäten beträgt bei einer einmal pro Woche stattfindenden zweistündigen AG im Jahr 230,- Euro. Der Antragstellung erfolgt online durch die jeweiligen Schulen. Kanu-Vereine, die im außerunterrichtlichen Schulsport Kanu-Aktivitäten mit Betreuern unterstützen und die Förderung bislang nicht in Anspruch nehmen, sollten sich daher mit den jeweiligen Schulen in Verbindung setzen.

Nähere Informationen über die Rahmenbedingungen und sonstigen Formalitäten finden sich unter Schulsport NRW.