Fördergelder für KanuJugend-Maßnahmen 2018 jetzt beantragen

Anträge für Freizeitmaßnahmen und Jugenderholungsmaßnahmen bis zum 20.11.2017 einreichen

foto bild fm jem

 

Bis zum 20. November diesen Jahres müssen Anträge für die KJP-Fördergelder der KanuJugend NRW bei uns auf der Geschäftsstelle eingereicht werden. Zum Download bei der KanuJugend stehen dafür die entsprechenden Formulare bereit. Sie sind hier zu finden. Bitte immer die aktuell hinterlegten Formulare benutzen, sie sind entsprechend für eine gültige Abrechnung angepasst. Wir weisen ebenfalls darauf hin, dass Vereine zwei rechtsverbindliche Unterschriften aus dem geschäftsführenden Vorstand benötigen.

Bei Fragen zum Antragsverfahren und allgemein zu den KJP-Mitteln stehen Christiane Becker und Sandra Scholzen in der KanuJugend NRW gerne zur Verfügung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0203-7381/652 oder -654.