Möglichkeiten der Verbandsarbeit mit jungen Geflüchteten


Praxis-Leitfaden für die Praxis

Sportjugend NRW informiert über die Verbandsarbeit mit jungen Geflüchteten

Im Rahmen der AG "Interkulturelle Öffnung" des Landesjugendrings NRW wurde nun unter der Mitwirkung und Redaktion des Landessportbundes NRW und der Sportjugend NRW die Handreichung "Junge Geflüchtete in der Jugendverbandsarbeit" entwickelt. Denn kein anderes Thema ist so sehr in aller Munde wie das Flüchtingsthema derzeit. Gerade die geflüchteten Kinder und Jugendliche sollen neben der Schule auch im Bereich Freizeit, Spiel und Erholung Möglichkeiten erfahren.
Die nun vorliegende Handreichung gibt Einblicke in die Flüchtlingssituation generell, zeigt rechtliche Hintergründe für Vereine auf und listet Anlaufstellen am Ende der Broschüre auf. Zudem bietet sie zahlreiche Beispiele aus der Praxis, die bereits umgesetzt worden sind.
Einige unserer Kanuvereine bieten den geflüchteten Familien schon jetzt Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, wer sich hier noch weiter informieren möchte oder neue Ideen sucht, kann sich Anregungen in der Broschüre holen.


Der gesamte Leitfaden steht als pdf zum Download bereit:

.

KJP Zuschuss bis Ende Dezember 2015

KJP Zuschuss bis Dezember 2015

Hallo liebe Ausrichter von Jugenderholungs- und Freizeitmaßnahmen,

bis Ende Dezember 2015 wird weiterhin ein Zuschuss aus KJP Mitteln in Höhe von 6,00 Euro pro Tag und Teilnehmer gezahlt. Vereine mit gültigen KIK Zertifikat (Stichtag Anmeldefrist) erhalten zusätzlich 1,00 Euro pro Tag und Teilnehmer je Maßnahme.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnehmergebühr vor Beginn der Maßnahme und in der Ausschreibung anzupassen ist.

Grüße aus der KanuJugend

KanuJugend NRW hat neu gewählt


Astrid Hempen führt nun die KanuJugend NRW

foto a.o. jugendtag 2015
Herzlichen Glückwunsch Astrid Hempen und Svea Guntermann (beide in der Mitte)

Beim außerordentlichen Jugendtag der KanuJugend NRW wurde Astrid Hempen aus Münster zur neuen 1. Jugendwartin gewählt. Die bisherige 2. Jugendwartin setzte sich mit zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen deutlich gegenüber der Mitbewerberin Svea Guntermann aus Oberhausen durch. Svea Guntermann wurde anschließend zur neuen 2. Jugendwartin gewählt. Die Neuwahl war notwendig geworden, weil die bisherige Jugendwartin Silvia Wilhelmi zurückgetreten war.

Eingeleitet wurde der Jugendtag durch einen sehr lebhaften Vortrag von Klaus-Peter Uhlmann vom LSB zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt. Anschließend stellte Geschäftsführer Randolf Wojdowski in einer Übersicht die umfangreichen Tätigkeitsfelder der Geschäftsstelle des Kanu-Verband NRW im Jugendbereich vor. Hans-Peter Wagner nutzte die Gelegenheit, den Jugendvertretern die neue LSB-Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt" zu erläutern und rief dazu auf, aus allen Bereichen des Kanusports kurze Statements dazu im Video festzuhalten und einzusenden. Beispiele werden in Kürze u. a. hier auf unserer Homepage veröffentlicht.

Außerordentlicher NRW-Jugendtag am 16. August

Außerordentlicher NRW-Jugendtag am kommenden Sonntag

Die NRW-KanuJugend lädt am kommenden Sonntag, 16. August 2015, alle Mitglieder des erweiterten Jugendrates, die Jugendwarte und Jugenddelegierten der Vereine und Bezirke und auch Interessierte zum außerordentlichen Verbandsjugendtag ein.
Getagt wird ab 10.00 Uhr beim Fußballverband Niederrhein e.V. in der Sportschule Wedau, Friedrich-Alfred-Str. 15, 47055 Duisburg.
Die KanuJugend NRW freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen!

Aus der Tagesordnung können die Themen entnommen werden. Neben der Neuwahl des/der 1. Jugendwart(s)/in soll u.a. die neue Lsb-Kampagne "Das habe ich beim Sport gelernt" vorgestellt werden.

foto tagesordnung ao jugendtag

KJP Zuschuss bis Ende September 2015

KJP Zuschuss bis Ende September 2015

Hallo liebe Ausrichter von Jugenderholungs- und Freizeitmaßnahmen,

bis Ende September 2015 wird weiterhin ein Zuschuss aus KJP Mitteln in Höhe von 6,00 Euro pro Tag und Teilnehmer gezahlt. Vereine mit gültigen KIK Zertifikat (Stichtag Anmeldefrist) erhalten zusätzlich 1,00 Euro pro Tag und Teilnehmer je Maßnahme.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnehmergebühr vor Beginn der Maßnahme und in der Ausschreibung anzupassen ist.

Grüße aus der KanuJugend NRW

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Sonntag 24.12.2017
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Montag 25.12.2017
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Dienstag 26.12.2017
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Mittwoch 27.12.2017
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Donnerstag 28.12.2017
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Freitag 29.12.2017
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 30.12.2017
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 31.12.2017
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 31.12.2017
Silvesterfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Montag 01.01.2018
3. Bezirksfahrt 2018 Wupper
Fahrtenprogramm Bezirk 5

Kurse der Kanuschule

Viele Kurse für das Jahr 2018 sind schon jetzt auf der Homepage der Kanuschule NRW zu finden und es werden laufend mehr, schaut doch schon einmal vorbei:

Kanu Einführungskurse 2018 -  hier geht es zu den Einführungskursen im nächsten Jahr, Schnuppertage auf der Lippe oder Einführungen in das Eskimotieren.

Kanu Fortbildungsangebote 2018 - hier wird jeder fündig, der sich effizient fortbilden möchte, für alle Paddler, Lehrer, Erlebnispädagogen ...

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo