IG Wassersport unterstützt den Ruhrverband

Die Wasserpest als zunehmende Bedrohung für den Wassersport

foto ruhrverband quelle bild19 download baldeneysee
Auch im Baldeneysee ein bekanntes Problem: Elodea, Foto: Ruhrverband

Innerhalb eines Treffens der IG Wassersport Nordrhein-Westfalen (zu der auch wir als Kanu-Verband NRW gehören) hat Frau Dr. Podraza in einem interessanten Vortrag über die Entwicklung der massenhaften Verbreitung von Wasserpflanzen, insbesondere einer Art der Wasserpest, der Elodea Nuttallii, berichtet. Bereits seit mehreren Jahren versucht der Ruhrverband im Baldeneysee aber auch im Kemnader See, im Harkortsee und im Hengsteysee die Pflanzenteppiche einzudämmen, damit Wassersportler weiterhin ihren Sport ausüben können.

Weil alle bisher angewendeten Methoden nicht den gewünschten nachhaltigen Erfolg gebracht haben, hat der Ruhrverband beim NRW-Umweltministerium die Förderung eines Forschungsvorhabens zur Eindämmung der Wasserpest beantragt. So soll u. a. geprüft werden, ob die Ansiedlung von Armleuchteralgen auf dem Seegrund dazu führt, dass Elodea und andere Arten, die bis zur Wasseroberfläche wachsen, zurückgedrängt werden. Denn die Armleuchteralgen werden nur bis zu 50 cm hoch und behindern somit den Wassersport nicht.
Der Ruhrverband berichtet über die Problematik „Elodea Nuttallii“ ausführlich auf seiner Homepage unter http://www.ruhrverband.de/fluesse-seen/stauseen/elodea/.

Die Wassersport treibenden Verbände in der IG Wassersport begrüßen und unterstützen aktiv die Anstrengungen des Ruhrverbandes, da die Pflanzenteppiche nicht nur auf den Ruhrstauseen zunehmend die Sportausübung und die Durchführung von Regatten oder anderen Veranstaltungen behindern.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Mittwoch 18.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Mittwoch 18.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Donnerstag 19.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Donnerstag 19.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 20.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 20.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 21.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 21.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 22.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Sonntag 22.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4

NRW-Kanu-Testival am 23./24.06.2018 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Seekajaktour in Schweden! Entdecken Sie eines der schönsten Seekajakgebiete Europas vom 12.08.-18.08.2018 - Seekajak Schweden
Für Anfänger und Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Rettungsschwimmabzeichen Silber - Für Trainer und Übungsleiter Grundvoraussetzung im Kanusport. Bei der Kanuschule NRW kann das Abzeichen in Zusammenarbeit mit der DLRG erworben werden.
15.-09.-16.09.2018

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok