Verbandstag 2013 Münster

Verbandstag 201...
NRW-Verbandstag 2013 in Münster

Der Bezirk Westfalen-Nord hat in 2013 die Ausrichtung des Verbandstages des Kanu-Verband NRW am 2. März in Münster übernommen. In der Aula des Vom-Stein-Haus am Münsteraner Schlossplatz hat Peter Hinkel, der Bezirksvorsitzende, zusammen mit zahlreichen Helfern des Vereins "Paddel Sport Münster" für einen ausgezeichneten organisatorischen Rahmen gesorgt. Bereits am Vorabend hatten im Anschluss an ihre Präsidiumssitzung, die Mitglieder des Präsidiums sowie der Vorstand und die Bezirksvorsitzenden die Gelegenheit, innerhalb einer von Peter Hinkel geleiteten Führung die wunderschöne Innenstadt von Münster kennenzulernen.

Der Verbandstag wurde eingeleitet durch zwei Gastvorträge zu den Themen „Wasserrahmenrichtlinie" und „Mitgliederentwicklung". Gerrit Grannemann von der Bezirksregierung Münster schilderte den zeitlichen Verlauf der einzelnen Verfahrensschritte zur europäischen Wasserrahmenrichtlinie und gab nützliche Tipps zur Beteiligung des Kanusports, damit bei den bis 2027 anstehenden vielen tausend Einzelmaßnahmen an den Fließgewässern in NRW die Interessen des Kanusports, soweit betroffen, eingebracht werden. Florian Back trug die Erkenntnisse aus seiner Masterarbeit zur Mitgliederentwicklung im Kanu-Verband NRW vor. Aufgrund der demographischen Entwicklung der Gesamtbevölkerung warnte er vor den Auswirkungen der Geburtenrückgänge, die jetzt schon deutliche Einbußen im Nachwuchsbereich bewirkt haben. Bei den Erwachsenen hingegen sind immer noch leichte Zuwachsraten im Mitgliederbestand erkennbar. Im Resümee seines Vortrags nannte er mögliche Wege, um u. a. mit speziellen Zielgruppenangeboten, dieser Entwicklung Rechnung zu tragen.

Danach standen Ehrungen an. Präsident Thomas Reineck und Vize Bernard Verhoef überreichten Jutta Caldewey, seit zwanzig Jahren Kassenprüferin, und Thomas Wawrzinek, seit 1997 stellvertretender Wandersportwart, für ihre langjährige erfolgreiche Arbeit im Verband die goldene Verbandsehrennadel. Jürgen Förster, 2. Vorsitzender des Bezirks Ostwestfalen, und Andreas Bank, ehemaliger Wandersportwart im Bezirk Obere Ruhr erhielten die silberne Ehrennadel.

Nach den Berichten über das Jahr 2012 wurden die Vizepräsidenten Wolfgang Hanemann und Thomas Hartleif sowie die Vorstandsmitglieder Ralf Kriegel, Kanu-Slalomsportwart, und Rolf Krämer, Kanu-Drachenbootsportwart, einstimmig wiedergewählt. Außerhalb des Vorstandes gab die Versammlung ein einstimmiges Votum zur Wahl von Andrea Adrian als stellvertretende Vorsitzende der Spruch- und Schlichtungskammer sowie von Hans Bettray als Beisitzer der Kammer. Jutta Caldewey wurde für weitere vier Jahre im Amt der Kassenprüferin bestätigt.

Dem Antrag des Präsidiums, die Ehrenordnung in der Weise zu ändern, dass künftig auch Verbandsmitarbeiter außerhalb der Vorstände geehrt werden können, stimmten die Delegierten zu. Genauso wurde der Haushaltsplan 2013 verabschiedet.

DKV-Präsident Thomas Konietzko, dessen Anwesenheit beim NRW-Verbandstag mit viel Applaus gewürdigt wurde, stimmte die Delegierten auf die Schwerpunkte des Deutschen Kanutages im April im bayerischen Kleinheubach ein. Aufmerksam verfolgten die Teilnehmer seine interessanten Ausführungen zu nationalen und internationalen Entwicklungen im Kanusport. Abschließend lud NRW-Präsident Thomas Reineck nach der Vorführung des beeindruckenden Image-Films zur Kann-Rennsport WM 2013 nach Duisburg ein und schloss den Verbandstag mit einem Dank an alle Beteiligten.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Sonntag 10.11.2019
Bezirks-Familienwanderung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 16.11.2019
21. Bezirks Glühweinfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Sonntag 17.11.2019
1. Bezirksfahrt Sieg und Nebenflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 17.11.2019
Bezirksfahrt Ahr
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Dienstag 19.11.2019
Wanderwartetreffen mit Fahrtenbuchausgabe
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 23.11.2019
Glühweintour beim Herdecker KC
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 30.11.2019
28. Glühweinfahrt: Rund um den Baldeneysee
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 01.12.2019
1. Bezirksfahrt Glühweintour auf der Niers
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 01.12.2019
Bezirksfahrt Agger
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 01.12.2019
Jugend Nikolausfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 3

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Trainer-C im Leistungssport können noch in diesem Jahr ihre Lizenz verlängern. Die Fortbildung findet in Duisburg eintägig mit Blended Learning-Anteil statt. Anmeldungen zur Veranstaltung am 23.11.2019 über die Kanuschule NRW.

Ekimotieren dient der Sicherheit und wird somit bei der Kanuschule NRW groß geschrieben. Die Kurse finden ab November statt (Kurstermine für nächstes Jahr sind in Planung) und können als Einführungs- oder Aufbaukurs gebucht werden. Die nächsten Kurse sind am 09.-10.11. und 23.-24.11.2019: Eskimotierkurse.

NRW-Kanu-Testival am 18./19.05.2019 in Duisburg

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.