Hauptberuflicher Kanu-Slalomtrainer für NRW gesucht

Der Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e.V. sucht

eine(n) hauptberufliche(n) Trainer(in) (m/w/d) für die olympische Sportart Kanu- Slalom ab dem 01.01.2021

 screenshot nrw logo 001

Ab dem 01.01.2021 sucht der Kanu-Verband NRW eine(n) hauptberufliche(n) Kanu-Slalomsporttrainer(in). Diese (r) soll am Bundesleistungsstützpunkt Hagen-Hohenlimburg arbeiten. Die Wochenarbeitszeit beträgt 20 Stunden/Woche. Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021.

Aufgaben:

- Die Voraussetzungen im Training am Bundes- und Landesstützpunkt so gestalten, dass die Grundlagen für eine bestmögliche Leistungsentwicklung der den Stützpunkten zugeordneten Kaderathleten im nationalen und internationalen Vergleich geschaffen werden.

- Auf der Grundlage der DKV-Rahmentrainingskonzeption die Planung, Durchführung, Koordination und Auswertung des Trainings der zugeordneten Kaderathleten in Abstimmung mit den Heimtrainern vornehmen und eine optimale Wettkampfbetreuung sicherstellen. Dabei wird das Regionalkonzept des Verbandes umgesetzt.

- Absicherung der trainingsbegleitenden Betreuung der Kaderathleten (Duale Karriere, Sportmedizin, Dopingprävention, Leistungsdiagnostik, etc.)

- Übernahme von Aufgaben im Kanu-Slalom auf der Bundes- und Landes-verbandsebene, z. B. die Betreuung einer Disziplingruppe und die Mitarbeit in der Ausbildung.

Ein abgeschlossenes Studium der Sportwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. 1 Staatsexamen Fach Sport) bzw. die Trainer-A Lizenz im Kanu-Slalom sowie erste Erfahrungen als Trainer sind wünschenswert.

Bei Interesse bitten wir um die Einsendung der aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.12.2020 an die Geschäftsstelle des Kanu-Verbandes NRW e.V. postalisch an:

Kanu-Verband NRW e.V.
Jens Lüthge
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

Oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter 0203 – 7381- 653

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Alle Termine unter Vorbehalt

Freitag 07.05.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 8
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 08.05.2021
ABGESAGT: Kanuslalom an der Burgmühle
Kanu-Slalom
Samstag 08.05.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 8
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 08.05.2021
Sicherheitsschulung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 08.05.2021
abgesagt - Sicherheitstraining Großgewässer
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 09.05.2021
4. Bezirksfahrt: -Rur- abgeändert
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 09.05.2021
ABGESAGT: Kanuslalom an der Burgmühle
Kanu-Slalom
Sonntag 09.05.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 8
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 09.05.2021
Sicherheitsschulung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Sonntag 09.05.2021
abgesagt - 6. Bezirksfahrt auf den Rhein
Fahrtenprogramm Bezirk 7

Kurse der Kanuschule

Die Aus- und Fortbildungen der Kanuschule finden derzeit entweder online statt oder sind auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login