Online-Themenabende im Rückblick

Online-Themenabende "Ehrenamt stärken - Vereine zukunftsfähig aufstellen" unter reger Teilnahme der Vereinsvertreter*innen durchgeführt

Über 35 Vereinsvertreter*innen haben insgesamt an den beiden Online-Themenabenden zum Thema "Vereine zukunftsfähig aufstellen" am 02.12. und am 09.12. teilgenommen und lebhaft über zukünftige Strukturen in Kanuvereinen diskutiert.

Am 02.12. gab VIBSS-Referent Holger Schmidt einen Überblick über das „aufgabenbezogenen Ressort-Prinzip“ für Vereine. Dies ist interessant für alle Vereine, die nach einer zukunftsfähigen Struktur suchen, um die anstehenden Aufgaben bewältigen zu können. Ziel ist es dabei, die Arbeit so auf mehrere Schultern zu verteilen, dass langfristig neue Ehrenamtliche gewonnen werden können und der Verein so nachhaltig aufgestellt wird. Ergänzt wurden die Ausführungen mit praktischen Erfahrungen von Sabine Matzka, Ressortleiterin Leistungssport beim Kanu-Ring Hamm, wo das Ressort-Prinzip seit diesem Jahr erfolgreich umgesetzt wird. Einen kleinen Exkurs machte Holger Schmidt am Ende noch zur kostenlosen Ausbildung des Ehrenamtsmanagers und zeigte hier die Vorteile eines "Personalers" im Verein auf. Das Basismodul der relativ neuen Ausbildung wird mit Holger als Referenten im nächsten Frühjahr bei uns angeboten: Ausbildung Ehrenamtsmanager*in.

Den zweiten Teil 2 der Webinar-Reihe bildete ein Gastvortrag von Marthe-Victoria Lorenz, der Gründerin des Start-ups klubtalent zum Thema „Hauptamt im Kanuverein!“. Marthe hat in ihrem Vortrag darüber gesprochen, warum Hauptamt in Vereinen ein Lösungsansatz sein kann, um die vielfältigen Aufgaben eines Vereines bewältigen zu können. Dabei ging sie darauf ein, wie ein Verein insgesamt von Hauptamtlichkeit profitieren kann und wie insbesondere auch kleinere Vereine eine Finanzierung von hauptamtlichen Stellen ermöglichen können.

Tipp: Falls ihr das Webinar verpasst habt, könnt ihr hier die Aufzeichnung des Themenabends nochmals ansehen: Online-Themenabend 09.12. Hauptamt im Verein.

Im Vorfeld hat sich bereits KV NRW Geschäftsführer Jens Lüthge mit dem Thema beschäftigt und ein Interview mit klubtalent geführt. Dieses könnt ihr hier nachlesen: Klubtalent | Hauptamt für deinen Verein.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 22.01.2022
Agger (Vilkerath - Delphin Siegburg)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 22.01.2022
Bezirkstag Bezirk 7 - abgesagt
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 23.01.2022
2. Bezirksfahrt "Eisfahrt" auf der Ems
Fahrtenprogramm Bezirk 9
Sonntag 23.01.2022
Agger (Vilkerath - Delphin Siegburg)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 28.01.2022
Bezirksversammlung
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 29.01.2022
Bezirkswanderung Solid-Ahr-ität
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 29.01.2022
Naturverträglicher Kanusport! Aber wie?
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 30.01.2022
Bezirkstag beim FS 1898 Dortmund e.V. - abgesagt
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 04.02.2022
Bezirksjugendtag - digital
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 05.02.2022
Jugendleiter / Übungsleiter C Breitensport Fortbildung
KanuJugend Ausbildung

Kurse der Kanuschule

Aufgrund der neuen CoronaSchVO gilt bei unseren Outdoorsportkursen und Sportreisen aktuell die 2G-Regel.
Für Indoorsportkurse (bspw. Eskimotierkurse) und Qualifizierungen greift die 2G-Plus-Regel.

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind bereits jetzt viele Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

NRW-Kanu-Testival

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login