Freie Kanufahrer Marl luden Piraten zu spannendem Wochenende ein

Paddelpiraten belagerten den Wesel-Datteln-Kanal

foto paddelpiraten fkf alle

Bei hochsommerlichen Temperaturen hielt es die jungen Paddelpiraten beim Piraten-Event der Freien Kanufahrer Marl am vergangenen Wochenende kaum an Land. Schon beim Kennenlern-Abend am Freitag wollten sich die 28 Kids zwischen 7 und 13 Jahren nicht lange mit dem Vorgeplänkel aufhalten: Ein Boot nach dem anderen inklusive SUP-Boards wanderte aus der Bootshalle auf den Wesel-Datteln-Kanal – Piraten zögern halt nicht lange, wenn Wasser vor der Tür ist.

dsc00367 totale kanal

foto paddelpiraten fkf sup

Bei den ersten Versuchen im Boot lernten sich die jungen Paddelpiraten dann auch rasch kennen. Dabei spielte keine Rolle, ob sie aus Marl stammten oder aus Gütersloh bzw. gar aus der Hamburger Ecke kamen, um bei der Oma in Marl abenteuerreiche Ferientage zu verbringen. Abenteuerreich war auch schon der erste Abend. Den oder die eine(n) oder andere(n) mag vielleicht aufgrund der erzählten „Horrorgeschichte vom Blauen Klaus“ nebst einiger gespenstischer Erscheinungen ein etwas mulmiges Gefühl während der Nacht im Bootshaus beschlichen haben, ansonsten blieb das Übernachten jedoch weitgehend gespensterfrei. Am Samstagmorgen versammelten sich die Kids dann froh und munter zu einem ausgiebigen Piratenfrühstück. Und da es die Sonne auch an diesem Tag wieder überaus gut mit den Teilnehmern meinte, wurde nach dem Frühstück erneut der Kanal in Beschlag und dabei auch so manches Bad darin gern in Kauf genommen. Erst kurz vor Mittag beendete ein kleiner Wettbewerb im Wurfsack-Zielwerfen den „Belagerungszustand“ auf dem Kanal.

foto paddelpiraten fkf lippe alle

foto paddelpiraten fkf lippe canadier

foto paddelpiraten fkf kajak

Mit einem schmackhaften Piratenessen frisch gestärkt, blickten die Paddelpiraten nun einer besonders spannenden Erkundungsfahrt entgegen. In zwei 10er-Canadiern und der Rest in Kajaks begaben sich die Kids samt Betreuer auf eine 8 Kilometer lange Lippe-Tour, die alle gut bewältigten. Bei der Hitze freuten sie sich anschließend natürlich auf ein weiteres Bad. Der erlebnisreiche Tag klang mit gemeinsamem Grillen und einem abschließenden Lagerfeuer unter allen Vorsichtsmaßnahmen am Kanal aus. Auch der Sonntagmorgen hielt noch einmal Paddeln, SUP und Schwimmen bereit. Zum Ende des Piratenwochenendes erhielten die Kids dann am Mittag mit strahlenden Augen eine Urkunde sowie ein paar kleine Süßigkeiten als Lohn für ihre Teilnahme.
FKF-Jugendleiter Frank Schniedenharn zeigte sich in einem Resümee sehr zufrieden mit dem Piratenwochenende und berichtete von ebenfalls positivem Feedback seitens der Eltern der jungen Paddelpiraten. „So wie es aussieht, werden wir wohl acht, neun Kinder zum Vereinstraining begrüßen können“, freute sich der „Chefpirat“, der zusammen mit Annette, Catrin, René, Jörg und anderen fleißigen Helfern aus dem Verein einmal mehr ein begeisterndes Abenteuer für die Kids in Marl organisiert hatte.


Text: H.-P. Wagner

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 28.06.2019
49. Bezirksfrauenfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 28.06.2019
6. Bezirksfahrt Sommersonnenwende
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Freitag 28.06.2019
Abschlussgepäcktour SUP Fließgewässer Rhein
SUP
Samstag 29.06.2019
49. Bezirksfrauenfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 29.06.2019
5. Bezirksfahrt: Ruhr
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 29.06.2019
6. Bezirksfahrt Sommersonnenwende
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Samstag 29.06.2019
Abschlussgepäcktour SUP Fließgewässer Rhein
SUP
Samstag 29.06.2019
German Masters München
Rennsport
Samstag 29.06.2019
Sicherheitslehrgang
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 29.06.2019
Slalomwettkampf Unna (Ruhr)
Kanu-Slalom

NRW-Kanu-Testival am 18./19.05.2019 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

SUP-Instruktor - am 29.06. und 30.06. ist wieder soweit. Die erste von zwei SUP-Instruktor-Ausbildungen (nicht für Anfänger) kann in Bonn belegt werden: Anmeldung SUP-Instruktor. Im September gibt es dann auch noch in Moers die Möglichkeit: Anmeldung SUP-Instruktor Sept. 2019

Sicherheit im Kanusport, Stufe I - am 29.06. und 30.06. stehen in Bochum "Retten und Bergen" und vor allem auch viele vorbeugende Maßnahmen auf dem Programm: Anmeldung Retten und Bergen Stufe I

Wunderschön gemütlich das "Venedig des Nordens" - Giethoorn steuert die Kanuschule diesmal vom 05.08.-09.08. an. Für alle Fans geht es hier zur Anmeldung

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok