Junge Paddelpiraten nahmen die Ems in Beschlag

Am zweiten August-Wochenende errichteten 19 junge Paddelpiraten im Alter von 7 bis 15 Jahren beim Kanu-Club Rheine in Erwartung von allerlei Abenteuer, Spiel und Spaß bei schönstem Sommerwetter ein Wochenend-Camp.

Piraten 2018 Rheine1

Startvorbereitungen für die Piratenfahrt auf der Ems

Nach dem Eintreffen auf dem Vereinsgelände und dem Aufbau der Zelte galt es zunächst, sich untereinander bekanntzumachen und die hier und da noch vorhandene Scheu abzulegen. Ein Kennenlernspiel, bei dem jeder beim Werfen eines Balles seinen Namen und eine dazu erdachte Eigenschaft nennen musste, sorgte schon mal für einige Heiterkeit. Nach einem schmackhaften Piraten-Nudelteller wartete dann auch schon die erste Paddeltour auf die jungen Piraten. Im Canadier ging’s die Ems hinauf bis zur Kuhwiese, wo die Kids unerschrocken mit dem Vieh auf Tuchfühlung gingen. Die Rückfahrt führte bis zur Schleuse in der Stadt. Die wurde zwar nicht gekapert, dennoch bekamen die Piraten einen hautnahen Eindruck davon, wie so eine Einrichtung funktioniert. Nach all den anstrengenden Paddelkilometern freuten sich schon alle auf ein zünftiges Abendbrot und das anschließende Stockbrot und Marshmallow backen am Lagerfeuer. Zunächst galt es sich bei einem Spiel kennen zulernen.
Zunächst galt es sich bei einem Spiel kennen zulernen.

Am nächsten Tag lockte nach dem Frühstück gleich die nächste Paddeltour. Die besonders Mutigen unter den jungen Paddelpiraten – und das waren die meisten – durften sich diesmal im Kajak ausprobieren, der Rest trat die Fahrt zusammen mit „Oberpirat“ Ingo Treuner im kleinen Canadier an. Auch diesmal wieder verging die Zeit wie im Fluge und so war rasch der Zeitpunkt gekommen, wo schon die ersten Eltern auf dem Vereinsgelände aufkreuzten und das Piratenwochenende so langsam zu Ende ging. Jugendwart Ingo Treuner, der als „Chefpirat“ das Kommando über die Veranstaltung hatte, zeigte sich durchaus zufrieden mit seiner „Piratentruppe“: „Es hat allen großen Spaß gemacht, allen voran das Stockbrot backen am Lagerfeuer.“ Aber auch das Paddeln muss einige angestachelt haben wiederzukommen. „Zwei Schwestern haben zusammen mit ihren Eltern schon gesagt, dass sie in unseren Verein eintreten wollen, bei einer weiteren Familie bin ich guter Dinge, dass auch sie zu uns stoßen. Die Kids haben gespürt, dass es hier eine aktive Jugendgruppe gibt und das reizt sie. Wenn es so läuft, dann hat das Piratenwochenende seinen Zweck voll erfüllt“ meint Ingo Treuner. 

Die Piratencrew samt Helfer beim KC Rheine
Die Piratencrew samt Helfer beim KC Rheine

Text: H.-P. Wagner
Fotos: H.-P. Wagner/ KC Rheine

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Sonntag 25.08.2019
WM Szeged
Rennsport
Dienstag 27.08.2019
DM mit Nationalmannschaftscup Brandenburg
Rennsport
Mittwoch 28.08.2019
DM mit Nationalmannschaftscup Brandenburg
Rennsport
Donnerstag 29.08.2019
DM mit Nationalmannschaftscup Brandenburg
Rennsport
Freitag 30.08.2019
DM mit Nationalmannschaftscup Brandenburg
Rennsport
Freitag 30.08.2019
Sicherheitslehrgang Wattenmeer Fortgeschrittene
Verbandsfahrten
Samstag 31.08.2019
9. Bezirksfahrt Erft
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 31.08.2019
DM mit Nationalmannschaftscup Brandenburg
Rennsport
Samstag 31.08.2019
Sicherheitslehrgang Wattenmeer Fortgeschrittene
Verbandsfahrten
Samstag 31.08.2019
Slalomwettkampf Dorsten (Lippe)
Kanu-Slalom

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Kanu und Schule zu verbinden ist ein Traum für viele Trainer im Nachwuchsbereich. Hierzu gibt es das Aufbaumodul "Kanusport im schulischen Kontext" am 04.09.19. Hier klicken.

Ihr seid nicht nur gerne mit dem SUP unterwegs, sondern wollt auch andere anleiten können? Vom 21.-22.09.19 könnt ihr euch zum SUP-Instruktor ausbilden lassen. Einfach anmelden.

Ihr wollt im Drachenboot Sportler anleiten können und technisches Know-How erlangen? Meldet euch jetzt für die Trainer C Ausbildung an. Start ist der 02.11.19.

Wer eine fundierte Ausbildung für den Wettkampfsport im Bereich Kanu-Rennsport, -Slalom,-Polo und Wildwasser-Rennsport sucht, kann sich ab dem 02.11.19 zum Trainer C weiterbilden lassen. Los geht´s.

NRW-Kanu-Testival am 18./19.05.2019 in Duisburg

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok