Werde DKV-SUP-Instruktor

Ausbildung zum SUP-Instruktor Basis I – Zwei Termine in 2021

SUP Instruktor

Am 12./13. Juni beim WSV Blau Weiss Bonn e.V. oder am 04./05. September beim KSV Duisburg Wedau e.V.

Die Ausbildung wendet sich sowohl an Trainer und Übungsleiter aus dem Kanubereich als auch an "kanufremde" Interessierte, die die notwendigen Voraussetzungen erfüllen. Für SUP Neulinge ist der Lehrgang nicht geeignet.

Lehrgangsinhalte

· Methodik und Didaktik

· Paddeltechnik in Theorie und Praxis (stehendes und leicht strömendes Gewässer)

· Sicherheit im SUP-Sport

· Abschluss mit einer Lehrprobe


Voraussetzungen

· Sichere Boardbeherrschung und Paddelkenntnisse (Niveau EPP 2 SUP)

· Erste-Hilfe Bescheinigung (mind. 9 LE, nicht älter als zwei Jahre)

· DLRG Rettungsschwimmabzeichen Bronze/optional Silber (nicht älter als zwei Jahre)

· Bekennung zum Ehrenkodex des Deutschen Kanu-Verbandes

· Erklärung des Einverständnisses zur Nutzung personenbezogener Daten (DKV)


Infos

Mitzubringen sind Board und Paddelmaterial (inkl. Kälteschutz). Die Ausleihe von Board und Paddel ist über den Verein begrenzt möglich (Ausleihgebühr 20,00 €). Der Lehrgang umfasst 18 Lerneinheiten. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und den EPP 2 SUP. Die Beurteilung der paddeltechnischen Fähigkeiten erfolgt durch den Kursleiter vor Ort. Zudem wird der Lehrgang als Fortbildung zur Verlängerung der Trainer- bzw. ÜL-C Lizenz anerkannt.

Info und Anmeldungen direkt bei unserer Kanuschule NRW: Qualifizierung SUP-Instruktor.