kagoon überzeugt durch spannende Boatercross-Rennen

KAGOON 2018

foto kagoon 2018 1

Am Samstag fand der boatercross KAGOON im Wildwasserpark in Hohenlimburg statt. Das Wetter spielte gut mit und bot mit viel Sonne und warmen Temperaturen einen guten Rahmen für die gut besuchte Veranstaltung unseres NRW-Kanuwandersportteams.

Über 60 Starter gingen an den Start. Gestartet wurde in folgenden Klassen: Kids bis einschl. 12 Jahre; Jugend 13 bis 16 Jahre, Herren; Damen und Senioren ab 45 Jahre.

Von der 2,5 m hohen Startrampe quer über dem Eingang ging es beim Start direkt auf die Slalomstrecke. Nach dem Sprung von der Rampe musste eine rote Boje umfahren werden. Hier konnten sich die Starter entscheiden, ob sie die rechte oder die linke umrundeten. In den meisten Fällen umfuhr der rechts startende die rechte Boje und der links Startende entsprechend die linke, jedoch in einigen Fällen und dann wurde es besonders spannend,  umfuhren beide die Gleiche.
Nach der Boje ging es die bei den Stufen vor und hinter die Autobrücke hinab durch das kleine S dem Ziel entgegen.

foto kagoon 2018 2

Der Sieger des jeweiliges Duells qualifiziert sich für die nächste Runde. Nach dem ersten Durchlauf gab es eine Pause, in der Workshops zu den Themen Freestyle und Wildwasser-Paddeltechnik angeboten wurden. Die Workshops wurden gut angenommen.

Im Finale der Herren setzte sich dann Timo Nieß gegen den Local Alex Leste durch. Dritter wurde Lucas Mendl.
Bei den Damen gewann Isabelle Türschmann vor Clara Holzer und Sarah Scheele.
Spannend waren die Rennen auch bei der Jugend. Das Finale gewann Jannis Sommer vor Max Wieczorek. Dritter wurde Florian Spengler.
Die meiste Anfeuerungsrufe bekamen jedoch die Kids. Hier gewann Finn Bollensen vor Mads Barwich in einem sehr spannenden Finale. Dritter wurde Maximilan Benteler.
Mindestens genauso spannen waren die Rennen der Senioren. Hier gewann Stefan Barwich vor Bernd Wellhausen. Wenn man hier noch einmal bedenkt, wie schnell und sicher Bernd mit seinen 71 Jahren unterwegs war, beeindruckend!
Dritter wurde Markus Schröder.

Am Schluss waren sich alle einig, eine super Veranstaltung für junge sportlichaktive Kanusportler, die Aktion und Spaß vereint genießen wollen.

Ganz herzlich sei an dieser Stelle den Sponsoren gedankt, die die tollen Sachpreise erst ermöglichen:

foto sponsoren kagoon 2018

kagoon - unser NRW-Boatercross in Hohenlimburg

kagoon 2018
Wildwasser-Action pur in Hohenlimburg

foto kagoon vorschau 2018

Am nächsten Wochenende, Samstag 16. Juni, ist es soweit. Der Boatercross KaGoOn steigt im Wildwasserpark Hohenlimburg. Alle Wildwasser begeisterten Paddler sind ganz herzlich willkommen!

Beginn der Veranstaltung ist um 10:00 Uhr. Nach der Akkreditierung der Teilnehmer starten die ersten Rennen.Gestartet wird auf einer 2,5 m hohen Startrampe über der Slalomstrecke in Hohenlimburg. In den Rennpausen gibt es Workshops.

In Head2Haed Ausscheidungsrennen wird der Sieger ermittelt. Es gibt verschiedene Altersklassen, von Kids über Jugendliche bis hin zu Senioren. Gefahren werden darf in PE Wild Wasser Boten bis zu 275 cm Länge. Die Startgebühr beträgt 5,-- €. Es gibt tolle Sachpreise zu gewinnen.

Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmer.

Das Kanu-NRW Wandersportteam

kagoon 2018 in Hohenlimburg

kagoon im Wildwasserpark Hohenlimburg - 16. Juni 2018

kagoon logo

 
foto kagoon 1

Im Juni ist es wieder soweit. Dann steigt das diesjährige kagoon im Wildwasserpark Hohenlimburg. Die Zeit bis dahin sollte man schon für die ein oder andere Trainingsrunde in nutzen, um optimal auf den zweiten Lauf iierhalb des Deutschen Boatercross Cups 2018 vorbereitet zu sein. Auch in diesem Jahr wird die Startrampe quer über die Slalomstrecke gebaut; schnell und spannend gehen so gleich alle Head to Head Rennen in Fahrtrichtung los.

                         date                                         16. Juni 2018

                               location                                   Wildwasserpark Hohenlimburg

• Ausscheidungsrennen − zwei Fahrer im K.o.-System
• zulässig sind WW-Kajaks bis 275 cm Länge
• verschiedene Startgruppen
• Registration vor Ort am NRW Pavillon
• Startgebühr 5,- EUR
• tolle Sachpreise

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder Workshops zu Paddeltechnik und Freestyle. Die Anmeldung zu den Workshops erfolgt ebenfalls vor Ort. Dazu gibt es wieder die Möglichkeit Kajaks und Paddel verschiedener Hersteller zu testen.

foto kagoon 2017 5

Beste Stimmung bei kagoon 2017

kagoon 2017 - Boatercross, Workshops und tolle Stimmung im Wildwasserpark Hohenlimburg

foto kagoon 2017 2

Im Wildwasserpark Hohenlimburg fanden sich am vergangenen Samstag 80 Starter ein, die bei sich bei "kagoon" in die Boatercross-Rennen stürzen wollten. Viele weitere Paddler kamen, um bei den Workshops mitzumachen oder dem Event beizuwohnen, insgesamt waren rund 200 aktive Kanuten an und auf der Strecke. Die Straßenbrücke in Hohenlimburg war voller Zuschauer, denn von dort oben ließen sich die teilweise spektakulären Starts von der Rampe sehr gut beobachten.

foto kagoon 2017 1

Ab 7.00 Uhr morgens ging es an den Aufbau der neuen Startrampe, die erstmalig quer über die Wildwasserstrecke in Hohenlimburg aufgebaut wurde. Alle TN mussten sich am Pavillon akkreditieren und bekamen eine Startnummer in Form eines Armbändchens. Gefahren wurde in 5 Klassen, Kids bis einschließlich 12 Jahre, Jugend 13 bis einschließlich 16 Jahre und dann die Herren bis 40, Senioren über 40 und die Damen.
Gestartet wurde von der neuen hohen Startrampe direkt über dem Einlauf in die Wildwasser-Strecke. Der Kicker am Ende der Startrampe ließ die Starter noch in der Luft fliegend durch den normalen Startbogen schießen. Dann ging es unter dem Steg und der großen Autobrücke hindurch bis zur durch rote Bojen markierten Ziellinie. Den Anfang machten die Damen gefolgt von der Jugend und den Kids, danach die Herren und den Schluss machten die Senioren. Nach dem ersten Lauf gab es eine Mittagspause, bzw. weitere Workshops zu den Themen Paddeltechnik und Freestyle. Rundherum war es für alle ein gelungener Tag an der Wildwasserstrecke.

foto kagoon 2017 3

foto kagoon 2017 6

foto kagoon 2017 4

Hier die Platzierungen:
Kids:
1. Marek Blank

2. Maja Böckenholt

Jugend
1. Jan Criene

2. Lucas Mendel
3. Sebastian Solbach

Damen
1. Isabell Turschmann

2. Ivy Becker

Herrn
1. Timo Niß

2. Jens Schepers
3. Frederik Bodersen

Senioren Ü 40
1. Dirk Bossmann

2. Ulf Böckenholt
3. Bernd Wellhausen

Ganz besonders möchten wir natürlich den Sponsoren und Unterstützern danken:

logos kagoon sponsoren 2017

foto kagoon 2017 5

kagoon 2017 - Termin vormerken

kagoon in Hohenlimburg
Termin vormerken - 24. Juni 2017

foto kagoon fr 2017 gruppe.jppg

So langsam wird es Zeit sich vorzubereiten, denn in vier Wochen ist es wieder soweit. Am 24.Juni 2017 steigt das diesjährige "kagoon" im Wildwasserpark Hohenlimburg. Das gute Wetter sollte man schon jetzt  für die ein oder andere Trainingsrunde in Hohenlimburg nutzen, um optimal auf den zweiten Lauf des Deutschen Boatercross Cups vorbereitet zu sein.

In diesem Jahr wird die Startrampe quer über die Slalomstrecke gebaut, schnell und spannend gehen so gleich alle Mann-gegen-Mann-Rennen in Fahrtrichtung los.

Markiert das Datum dick im Kalender und sagt es allen weiter! Unser Kanu-Wandersportteam freut sich auf Euch!

foto kagoon 2016 3

plakat kagoon 2017

 

 

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Samstag 17.11.2018 -
Fachwarte-Tagung Kanu-Slalom in Uerdingen
Kanu-Slalom
Sonntag 25.11.2018 - 18:00
TFG Tageslehrgang in Schwerte mit Technikworkshop für Schülertrainer
Kanu-Slalom
Samstag 15.12.2018
Verbandsjugend-Weihnachtsschwimmen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 16.12.2018
Bezirksfahrt Agger
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Montag 24.12.2018
3. Bezirksfahrt Saison 18/19 Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Montag 31.12.2018
Jahresabschlußfahrt 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Dienstag 01.01.2019
1. Bezirksfahrt 2019 - Neujahrsfahrt auf dem Rhein
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 11.01.2019
Wilde Kleinflüsse im Sauerland
Verbandsfahrten
Samstag 12.01.2019
Wilde Kleinflüsse im Sauerland
Verbandsfahrten

NRW-Kanu-Testival am 18./19.05.2019 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Eskimorolle - von den ersten Versuchen bis sie richtig sitzt: Bei den Eskimotierkursen der Kanuschule NRW kein Problem, auch als Aufbaukurs buchbar - ab Februar 2019

Die Ausbildung für alle Drachenbootler, die ans Steuer wollen: Steuerleute im Drachenbootsport - Ausbildung. 27.04.-28.04.2019 Essen, TV Essen Kupferdreh

Eigenverantworlich Wanderfahrten organisieren mit der DKV-Fahrtenleiter-Ausbildung. 18.05.-19.05.2019

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok