Absage Wildwasserwoche 2020

Foto WWW Absage 2020

Liebe Sportkameradinnen, Liebe Sportkameraden,

die letzten Wochen hat uns alle die Corona-Pandemie sehr beeinträchtigt und sehr stark isoliert. Der ein oder andere hat sein Arbeitsumfeld ins Homeoffice verlegen müssen und die sportlichen Aktivitäten wurden sehr stark eingeschränkt.
Die nun so langsam einsetzenden Lockerungen und wieder erfolgten Freigaben lassen zumindest im kleinen Rahmen den Kanusport wieder stattfinden. Sicherlich eine große Erleichterung.

Mit diesen Lockerungen ist ganz klar die Hoffnung auf einen schönen Sommerurlaub bei vielen verbunden. Alles hofft, dass man im Sommer nach Österreich fahren darf, um dort dem Wildwassersport nachgehen zu können.
Wir haben natürlich auch diese Entwicklungen genau verfolgt, da ja im Juli die Wildwasserwoche ansteht. Ende März / Anfang April haben wir auch noch gehofft, dass eine Wildwasserwoche ggf. möglich sein könnte. Die aktuelle Lage ist aber trotz der Lockerungen noch sehr kritisch. Es sind sehr hohe Hygienevorschriften und Hygienekontrollen notwendig. Diese Hygienevorschriften sind im Rahmen der vielen täglich wechselnden Fahrgemeinschaften auf einer Wildwasserwoche bei dem zudem relativ begrenzten Platz und der hohen Frequentierung der sanitären Anlagen kaum leistbar.
Zudem ist die rechtliche Situation für eine Veranstaltung im Ausland durch ein ehrenamtliches Organisationsteam zu bedenken. Die Verantwortung für die Durchführung einer Veranstaltung in der Größe kann unter aktuellen Umständen aus unserer Sicht Keinem übertragen werden.
Dies sieht auch das Land Tirol derzeit so und stuft die Wildwasserwoche mit Ihrer normalen Teilnehmerzahl als eine Großveranstaltung ein, die nach derzeitigem Stand bis zum 31. August nicht zugelassen sind. Hier gelten nicht die Definitionskriterien für Großveranstaltungen wie in NRW.

Daher haben wir uns nach langem Überlegen und Abwägen und vielen Telefonaten dazu entschlossen die WildWasserWoche inklusive der darin integrierten Vorkurse 2020 abzusagen.

Uns ist durchaus bewusst, dass viele Ihren Urlaub genau für die Wildwasserwoche zugeschnitten hatten und so in diesem Jahr gar nicht zum Wildwasser-Paddeln kommen werden, doch bitten wir hier einfach um Verständnis und den Schutz des Ehrenamtes.
Wir werden alle Angemeldeten auch in den nächsten Tagen per E-Mail informieren und zeitnah die Anmeldegebühr auf das Konto zurücküberweisen.
Geplant ist, die Wildwasserwoche in 2021 am gleichen Ort, also in Lienz zu organisieren, Genaueres zur Planung für 2021 folgt in Kürze.
Bitte habt für diese Entscheidung Verständnis.

Allen an dieser Stelle trotzdem alles Gute und bleibt gesund

Das Wandersportteam NRW

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine - leider alle Termine vorerst bis zum 30.06. abgesagt

Samstag 11.07.2020
Sicherheitslehrgang Seekajak EPP2
Verbandsfahrten

Kurse der Kanuschule

Es kann wieder losgehen!!

Dank der aktuellen Coronaschutzverordnung darf die Kanuschule NRW unter Berücksichtigung strikter Abstands- und Hygienemaßnahmen wieder Kurse und Qualifizierungen anbieten.

Los geht es im Juni:
Einführung in den Kanu-Wandersport - 20./21.06.
Tageskurs - Auch für Familien - 21.06.
Trainer C Fortbildung Kanu-Freizeitsport - 27./28.06.

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.