Kanu-Slalom DM in München mit Erfolgen für NRW-Sportler

Acht Medaillen auf Deutscher Meisterschaft für Sportler aus NRW
Sebastian Schubert (Hamm) gewinnt zweimal Gold, der Hildener Sören Loos holt drei Medaillen

foto dm slalom 2017 loos
vl. Florian Beste und Sören Loos gewinnen den Meistertitel im C2


Für den Kanu-Verband (KV) NRW waren die Deutschen Meisterschaften in München ein Erfolg: drei Goldmedaillen, dreimal Silber und zweimal Bronze konnten die Sportler aus NRW erringen.
Allen voran Sebastian Schubert aus Hamm: das Nationalmannschaftsmitglied wurde Deutscher Meister im Kajak-Einzel und in der Mannschaft mit Stefan Hengst und Lukas Stahl, beide ebenfalls Hamm.
Der NRW-Sportler mit den meisten Medaillen war der Hildener Sören Loos: bereits in den Mannschaftsrennen am Samstag wurde er gemeinsam mit Florian Beste (ebenfalls Hilden) und Gregor Kreul aus Schwerte Dritter in der Canadier-Mannschaft. Im C2-Mixed wurden er und die Hildenerin Lena Teunissen Vizemeister. Hier fuhr ein weiteres Boot aus NRW auf die Medaillenränge: Marie Gottowik und Jeffrey Piontek landeten auf dem dritten Rang. Und im Canadier-Zweier gewannen Sören Loos und Florian Beste die Deutsche Meisterschaft.
Die Hammerin Jasmin Schornberg gewann die Silbermedaille sowohl im Kajak als auch im Canadier. Sie steckt wie Sebastian Schubert mitten in den Vorbereitungen auf die Weltmeisterschaften, die in knapp zwei Wochen im französischen Pau stattfinden.
Im Canadier-Rennen der Herren gab es leider keine Medaille für NRW: Sören Loos und Florian Beste (Hilden) hätten beide mit ihrer Zeit auf den Bronzerang fahren können. Leider hatten beide zu viele Torstabberührungen, sodass die Bronzemedaille an Franz Strauß (Augsburg) ging.

foto dm 2017 mixed
Das Mixed-C2-Podest gleich mit doppelter NRW-Besetzung

In den Qualifikationsläufen am Samstag wurde auch das Finale des Deutschlandcups ausgetragen. In der Gesamtwertung des Cups standen zwei Sportler aus NRW auf den Silberrängen: Canadierfahrer Florian Beste (KC Hilden) konnte in München die Qualifikation für sich entscheiden. Mit dieser letzten Wertung gewann er die Silbermedaille im Deutschlandcup hinter Timo Trummer (KV Zeitz). Sören Loos (Hilden) wurde Achter. Anna Faber (WSC Dormagen) wurde im Kajak ebenfalls Zweite. Auch sie hatte am Samstag die Qualifikationsläufe für sich entscheiden können. Im gleichen Rennen landete Lena Teunissen auf dem sechsten Platz der Gesamtwertung. Und in noch einer dritten Disziplin kamen zwei NRW–Sportler unter die Top-Ten des Deutschlandcups: Lena Teunissen (Hilden) wurde im Canadier-Einer Vierte in der Gesamtwertung, Jasmin Schornberg (Hamm) Sechste. Stefan Hengst hielt in der Kajak-Wertung der Herren die Fahne hoch: er wurde in dem stark besetzen Feld Sechster.

Text und Fotos: Marlena Bodewein

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 28.09.2018
Abenteuer und Erlebniswochenende
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 28.09.2018
Bezirks-Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 29.09.2018
10. Bezirksfahrt; Abpaddeln rund um Monheim
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 29.09.2018
Abenteuer und Erlebniswochenende
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 29.09.2018
Bezirks-Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 29.09.2018
Kanukurs mit Vergabe EPP Stufe 1
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 30.09.2018
6. Bezirksfahrt auf den Rhein
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 30.09.2018
Abpaddeln Lippe
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Samstag 06.10.2018
1. Bezirksfahrt 2019: ? Ems ?
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 07.10.2018
Bezirks-Wanderfahrerschulung
Fahrtenprogramm Bezirk 10

NRW-Kanu-Testival am 23./24.06.2018 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

SUP-Einsteigerkurse: In Moers finden z.B. am 29.09. jeweils um 10.00 und um 14.00 Uhr Einsteigerkurse für SUP-Neulinge statt. Referent ist Marc Huse.

Erste-Hilfe-Kurs Kanusportspezifisch - Extra für Kanusportler bietet unsere Kanuschule NRW einen Erste-Hilfe-Lehrgang an. Termin: 10.-11.11.2018.

Trainer-C-Ausbildung Drachenbootsport: Beginn 03.11.2019. Erneut werden in NRW neue Drachenboot-Trainer ausgebildet. Auch für andere Landesverbände.

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok