Gelungener Saisonstart der Slalom-Kanuten auf der Erft

KK Bergheim richtet nach einjähriger Pause in 2019 wieder die beliebte Nachwuchsregatta aus

foto siegerehrung senioren d

Klaus Meyer und sein Team vom Kanu Klub Bergheim haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt, damit der Saisonstart für die knapp 200 Slalombegeisterten aus über 30 Vereinen ein voller Erfolg wurde. Bei soviel Engagement ließen die Wettergötter sich auch nicht lumpen und bescherten den Aktiven und Zuschauern ein sonniges Frühlingswochenende. Die Bergheimer Regattastrecke bietet viele Vorteile: Man ist direkt am Bootshaus, die Verpflegung dort ist perfekt organisiert, die Wertungsstellen sind gut aufteilbar und direkt am Wasser, das Wasser der Erft selber hat  - dem Tagebau sei dank - einen kalkulierbaren Pegel und eine angenehme Temperatur (Paddeln mit Fußbodenheizung) und in der nahen Altstadt lauert eine der besten italienischen Eisdielen. Und so wunderte es nicht, wenn nicht nur fast ausnahmslos alle NRW-Vereine am Start waren, sondern auch Gäste aus dem Süden den Weg in den Rhein-Erft-Kreis gefunden haben: Neben den Kanutinnen und Kanuten aus den beiden Bad Kreuznacher Slalomvereinen war auch eine starke Mannschaft aus Hanau am Start.

Zum Sportlichen: Die Strecke war flüssig gehängt, aber vor allem die enge Kombination der ersten drei Tore war nicht unkompliziert. Wer das Rückwärtsbefahren eines Tores nicht beherrschte, hatte durchaus Schwierigkeiten. In der Leistungsklasse der Herren legte einer der stärksten NRW-Fahrer der Vorsaison, Magnus Wagner vom KK Unna, zwar eine fabelhafte Bestzeit hin, aber ein mit 50 Strafsekunden belegter erster Lauf warf ihn weit nach hinten. Im zweiten Lauf konnte er dann nicht mehr auf die Siegerplätze paddeln, es gewann ein anderer Magnus: Magnus Hering vom WSF 31 Köln. Seine Vereinskameradin Luisa Rönn zog mit einen fehlerfreien, schnellen zweiten Lauf noch an der Konkurrenz vorbei und machte den Kölner Doppelsieg in der Leistungsklasse im Kajak perfekt.

Eine Besonderheit betraf die Siegerehrung am Samstag: Bei den Senioren D (das sind die Herren ab 60) kämpften nicht nur die bekannten Oldtimer um die vorderen Plätze, Klaus Meyer ließ, es sich nicht nehmen, den ältesten Aktiven, Klaus Köhler von den WW Düsseldorf, zu ehren, der immer noch in der Lage ist, einen fehlerfreien Lauf abzuliefern. Schön, dass auf einer Nachwuchsregatta auch solche Vorbilder zu finden sind.

Ralf Kaupenjohann
 

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Samstag 17.08.2019
Deutschland Cup Kanu-Slalom in Metz (Mosel)
Kanu-Slalom
Sonntag 18.08.2019
Deutschland Cup Kanu-Slalom in Metz (Mosel)
Kanu-Slalom
Mittwoch 21.08.2019
WM Szeged
Rennsport
Donnerstag 22.08.2019
WM Szeged
Rennsport
Freitag 23.08.2019
Bezirks-Familiensommerfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Freitag 23.08.2019
WM Szeged
Rennsport
Samstag 24.08.2019
Bezirks-Familiensommerfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 24.08.2019
Hochsommertour: Rur
Fahrtenprogramm EM
Samstag 24.08.2019
WM Szeged
Rennsport
Sonntag 25.08.2019
WM Szeged
Rennsport

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Kanu und Schule zu verbinden ist ein Traum für viele Trainer im Nachwuchsbereich. Hierzu gibt es das Aufbaumodul "Kanusport im schulischen Kontext" am 04.09.19. Hier klicken.

Ihr seid nicht nur gerne mit dem SUP unterwegs, sondern wollt auch andere anleiten können? Vom 21.-22.09.19 könnt ihr euch zum SUP-Instruktor ausbilden lassen. Einfach anmelden.

Ihr wollt im Drachenboot Sportler anleiten können und technisches Know-How erlangen? Meldet euch jetzt für die Trainer C Ausbildung an. Start ist der 02.11.19.

Wer eine fundierte Ausbildung für den Wettkampfsport im Bereich Kanu-Rennsport, -Slalom,-Polo und Wildwasser-Rennsport sucht, kann sich ab dem 02.11.19 zum Trainer C weiterbilden lassen. Los geht´s.

NRW-Kanu-Testival am 18./19.05.2019 in Duisburg

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok