German Masters der Slalom-Kanuten

Wettkämpfe der Altersklassen im Kanu-Slalom mit vielen NRW-Meistertiteln

Traditionell finden zum Saisonabschluss der Slalom-Kanuten die German Masters, die Deutschen Altersklassenmeisterschaften, statt. In diesem Jahr war die KG Erft mit der Strecke an der Gnadentaler Mühle auf der Erft der Gastgeber.
Nahezu 200 SportlerInnen aus ganz Deutschland, darunter viele ehemalige Teilnehmer und Medaillengewinner bei Olympischen Spielen, Welt- und Europa-Meisterschaften, hatten gemeldet. Die zahlreichen Zuschauer, auch darunter viele Ehemalige, sahen spannende Wettkämpfe.

2019 germanmasters brittaAuch die Haupt-Organisatorin, die KG Erft Vorsitzende Britta Sawukyatis, liess es sich nicht nehmen zu starten

Doch bevor der eigentliche Wettkampf begann, hatte die KG Erft zu einem Empfang von Politik und Sport eingeladen. Hauptthema dabei war der geplante Bau eines künstlichen Wildwasserparks in Dormagen. Der Präsident des Deutschen Kanu-Verbandes, Thomas Konietzko, liess es sich nicht nehmen und berichtete persönlich, warum aus Sicht des DKV so eine Anlage insbesondere in NRW Sinn macht und dringend benötigt wird. Der Kreisdirektor des Rhein-Erft Kreises, Dirk Brügge, machte noch einmal deutlich, dass sowohl der Rhein-Erft-Kreis als auch die Stadt Dormagen ein großes Interesse an diesem Projekt haben, bevor dann der Geschäftsführer des KV NRW, Randolf Wojdowski, die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie vorstellte.

2019 germanmasters davidDer Landestrainer David Krajnik im Einsatz

Die eigentlichen Wettkämpfe fanden dann bei trockenem Wetter statt. Die Mitgliedsvereine der KG Erft hatten wirklich hervorragende Arbeit geleistet und alles klappte reibungslos. Die Kanuten aus NRW konnten ihren Heimvorteil nutzen und konnten zahlreiche Meistertitel und Podestplätze erreichen (die Ergebnisse finden sich hier: www.canoeslalom.net). Am erfolgreichsten dabei Rüdiger Hübbers von der KST Rhein-Ruhr, welcher bei 6 Teilnahmen das Kunststück fertig brachte, 6 Mal auf dem Treppchen ganz oben zu stehen und damit 6 Mal Deutscher Altersklassenmeister zu werden.

2019 germanmasters udoDas C2 Boot Rüdiger Hübbers und Udo Raumann

Nach Abschluss der Wettkämpfe fand die stimmungsvolle Siegerehrung in den Räumen der Firma Zülow statt. Dort liess es sich der Schirmherr der Veranstaltung, Dieter Welsink, nicht nehmen, jeden einzelnen Platzierten persönlich zu gratulieren. Dieter Welsink ist nicht nur Mitglied im Kreistag des Rhein-Erft Kreises, sondern auch ein ehemals erfolgreicher Kanute, da er 1979 Kanu-Slalom Weltmeister im C2 wurde. Als solcher ist er auch die treibende Kraft hinter dem Wildwasserpark Dormagen.

Nach der Siegerehrung fand der Abend ein gelungenes Ende bei Musik, gutem Essen und vielen, vielen Gesprächen bis in den frühen Morgen.

2019 german masters damen

2019 german masters damen 2

Das Siegertreppchen bei den Herren AK A. vlnr: Schirmherr Dieter Welsink, Alexandre Schall / Hilden, Domenik Bartsch / Hilden-er fuhr die Bestzeit der gesamten Veranstaltung, Jan Eschweiler / Köln, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Kreisdirektor Dirk Brügge und das Siegerpodest bei den Damen-Mannschaften, fest in NRW-Hand

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 25.10.2019
7. Eifel-Canadiertreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 26.10.2019
7. Eifel-Canadiertreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 27.10.2019
Bezirks-Wanderfahrerschulung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Freitag 01.11.2019
1. Herbstlaubfahrt auf der Ems
Fahrtenprogramm Bezirk 9
Freitag 01.11.2019
2. Essener Faltboottreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Freitag 01.11.2019
Gold-Anträge
KanuJugend Ausbildung
Samstag 02.11.2019
2. Essener Faltboottreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 09.11.2019
Winterausgleichrunde
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 10.11.2019
Bezirks-Familienwanderung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 16.11.2019
21. Bezirks Glühweinfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 1

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Ihr wollt im Drachenboot Sportler anleiten können und technisches Know-How erlangen? Meldet euch jetzt für die Trainer-C-Ausbildung an. Start ist der 02.11.19.

Wer eine fundierte Ausbildung für den Wettkampfsport im Bereich Kanu-Rennsport, -Slalom,-Polo und Wildwasser-Rennsport sucht, kann sich ab dem 02.11.19 zum Trainer C weiterbilden lassen. Los geht´s.

Sicherheit im SUP-Sport: Fortbildunglehrgang für SUP-Instruktoren, Fahrtenleiter und Übungsleiter (Trainer-C-Freizeitsport). Der Sicherheitslehrgang vertieft und erweitert die vermittelten Grundlagen aus der Ausbildung von dem SUP-Instruktor. Link Kanuschule NRW

Trainer-B/C-Fortbildung Drachenbootsport: In Duisburg gibt es am 26. und 27. Oktober eine gemeinsame Fortbildung. Trainingslehre und Sportpsychologie stehen im Mittelpunkt. Zur Anmeldung geht es hier: Trainer-B/C-Fortbildung

NRW-Kanu-Testival am 18./19.05.2019 in Duisburg

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok