NRW-Slalom-Athleten*innen in die Nationalmannschaft berufen

Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Slalomkanuten

An insgesamt drei Wochenenden fanden die nationalen Sichtungsrennen zur Bestimmung der diversen Nationalmannschaften im Kanu-Slalom statt. Am Ende qualifizierten sich insgesamt 8 NRW SportlerInnen und vertreten damit den DKV international.

Foto Quali 2022 Tillmann Röller klein
Foto: Tillmann Röller

Zu den Ergebnissen im Einzelnen: Den Anfang machten die U-18 Jahrgänge. Da hatte der KV NRW bei den männlichen Junioren im K1 gleich zwei heiße Eisen im Feuer. Zum einen wollte Marten Konrad vom WSC Bayer Dormagen sich erneut qualifizieren, zum anderen wollte Jonas Büchner/ KVS Schwerte dies in seinem letzten Jahr bei den Junioren erstmalig schaffen, nachdem ihm im letzten Jahr eine schwere Erkrankung kurz vor den Qualis ereilte und er so nicht starten konnte. Das erste Rennen im Wildwasserpark Markkleeberg verlief verheissungsvoll für Jonas, da er es direkt gewinnen konnte. Im zweiten Rennen qualifizierte er sich zwar für das Finale, wurde dort aber nach mehreren Fahrfehlern nur 10. Marten hatte mit einem sechsten und einem dritten Platz noch alle Chancen. Im dritten Rennen , welches nun in Augsburg stattfand, lief es nicht ganz so positiv wie erwartet, Marten wurde 5. und Jonas 4. Damit hatten vor dem letzten der vier Rennen (die besten drei Ergebnisse kommen in die Wertung) noch 5 Junioren die Chance auf einen der drei Plätze in der U-18 Nationalmannschaft. Weder Marten noch Jonas zeigten Nerven, Marten gewann souverän vor Jonas. Dies war das einzig mögliche Ergebnis, dass sich beide NRW Sportler qualifizieren konnten.

Foto Quali 2022 Jonas Büchner klein
Foto: Jonas Büchner

 

Foto Quali 2022 Marten Konrad klein
Foto: Marten Konrad

Für die U-23 und A-NationalmannschaftskandidatInnen galt es, sich an einem langen Wochenende bei 4 Wettkämpfen in Augsburg zu qualifizieren. Dieser Modus wurde gewählt, da Ende Juli die Weltmeisterschaften im Kanu-Slalom in Augsburg stattfinden. Bei den Herren im K1 qualifizierte sich Stefan Hengst/KR Hamm für das A-Team, Tim Bremer / KFW Gladbeck für die U-23 Nationalmannschaft. Auch hier war es bis zum Schluss spannend, da im letzten Rennen noch 4 Sportler um einen Platz im A-Team kämpften. Wenn Tim den letzten Lauf gewonnen hätte, hätte er sich qualifiziert. Allerdings hätte er dann Stefan aus dem Team geworfen. Tim fuhr im 4. Rennen absolute Bestzeit, leider unterliefen ihm zwei Torstabberührungen und er wurde dritter. Damit hatte Stefan das bessere Ende für sich.

Foto Quali 2022 Tim Bremer klein
Foto: Tim Bremer

Ebenfalls erst im letzten Rennen machten Zoe Jakob und Jannemien Panzlaff / beide KVS Schwerte die Qualifikation für das U-23 Team bei den Damen im C1 fest. Eine grosse Überraschung war sicherlich jedoch die Qualifikation von Jasmin Schornberg / KR Hamm für die Damen im K1. Jasmin hatte eigentlich schon ihr internationales Karriere-Ende bekannt gegeben und wollte sich ganz ihrer Tochter widmen. Doch mit all ihrer Erfahrung und Routine qualifizierte sie sich als drittes Boot bei den Damen.

Den letzten Platz ergatterte schließlich Tillmann Röller im Extreme-Slalom bei den U-23 Herren. Während die anderen Kajak-SportlerInnen durch ihre Qualifikation im Kanu-Slalom auch gleichzeitig im Extreme-Slalom startberechtigt sind, schaffte es Tillmann, den letzten freien Platz im U-23 Team zu erpaddeln.

Die U-18/U-23 werden Ende Juli ihre Weltmeisterschaften in Ivrea/Italien haben und Mitte August die Europameisterschaften in Ceske Budejovice / Tschechien. Für das A-Team beginnt die Saison bereits Ende Mai mit der EM im slowakischen Liptovsky Mikulas bevor es dann Ende Juli auf die Heim-WM nach Augsburg geht.

Wir wünschen allen viel Erfolg.

Detaillierte Ergebnisse aller Rennen finden sich hier: www.canoeslalom.net.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

NRW-Kanu-Testival

Alle Termine unter Vorbehalt

Dienstag 28.06.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Mittwoch 29.06.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Donnerstag 30.06.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 01.07.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 02.07.2022
28. Seniorenwoche Witzenhausen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 02.07.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 02.07.2022
DKV-Sicherheitskurs Touring
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 03.07.2022
28. Seniorenwoche Witzenhausen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Sonntag 03.07.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Sonntag 03.07.2022
DKV-Sicherheitskurs Touring
Fahrtenprogramm Bezirk 4

Kurse der Kanuschule

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind alle Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Infos Corona-Pandemie

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login