WM Prag 2013

Acht DKV-Boote schaffen es eine Runde weiter
Daumen drücken für Sebastian Schubert und Mira Louen 

Acht von neun gestarteten Booten des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) sind am ersten Wettkampftag der Kanu-Slalom-Weltmeisterschaften in Prag ins Halbfinale eingezogen. Sebastian Schubert (Hamm) freut sich, von der Mitte aus (Rang 19) das Feld aufrollen zu können und Mira Louen (Hilden) genießt  ihren "schönen Einstieg in die WM". Morgen geht es weiter in Prag und alle Rennen kann man wie immer hier verfolgen: 123results .

Außerdem heißt es natürlich Daumen drücken für´s Halbfinale!

Den gesamten Bericht über den heutigen Tag aller deutschen Sportler findet man auf der Seite des Kanu-Slalom-Teams Deutschland.

World Masters Games Turin 2013

World Masters Games 2013 Turin – Kanuslalom in Ivrea/Italien

02.-11. August 2013

wmg mannschaft 2

Die weltgrößte Sportveranstaltung mit in diesem Jahr ca.19.000 Teilnehmern in 26 Sportarten rief die Altersklassensportler der ganzen Welt in die Hauptstadt des Piemonts. Das Besondere an dieser Veranstaltung: Sportler ab 30 Jahren müssen sich nicht qualifizieren, sondern können sich in 15 Kernsportarten (u.a. Kanu) anmelden- und auch in den Mannschaftssportarten oder Disziplinen Nationen übergreifend Mannschaften in den einzelnen Altersklassen bilden.
Nachdem vor vier Jahren eine 25-köpfige deutschen Gruppe begeistert wegen der einmaligen Atmosphäre aus Sydney zurückkamen, stand für die Teilnehmer fest - in vier Jahren sind wir, falls es die Gesundheit und die Finanzen erlauben, wieder dabei. Am 02. August 2013 war es dann soweit und auf die deutsche Auswahl der Kanuslalomsportler wartete mit der Wettkampfstrecke in Ivrea eine ungleich schwerere Strecke. Aber mit je drei Gold- Silber und Bronze-Medaillen haben die NRW—Sportler hervorragende Ergebnisse erzielt. Weiterlesen: World Masters Games Turin 2013

Slalom Weltcup 2013


Super Erfolg des NRW-Sportlers Sebastian Schubert in Bratislava beim Slalom-Weltcup
Sebastian Schubert holt Gesamtweltcup, Jasmin Schornberg wird 3.

Die K1-Fahrer des DKV zeigten im letzten und entscheidenen Rennen des Weltcups 2013 eine grandiose Leistung. Sebastian Schubert aus Hamm gelang dabei sogar noch der Tagessieg am heutigen Tag. Damit war ihm der Gesamtsieg des Weltcups 2013 nicht mehr zu nehmen. Seine DKV-Teamkollegen aus Augsburg, Hannes Aigner und Fabian Dörfler, holten Platz 2 und 3 im Gesamtweltcup - ein historischer Dreifacherfolg der Deutschen.

Mit einem dritten Platz beim fünften und letzten Weltcup der Slalom-Kanuten in Bratislava hat sich Jasmin Schornberg (ebenfalls Hamm) am Sonntag, 25.08. auch in der Gesamtweltcupwertung der Saison 2013 den dritten Platz gesichert.

Alle Ergebnisse des Wochenendes gibt es wie immer hier: 123result.com und einen ausführlichen Bericht hier: KanuSlalom

Herzlichen Glückwunsch!!!

EM Junioren und U 23 Kanu-Slalom

EM Junioren und U 23 im Kanu-Slalom vom 31. Juli - 04. August 2013

Im französischen Bourg St. Maurice finden seit gestern bis Sonntag die Junioren- und U 23 - Europameisterschaften statt. Die ersten Ergebnisse liegen bereits vor. Florian Beste und Sören Loos vom KC Hilden belegten in ihrem ersten Rennen heute im C 2 der Junioren Platz 2. Auch Stefan Hengst (KR Hamm) und Anna Faber (WSC Bayer Dormagen) werden aus NRW-Sicht ins Renngeschehen eingreifen. Viel Erfolg!

Alle Ergebnisse der Europameisterschaften sind wie immer hier zu finden: 123result

DM Kanu-Slalom Augsburg 2013 Ergebnisse


DM Kanu-Slalom in Augsburg vom 27.-28. Juli 2013

Deutsche Meister kommen aus NRW

dm 2013 jasmin schornberg katja frauenrath anna faber

So sehen Sieger aus: Die Damen K1 Mannschaft mit rechts Jasmin Schornberg (KR Hamm), Mitte Katja Frauenrath (KCZ Köln) und links Anna Faber (WSC Bayer Dormagen) wurden Deutscher Meister!
 

Am vergangenen Wochenenden wurden die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse Kanu-Slalom in Augsburg ausgetragen. Am Start war die komplette Nationalmannschaft des Deutschen Kanu-Verbandes, aus NRW Sicht natürlich die Nationalmannschaftsfahrer Sebastian Schubert (KR Hamm), Jasmin Schornberg (KR Hamm) und Mira Louen (KC Hilden).

Das Wochenende bot in Augsburg 36 Grad Celsius und Zuschauer und Sportler flüchteten sich soweit es ging von Schatten zu Schatten und versuchten Blicke auf die Anzeigetafel und den Kanal zugleich zu erhaschen, um die spannenden Rennen zur Deutschen Meisterschaft zu verfolgen. Die Sportler waren so oft wie möglich auf dem Wasser und genossen das kühle Nass.

In einem spannenden Rennen bei den Herren im Kajak-Einer sicherte sich Sebastian Schubert am Schluss den Titel und gewann das Rennen vor Paul Böckelmann (LKC Leipzig) und Tim Maxeiner (WKV Wiesbaden).
Einen weiteren Titel holte Mira Louen im Damen Canadier-Einer nach NRW und gewann damit den Titel zum dritten Mal in Folge. Jasmin Schornberg (KR Hamm) konnte sich in den Einzel Wettbewerben der Damen im Kajak Einer eine Medaille sichern und wurde Zweite.
Alle Ergebnisse des Wochenendes gibt es hier: DM Kanu-Slalom 2013 Weiterlesen: DM Kanu-Slalom Augsburg 2013 Ergebnisse

DM Kanu-Slalom Augsburg 2013

Deutsche Meisterschaften Kanu-Slalom in Augsburg vom 27.-28. Juli 2013

Am kommenden Wochenende stehen die Deutschen Meisterschaften im Kanu-Slalom bevor. Viele NRW-Vereine werden bei den Rennen auf dem Augsburger Eiskanal dabei sein: WSC Dormagen, KK Zugvogel Essen, KR Hamm, KC Hilden, KC Hohenlimburg, KC Zugvogel Köln, KST Rhein-Ruhr, KVS Schwerte und SC Bayer Uerdingen. Wir wünschen allen Sportlern viel Spaß und Erfolg!

Den Zeitplan, die Startlisten und alle Vereine gibt es hier: Eiskanal Augsburg DM Slalom 2013

Aktuelles vom Wochenende: Die ersten Rennen liegen hinter unseren NRW-Sportlern, alle Ergebnisse und die Übersicht für Sonntag, 28.07. gibt es hier: Live Results DM Augsburg

dm slalom augsburg 2013

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 26.10.2018
6. Eifel-Canadiertreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 27.10.2018
6. Eifel-Canadiertreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Donnerstag 01.11.2018
1. Bezirksfahrt Herbstlaubfahrt auf der Hase
Fahrtenprogramm Bezirk 9
Donnerstag 01.11.2018
Gold-Anträge
KanuJugend Ausbildung
Sonntag 04.11.2018
Kanallauf in Datteln
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 10.11.2018
Winterausgleichsprogramm für die Jugend
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 11.11.2018
Bezirks-Familienwanderung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 17.11.2018
20. Glühweinfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Samstag 17.11.2018
Wanderwartetreffen mit Fahrtenbuchausgabe
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Sonntag 18.11.2018
Glühweintour
Fahrtenprogramm Bezirk 3

NRW-Kanu-Testival am 18./19.05.2019 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Erste-Hilfe-Kurs Kanusportspezifisch - Extra für Kanusportler bietet unsere Kanuschule NRW einen Erste-Hilfe-Lehrgang an. Termin: 10.-11.11.2018.

Trainer-C-Ausbildung Drachenbootsport: Beginn 03.11.2019. Erneut werden in NRW neue Drachenboot-Trainer ausgebildet. Auch für andere Landesverbände.

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok