Jubel nach Erfolgen bei der Junioren und U23 WM im WW-Rennsport

Weltmeisterschaft Junioren und U23 im Wildwasserrennsport in Murau

foto murau gold und silber
v.l.: Yannik Lemmen, Maren Lutz, Janosch Sülzer, Ole Schwarz und Verena Sülzer freuen sich über ihre Medaillen

31.07.2017. Bei den Finals der Sprintrennen in Murau ging es am Samstag spannend weiter, dabei konnte sich Yannik Lemmen (KCD Düsseldorf) Bronze sichern und im C2 der U23-Damen Verena Sülzer (FFB Brühl) und Maren Lutz (Blau-Weiss Köln) Silber. Getoppt noch von Ole Schwarz (Blau-Weiß Bonn), der an seinem 20. Geburtstag gemeinsam mit Janosch Sülzer (FFB Brühl) im C2 der U23-Herren Gold gewann.
Außerdem gab es Medaillen in den Team, hier unterstützten unsere NRW-Nachwuchssportler ebenso fleißig. Bronze gab´s im Team für die weiblichen Junioren im K1 mit Verena Sülzer und Bronze für die U23 Damen K 1-Team mit Anna Bohn (KSG Köln). Simon Puttkammer gewann dann noch im Junioren-Team K1 Silber und Bronze gab es für die U23´er mit Yannik Lemmen.

foto murau ziel

27.07.2017. Seit Mittwoch findet im österreichischen Murau die Nachwuchsweltmeisterschaft der Junioren und U23  im Wildwasserrennsport statt. Angereist ist ein DKV-Team, das von vielen Sportlern aus NRW unterstützt wird. Bislang haben die Classicwettbewerbe stattgefunden, ab morgen geht es dann an die Sprintrennen. Zum Abschlusstraining am Dienstag hatten unsere Nachwuchsathleten mit viel Wasser der Mur zu kämpfen, der Fluss war nach einem Starkregen auf Rekordhöhe angestiegen.

Gestern und heute konnte NRW sich schon über zahlreiche Medaillenplätze freuen, wir drücken für morgen die Daumen! Schon mal Herzlichen Glückwunsch allen!
Alle Startlisten und auch Videos und Livebilder sind auf der Seite ICF WILDWATER CANOEING JUNIOR & U23 WORLD CHAMPIONSHIPS zu finden.

foto murau ben langenbecck
Bronze für Ben Langenbeck Junioren K 1

foto murau ole schwarz janosch slzer
Silber für die RG NRW U 23 Herren C II: Ole Schwarz und Janosch Sülzer

foto team ww junioren 2017
Silber männliche Junioren K 1: von rechts Simon Puttkammer KCD Düsseldorf,  Ben Langenbeck KSK Köln und Marcel Blum Ludwigshafen, Foto mit Kategorie Trainer Sebastian Verhoef, außerdem heute Bronze für die Mannschaft der weiblichen Junioren mit Verena Sülzer von FFB Brühl

Bei den Finals der Sprintrennen in Murau ging es am Samstag spannend weiter, dabei konnte sich Yannik Lemmen (KCD Düsseldorf) Bronze sichern und im C2 der U23-Damen Verena Sülzer (FFB Brühl) und Maren Lutz (Blau-Weiss Köln) Silber. Getoppt noch von Ole Schwarz (Blau-Weiß Bonn), der an seinem 20. Geburtstag gemeinsam mit Janosch Sülzer (FFB Brühl) im C2 der U23-Herren Gold gewann.
Außerdem gab es Medaillen in den Team, hier unterstützten unsere NRW-Nachwuchssportler ebenso fleißig.  Bronze gab´s im Team für die weiblichen Junioren im K1 mit Verena Sülzer und Bronze für die U23 Damen K 1-Team mit Anna Bohn (KSG Köln). Simon Puttkammer gewinnt dann noch im Junioren-Team K1 Silber und Bronze für die U23´er mit Yannik Lemmen.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok