Sevilla bot einmal mehr beste Trainingsbedingungen für unsere Rennsport-Junioren

Rennsport-Junioren absolvierten erfolgreiche Saisonvorbereitung in Spanien

foto sevilla 2018 ga training 3

Bis zu den ersten Regatten der Saison 2018 ist es zwar noch etwas hin, für die Rennsport-Junioren wird es jedoch bereits am kommenden Wochenende mit dem Athletik-Test in Kienbaum „ernst“. Zuvor weilten 14 Sportlerinnen und Sportler aus NRW vom 8. bis zum 18. Februar zu einem Vorbereitungslehrgang in Sevilla.

foto sevilla 2018 ga training 1

Als Gäste des Vereins „Club Nautico Sevilla“ profitierten die NRW-Athleten unter Leitung der Disziplingruppen-Trainer Joaquin Delgado und André Brendel von den hervorragenden Bedingungen vor Ort. „Wir wurden herzlich empfangen, haben vom Verein das beste Bootsmaterial erhalten, das in den Hallen zu finden war und konnten neben dem Bootstraining den Kraftraum, das Gelände sowie das Hallenbad nutzen“, berichtete André Brendel. Temperaturen zwischen 6° (morgens) und 21° (mittags) boten den idealen Rahmen für viele GA-Paddelkilometer sowie für reichlich Kraft-, Lauf-, Schwimm- und Gymnastik-Einheiten. So kamen am Ende über 35 Trainingsstunden zusammen, hoffentlich eine gute Basis, um für die kommenden Prüfungen gerüstet zu sein.

foto sevilla 2018 ga training 2

Text H.-P. Wagner nach Informationen von A. Brendel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok