Hinweis zu Lehrtrainerstelle in Essen

Ankündigung einer Stellenausschreibung

logo kanu verband nrw 2

Die Schulen im Verbundsystem Schule und Leistungssport in Essen richten im Frühjahr 2019 die Stelle einer Lehrertrainerin / eines Lehrertrainers ein.
Der Kanu-Verband NRW möchte vor der Veröffentlichung der Ausschreibung der Lehrertrainerstelle im Portal des NRW-Schulministeriums auf www.leo.nrw.de bereits vorab darauf hinweisen, damit die Ausschreibung von möglichen interessierten Personen nicht übersehen wird.

Die Stelle besitzt die Wertigkeit Sekundarstufe II. Vorausgesetzt wird das abgeschlossene 2. Staatsexamen für die Fächerkombination Sport/Beliebig.

Neben den allgemeinen Qualifikationsanforderungen an Lehrkräfte müssen für eine Bewerbung als Lehrertrainer/in die folgenden Anforderungen zum Zeitpunkt der Bewerbung nachgewiesen werden:
o Mindestens eine Trainer-B-Lizenz oder in der Ausbildung zur Trainer-B-Lizenz befindlich im Kanu-Rennsport
o Zusätzlich ist der Nachweis von Erfahrungen als Trainerin oder Trainer von leistungsorientierten Kindern und Jugendlichen notwendig.

Im Land Nordrhein-Westfalen fördern 18 NRW-Sportschulen Schülerinnen und Schüler in ihren sportlichen Höchstbegabungen und ihrem Streben nach größtmöglichem sportlichem Erfolg bei gleichzeitigem Erreichen des individuell bestmöglichen Schulabschlusses. Auf dem Weg zur nationalen und internationalen Spitze unterstützen die NRW-Sportschulen die Schülerinnen und Schüler in ihrer sportlichen Entwicklung durch einen intensiven Beitrag zur allgemeinmotorischen Grundlagenausbildung. Darüber hinaus fördern NRW-Sportschulen Schülerinnen und Schüler in den ihnen in Abhängigkeit von der sportlichen Stützpunktstruktur des Standortes zugewiesenen Schwerpunktsportarten. Diese qualitätsgeleitete sportliche Unterstützung erfolgt durch Lehrkräfte mit vertieften Kenntnissen in der Förderung motorischer Grundfertigkeiten und athletischer Potentiale sowie in den Schwerpunktsportarten. Damit schaffen diese Schulen als Teil eines leistungsfähigen Verbundsystems von Schulen und Leistungssport die wesentlichen Rahmenbedingungen für einen gelingenden Nachwuchsleistungssport in Nordrhein-Westfalen.
Die Tätigkeit der Lehrertrainerinnen und Lehrertrainer ist organisatorisch und inhaltlich sowohl in das Aufgabenspektrum der NRW-Sportschule als auch in die Arbeit der Kooperationsvereine und Kooperationsverbände eingebettet. Lehrertrainerinnen und Lehrertrainer werden anteilig im Regelunterricht eingesetzt und führen darüber hinaus sportartspezifisches Training mit leistungsorientierten Schülerinnen und Schülern durch. Im konkreten Fall kooperieren im Essener Verbundsystem die NRW-Sportschulen, Helmholtz-Gymnasium und Elsa Brändström-Realschule, sowie weitere Essener Schulen mit dem Sport- und Tanz- Internat, dem Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr und dem Bundes- und Landesleistungsstützpunkt für Kanu-Rennsport.

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne von § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Die Aufgabe kann grundsätzlich auch im Wege der Teilzeitbeschäftigung wahrgenommen werden. Diese Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.
Interessenten nehmen bitte mit unserem Bundesstützpunkttrainer Kanu-Rennsport, Herrn Christoph Steinkamp, Kontakt auf unter Telefon 0178/7220562.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine - leider alle Termine vorerst bis zum 30.06. abgesagt

Samstag 11.07.2020
Sicherheitslehrgang Seekajak EPP2
Verbandsfahrten
Sonntag 12.07.2020
Sicherheitslehrgang Seekajak EPP2
Verbandsfahrten

Kurse der Kanuschule

Es kann wieder losgehen!!

Dank der aktuellen Coronaschutzverordnung darf die Kanuschule NRW unter Berücksichtigung strikter Abstands- und Hygienemaßnahmen wieder Kurse und Qualifizierungen anbieten.

Los geht es im Juni:
Einführung in den Kanu-Wandersport - 20./21.06.
Tageskurs - Auch für Familien - 21.06.
Trainer C Fortbildung Kanu-Freizeitsport - 27./28.06.

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.