Nationale Meisterschaften werden zum absoluten Saisonhighlight

Die Deutschen Meisterschaften im Kanu-Rennsport vom 7. bis 9. August in Duisburg werden aufgrund der zahlreich ausgefallenen nationalen und internationalen Wettkämpfe zum absoluten Saison-Highlight im Rennsport-Kalender. 

Die Meisterschaften auf der Duisburger Regattastrecke finden für die Leistungs- und Juniorenklasse ausschließlich in Einer-Booten statt. Dabei werden rund 170 Paddler über 200m, 500m und 1.000m starten. „Die Entwicklung eines neues Wettkampf-Konzeptes in Verbindung mit den Auflagen stellte für uns als Verband eine riesengroße Aufgabe dar“, so Sportdirektor Dr. Jens Kahl. „Uns war es aber sehr wichtig, dass die Sportler noch auf ein Ziel in diesem Jahr hinarbeiten können. Der Stellenwert dieser Meisterschaften wird durch die fehlenden Weltmeisterschaften unglaublich hoch für uns alle sein.“

kanu rennsport dm 2020 Final

Deutschlands größter Medaillensammler bei nationalen Meisterschaften Ronald Rauhe unterstrich dies: „Das Warten hat ein Ende. Endlich können wir wieder um Medaillen kämpfen. Wir freuen uns unglaublich, doch noch auf einem richtigen Wettkampf in diesem Jahr starten zu können.“

Der erste Startschuss fällt am Freitag um 14 Uhr zu den ersten Vorläufen der Herren im Einer-Kajak über 200m. Das erste von insgesamt 20 Finalrennen findet am Samstag um 11 Uhr statt. Dann werden die Junioren über 200m um die Medaillen fahren. Kurz davor startet um 10:40 Uhr der Livestream produziert durch den Deutschen Kanu-Verband. Im Stream werden alle Finalrennen am Samstag und am Sonntag auf der DKV-Homepage www.kanu.de und auf der sportdeutschland.tv gezeigt. Zudem werden ARD und ZDF von den Meisterschaften in der Sportschau und auf SPORTextra berichten.

Schlechte Nachrichten für mögliche Zuschauer musste im Voraus Ressortleiter Karl Hauck verkünden: „Die Meisterschaften sind verbunden mit einer Menge Auflagen. Neben der Zulassung einer begrenzten Zahl an teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern, Betreuerinnen und Betreuern sowie Organisatoren bedeutet dies aber leider auch, dass wir keine Zuschauer zulassen können. Aus diesem Grunde möchten wir alle bitten, auf möglicherweise geplante Besuche dieser sicherlich für alle auch außergewöhnlichen Deutschen Kanu-Rennsport-Meisterschaften zu verzichten.“

Ursprünglich waren die Deutschen Meisterschaften als großes Familien-Event in Köln geplant. Traditionell wären bei den Meisterschaften in Köln, die aufgrund der hohen Auflagen abgesagt werden mussten, von der Schüler- bis hin zur Leistungsklasse deutlich über 1.000 Kanuten gestartet. Der Deutsche Kanu-Verband hatte daraufhin ein neues Konzept für den Standort Duisburg entwickelt, das unter anderem die Reduzierung der Startplätze und den Fokus auf Einer-Boote beinhaltete. 


Weitere Informationen

Infos Corona-Pandemie

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Samstag 19.09.2020
33. Kanu-Polo-Harkortcup in Wetter
Polo Bezirk 3
Samstag 19.09.2020
37. Gladbecker Kanuslalom / voraussichtlich WDM
Kanu-Slalom
Samstag 19.09.2020
Sicherheitslehrgang Seekajak EPP3
Verbandsfahrten
Samstag 19.09.2020
Wanderwartebesprechung
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 20.09.2020
33. Kanu-Polo-Harkortcup in Wetter
Polo Bezirk 3
Sonntag 20.09.2020
6. Bezirksfahrt Diemel
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Sonntag 20.09.2020
7. Bezirksfahrt: Abpaddeln – abgesagt
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 20.09.2020
Bezirksfahrt Sülz
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 20.09.2020
Sicherheitslehrgang Seekajak EPP3
Verbandsfahrten
Donnerstag 24.09.2020
Wanderwarte Treffen
Fahrtenprogramm Bezirk 2

Kurse der Kanuschule

Es nähert sich die Aus- und Fortbildungzeit, meldet Euch an!

Trainer C Ausbildung Kanu-Leistungssport
- Beginnt am 07./08. November für die Sparten Kanu-Rennsport, Kanu-Slalom, Kanu-Polo und Kanu-Wildwasserrennsport!

Trainer C Fortbildung in den Leistungssportsparten - Die Fortbildung findet am 28. und 29.11. im Kanu-Leistungszentrum Duisburg statt.

Für die Jugend: Jugendleiter-Ausbildung (Lizenzstufe C). Die Ausbildung findet in der zweiten Herbstferienwoche statt (Kennenlernwochenende Anfang Oktober).

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.