Rückblick auf die Junioren/U23 WM Kanu-Rennsport in Montemor-o-Velho

Jubel über Gold bei erstem Mix-Rennen

Foto Jun U23 WM 2021 Graf

 

Spät im Jahr endete gestern die Kanu WM der Junioren/U23 in Portugal. Aus NRW Sicht waren Marie Allendorf (KR Hamm) Nico Pickert (Linden-Dahlhausen), Jan Peter Graf und Nico Paufler (beide KG Essen) mit dabei. Nachdem das Junioren/U23-Team bereits Ende Juni bei der Europameisterschaft gestartet war, reisten die Sportlerinnen und Sportler direkt von der Deutschen Meisterschaft in Hamburg zur Vorbereitung nach München. Auf der Olympiastrecke von 1972 bereitete sich die Mannschaft auf den Jahreshöhepunkt vor.

Zu Beginn konnte Nico Paufler mit seinem Partner Tobias Hammer punkten (K2 1000m). Nachdem die Zwei als zweitschnellstes Boot in das Finale eingezogen waren, sollte dort auf Sieg gefahren werden. Gut eingestellt vom Essener Bundestrainer Joaquin Delgado, der vor Ort die Kajak Herren U23 betreute, fuhren die zwei ein perfektes Rennen. Auf der Strecke konnten sie sich vom Feld lösen und den Vorsprung sicher ins Ziel bringen.

Foto Jun U23 WM 2021 Paufler

Mit Spannung blickte Jan Peter Graf dem Rennen im Kajak-Einer über 1000 Meter entgegen. Nach Platz fünf bei der Europameisterschaft, wollte er sich weiter nach vorne fahren. In einem spannenden Rennen landete er schließlich hinter den Startern aus Spanien und Ungarn auf Platz drei. Der Abstand zum Silberrang betrug lediglich 0,24 Sekunden. Im Gegensatz zur EM, bei der Jan Peter ein sehr offensives Rennen gefahren war, setzte er in Portugal die taktischen Vorgaben der Trainer besser um und belohnte sich am Ende mit der ersehnten Medaille.

Marie Allendorf wurde zusätzlich zum K4 über 500m im K1 auf der 1000m Strecke eingesetzt. Damit absolvierte sie ihr erstes Einer-Rennen bei einer internationalen Meisterschaft. Mit einer guten Leistung im Vor- und Zwischenlauf qualifizierte sie sich für das A-Finale. Hier wuchs Marie über sich hinaus und erkämpft sich den dritten Platz. Beflügelt von dieser Leistung, stieg sie dann in den K4. Hier wollte sie, zusammen mit ihren Partnerinnen Estella Damm, Vanessa Stramke und Jette Brucker, die Medaille der EM verteidigen. Im Finale waren nur die Fahrerinnen aus Ungern schneller. Wieder stand Marie, jetzt als Vize-Weltmeisterin, auf dem Podium.

Foto Jun U23 WM 2021 Allendorf

Im C1 und C2 über 500m war Nico Pickert am Start. Besonders der C2 stand im Fokus. 2024, in Paris, wird diese Bootsklasse den C2 1000m im olympischen Programm ersetzten. Viele Länder, so auch Deutschland, haben aus diesem Grund die Strecke stärker ins Auge gefasst. Hier entwickelte sich ein spannendes Rennen mit starker Konkurrenz. Zusammen mit Moritz Adam gewann Nico die Bronze-Medaille. Eine weitere Herausforderung war der Start im C1. Hier konnte der Sprintspezialist Pickert seine Stärke ausspielen. Vom Start an fuhr Nico in der Spitzengruppe mit und konnte die Geschwindigkeit auf der Strecke gut halten. Am Ende jubelte Nico über die Silber-Medaille.

Foto Jun U23 WM 2021 Pickert

Ein krönender Abschluss gelang Jan Peter, zusammen mit seiner Partnerin Vanessa Stramke aus Neubrandenburg, am letzten Finaltag. Beide starteten im Mix Kajak-Zweier über 500 Meter. Dieser Wettbewerb wurde 2021 neu in das Wettkampfprogramm aufgenommen. Nach einem soliden Start fuhren die zwei auf der Strecke über eine Sekunde Vorsprung heraus. Das restliche Feld war geschlagen. Vanessa und Jan Peter sind somit die ersten Weltmeister*Innen dieser Bootsklasse.

Herzlichen Glückwunsch an alles Athleten, die Heimtrainer*Innen und die Vereine!

Als Ausblick ist noch zu erwähnen, dass zwei weitere internationale Wettkämpfe anstehen:
Bei der Deutschen Meisterschaft in Hamburg qualifizierten sich Chelsea Roussiekan (Düsseldorf) Fiona Trojca und Rosalie Middendorf (beide Hamm) Alina Burandt (Wuppertal), Phil Pleßmann (Bochum) und Jonas Borkowski (Essen) für die Olympic Hope Games in Racice (10.-12.09.) Begleitet werden sie vom NRW Trainer Björn Hilbk. Aktuell bereitet sich das Team im Trainingslager auf den internationalen Einsatz vor.

Caroline Arft und Tobias-Pascal Schultz (beide Essen) starten bei der LK WM in Kopenhagen (16.-19.09.)
Aktuell gibt es noch keine Einsatzkonzeption für die zwei Wettkämpfe.

Fotos teilweise (Allendorf, Paufler): Carsten Böttinger

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Alle Termine unter Vorbehalt

Donnerstag 23.09.2021
Wanderwarte Treffen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Freitag 24.09.2021
Bezirksabpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 25.09.2021
9. Bezirksfahrt Bez 5 Abpaddeln (Rund um Monheim)
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 25.09.2021
Bezirksabpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 25.09.2021
Rurreinigung
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 26.09.2021
10. Bezirksfahrt - Bez. 7
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 26.09.2021
9. Bezirksfahrt Bez 5 Abpaddeln (Rund um Monheim)
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 26.09.2021
Abpaddeln Lippe (Bez.1)
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Sonntag 26.09.2021
Bezirksabpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Sonntag 26.09.2021
Bezirksabpaddeln bei der WGW
Fahrtenprogramm Bezirk 3

Kurse der Kanuschule

Alle Präsenzveranstaltungen der Kanuschule NRW finden unter Berücksichtigung der 3-G-Regel (geimpft, genesen, getestet) statt, sofern eine Sieben-Tage-Inzidenz von 35 erreicht ist.

Jetzt noch schnell anmelden und Kanu lernen oder vertiefen:
- Kanusport im schulischen Kontext (Aufbaumodul für Lehrer und Trainer) am 21./22. September
- Canadier-Tageskurs auf der Lippe (für Anfänger geeignet) am 26. September

Alle Kurs- und Qualifizierungsangebote findest Du auf unserer Homepage unter SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

NRW-Kanu-Testival

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login