Kanu-Polo bei den Ruhr Games 2019 vertreten

Ruhr Games 2019
20.-23.06.2019 in Duisburg

rg19 kanu polo

Vom 20.-23. Juni verwandeln sich der Landschaftspark Duisburg-Nord und seine Nebenstandorte in Duisburg in einen spektakulären Schauplatz für 17 Sportwettkämpfe. Ein Mix aus Leistungssportturnieren, Sportshows und offenen Wettbewerben verspricht ein Sportprogramm voller Action, Spannung und Emotionen.
Eröffnet werden die Ruhr Games mit einer multimedialen Eröffnungszeremonie, inszeniert von Andree Verleger, und der Auftaktshow mit Cro. An den 4 Festivaltagen erwartet die Besucher ein spektakulärer Mix aus VR, Urban Dance u.a. mit Funkin‘ Stylez und Pottporus, Street Art, Rap Battles, Art Battles, Kunst-Workshops und zahlreichen weiteren Höhepunkten. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und ein Besuch lohnt sich unbedingt. Alle wichtigen Details gibt es direkt auf der Homepage der Ruhr Games.

Auch Kanu-Polo ist mit einem eigenen Botschafter - Tim Rieke - und einem eigenen Turnier vertreten. Schaut vorbei, am 21. Juni findet beim WSV Niederrhein, Masurenalle 32, 47055 Duisburg, das Poloturnier statt. Alle Infos findet Ihr hier im Programmheft:



Baldeneysee lockt an Pfingsten wieder mit internationalem Turnier

Pfingsten tradtioneller D-Cup im Kanu-Polo auf dem Baldenysee

plakat d cup 2019 web

Am Pfingstwochenende steht der 48. Deutschland-Cup im Kanu-Polo an. Vom 08. bis zum 10. Juni treffen wieder über 100 internationale Teams auf acht Spielfeldern auf dem Essener Baldeneysee aufeinander. In den Spielklassen Herren Div1, Herren Div2, Damen Div1, Herren U21, Jugend (U16) und Schüler (U14) finden ca. 420 Spiele an drei Spieltagen statt. Unter anderem sind Teams aus folgende Nationen vertreten: Frankreich, Tschechien, Schweden, Dänemark, Italien, Österreich, Polen, Niederlande, Russland, Litauen, Taiwan, Schweiz, England, Belgien, Singapur, Irland, Japan und Deutschland.

Sportinteressierte Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen sich die actionreiche Teamsportart Kanupolo einmal aus der Nähe anzusehen, der Eintritt ist frei. An diesem Pfingstwochenende finden jede Menge Spiele der absoluten Kanupolo-Elite statt - inklusive Anfahrtsprints, Kämpfe um den Ball, Eskimo-Rollen und sicherlich jeder Menge Tore. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt!

Weitere Infos gibt es direkt auf der Seite des Ausrichters: KRM - Rothe Mühle Essen.

Deutsche Meisterschaft Kanu-Polo findet in Duisburg statt

48. Deutsche Kanupolomeisterschaft auf der Regattabahn in Duisburg

plakat dm kanu polo 2018

Vom 13. September 2018 bis zum 16. September 2018 findet auf der Regattabahn im Sportpark Duisburg die 48. Deutsche Kanupolomeisterschaft statt. Veranstaltet wird dieses Turnier vom Deutschen Kanu-Verband. Die DJK Ruhrwacht und der 1. Meidericher KC werden gemeinsam mit dem Kanu-Verband NRW als Ausrichter fungieren. Walter Schneeloch, Präsident des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen
e. V. konnte man als Schirmherr gewinnen und dieser wird es sich nehmen lassen, die Meister und Aufsteiger am Final-Sonntag zu ehren.
109 Teams in 9 Spielklassen, Damen Bundesliga, Herren Bundesliga, Damen Liga 2, Herren Liga 2, Damen U21, Herren U21, Jugend weibl. / männl. und Schüler, haben sich beim Organisationsleiter Sven Stockamp angemeldet. Somit werden ungefähr 1200 Aktive, Trainer und Betreuer sowie natürlich noch dazu die vielen Fans erwartet.
Am Donnerstag, 13.9.2018 findet um 11.15 Uhr an der Regattabahn eine Eröffnungsfeier statt. Das Eröffnungsspiel der diesjährigen Meisterschaft wird um 11.30 Uhr angepfiffen und die Teams des 1.MKC Duisburg und Neuburger DC aus der 2. Damen-Liga spielen um die ersten Punkte. Gespielt wird am Donnerstag von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Am Freitag und Samstag starten die Spiele um 8 Uhr und enden jeweils um 19.45 Uhr. Am Sonntag wird um 8 Uhr angepfiffen. Die Endspiele starten um 12.50 Uhr. Die Siegerehrung der einzelnen Spielklassen erfolgt um 16.30 Uhr.
Für Besucher ist der Eintritt an allen Tagen frei.

Auch rund um die 7 Spielfelder wird Einiges geboten. So gibt es diesmal die „Huyndai Kids Arena“ mit Autoshow, Hüpfburg, Bauklötze und Popcorn. Zahlreiche Kanuhändler präsentieren sich und zeigen alles rund um den Sport. Köstliches vom Grill und ein Crépe-Stand sind ebenso zu finden wie Getränkestände und Slush-Ice.

Alle wichtigen Infos gibt es auf der Homepage www.dm18.kanupolo.de oder direkt bei Facebook www.facebook.com/kanupolodm18.

"Double Dutch"-Kanu-Polo-Tunier im März in Duisburg

Herzliche Einladung an alle Kanu-Polo-Fans
Auf nach Duisburg! Freier Eintritt!

plakat a4 double dutch rrt 2018

Ein neues Top-Turnier zieht in den NRW-Kanu-Polo-Kalender ein: die DoubleDutch Rhein-Ruhr Trophy wird in diesem Jahr erstmals in Duisburg ausgetragen. 12 Herren- und 6 Damen-Teams aus der 1. Liga werden an den Start gehen.
Ein strammes Programm haben die Veranstalter sich vorgenommen und bei freiem Eintritt wird es für die Zuschauer viele spannende Matches geben. An beiden Tagen beginnen die Spiele um 7 Uhr. Am Samstag enden sie um 24 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr mit der Siegerehrung.
Gemeldet sind bei den Herren: KRM Essen, Havelbr. Berlin, KSV Glauchau, Göttinger PC, Silkeborg (DEN), 1.MKC Duisburg, FOA Liverpool (GBR), Viking Venlo (NED), Odysseus (NED), KC Wetter, WSF Liblar und KGW Essen, bei den Damen: KRM Essen, PSC Coburg, KP Münster, Keistadt (NED), Michiel de Ruyter (NED), Göttinger PC.

Viel Erfolg allen Teams! Immer aktuelle Infos sind auf der Facebook-Veranstaltungsseite zu finden: Double Dutch Rhein-Ruhr Trophy.

Hier steht das aktualisierte Spielplanheft zur Verfügung:

Aktualisierung 22.03. - Ergebnisliste 2018:

Kanu-Polo-Spieler Sven Vogt "Top-Talent des Monats"

Sven Vogt von Rothe Mühle Essen als Top-Talent im November vorgestellt
"Wir im Sport" vom Landessportbund NRW

lsbnrw andrea bowinkelmann sven vogt titel

lsbnrw andrea bowinkelmann sven vogt 4

Der 19 Jahre alte Kapitän vom KSV Rothe Mühle Essen war in diesem Jahr eifriger Titelsammler. Mit seinem Club Rothe Mühle wurde er Deutscher Meister und vor heimischen Publikum Champions-League-Sieger. Am actionreichen Sport Kanu-Polo gefällt ihm besonders die Mischung aus Kraft, Technik und Koordination von Boot, Paddel und Ball.

lsbnrw andrea bowinkelmann sven vogt 1Fotos: (c) LSB NRW, Foto: Andrea Bowinkelmann

In der Zeitschrift "Wir im Sport" vom LSB ist Sven Vogt nun als Top-Talent des Monats November vorgestellt worden. Herausgekommen sind tolle Bilder des Kanu-Polo-Spielers und ein klasse Video über ihn und die Sportart.

Die Zeitschrift steht hier zum Download bereit: Wir im Sport 7/2017.

Das entstandene Video gibt es hier:

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

NRW-Kanu-Testival

Alle Termine unter Vorbehalt

Freitag 27.05.2022
Die Ruhr rauf und runter!
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 28.05.2022
Die Ruhr rauf und runter!
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 29.05.2022
Die Ruhr rauf und runter!
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 03.06.2022
3. Bezirksfahrt Pfingsttreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Freitag 03.06.2022
Pfingstpaddelwochenende Wattenmeer 2022
Verbandsfahrten
Samstag 04.06.2022
3. Bezirksfahrt Pfingsttreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 04.06.2022
Bezirksleistungsfahrt "3. WeDaDu-Marathon" (Bez 3)
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 04.06.2022
Pfingstpaddelwochenende Wattenmeer 2022
Verbandsfahrten
Sonntag 05.06.2022
3. Bezirksfahrt Pfingsttreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Sonntag 05.06.2022
Pfingstpaddelwochenende Wattenmeer 2022
Verbandsfahrten

Kurse der Kanuschule

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind alle Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Infos Corona-Pandemie

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login