WDR dreht außergewöhnlichen Schulunterricht des Schulkanu-Projekts Lippstadt

Schüler aus Lippstadt im Fokus der Fernsehkamera

foto wdr beitrag lippstadt 1
Start ins Training vor laufender Kamera

Unterricht auf dem Wasser. Diese Kombination lockte am Montag ein WDR-Kamerateam der Lokalzeit Südwestfalen nach Lippstadt. Im Fokus stand dabei das Schulkanu-Projekt vom Evangelischen Gymnasium und dem WSC Lippstadt, das sich dem schulischen Kanusport in der Region verschrieben hat. Die WDR-Kamera richtete ihren Fokus auf eine Kajak-Trainingseinheit der Oberschüler vom Evangelischen Gymnasium in der Lippstädter Burgmühle. „Eine besondere Herausforderung bei den derzeit sehr sportlichen und hohen Wasserständen“, erklären Max Klapper, Steven Klose und Dr. Steffen Menze, die das Leitungsteam des Schulkanu-Projekts bilden und auch als Trainer fungieren. Alle drei zeigten sich beeindruckt vom Können der EG-Kanuten.

foto wdr beitrag lippstadt 2
Beim WDR-Dreh war bei hohen Wasserständen viel Können gefragt

Im Anschluss galt es dann für die Gymnasiasten, ihr Kanuwissen an Grundschüler der Friedrichschule und der Weinbergschule weiterzugeben. Dazu wurden die Grundschüler im Lippstädter "Cabrioli"-Kombibad von den EG-Kanuten trainiert und konnten erste Kanuerfahrungen rund ums Boot sammeln. Dieser Wechsel zwischen eigenem Training und ersten Trainererfahrungen ist für die Oberstufenschüler ein wichtiger Bestandteil des mehrfach ausgezeichneten Kanu-Unterrichtskonzepts des Evangelischen Gymnasiums, das in enger Kooperation mit dem WSC Lippstadt durchgeführt wird. Auch das WDR-Team interessierte sich dafür. Gesendet wird der Beitrag über das Lippstädter Kanuprojekt übrigens am Mittwoch, den 11.10.2017, im Rahmen der Lokalzeit Südwestfalen aus dem Studio Siegen (19.30-20.00 Uhr). In der Mediathek ist das Video aus der Lokalzeit noch bis zum 18.10. freigeschaltet, los geht´s bei Minute 14:52: Lokalzeit Südwestfalen vom 11.10.2017

 

foto wdr beitrag lippstadt 3
Oberstufenschüler des Evangelischen Gymnasiums trainierten die Grundschüler der Friedrichschule und der Weinbergschule

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Sonntag 24.06.2018
NRW-Kanu-Testival Duisburg
Kanuverband
Sonntag 24.06.2018
Regatta Hamm mit Landesmeisterschaft NRW im Kanu-Mehrkampf
Rennsport
Donnerstag 28.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport
Freitag 29.06.2018
48. Bezirksfrauenfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 29.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport
Samstag 30.06.2018
48. Bezirksfrauenfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 30.06.2018
5. Bezirksfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 30.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport
Samstag 30.06.2018
Sicherheitslehrgang Kanutouring und Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Samstag 30.06.2018
Öko- und Umweltseminar für die Jugend
Fahrtenprogramm Bezirk 7

NRW-Kanu-Testival am 23./24.06.2018 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Ökologie - Kanusport im Zeichen von Natur- und Artenschutz: Hier lernen Kanuten alles rund um den wichtigen Lebensraum "Wasser", Theorie und Praxis. Auch zur Erlangung des "Wupper-Führerscheins" - 23.06.2018

DKV-SUP-Instruktor: Die Basis-Ausbildung für alle, die Anderen fundierte Kenntnisse über´s SUP vermitteln möchten - 23.-24.06.2018

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok