Allgemeine Informationen

Herzlich Willkommen auf der Schulsportseite des Kanu-Verbandes NRW!

Kanusport in der Schule heißt neben Spaß und Bildung in der Natur, Kanu AG’s in der Schule, Wandertagen und Klassenfahrten mit dem Kanu auch Mitgliedergewinnung für unsere Kanuvereine in NRW. Gerade durch den Ausbau von Ganztagsschulen in NRW sind Kooperationen zwischen den Kanuvereinen und Schulen sowie das Engagement von Sportlehrern und Sportlehrerinnen wichtiger geworden.

Der Kanu-Verband NRW unterstützt Schulsportaktionen und Schulsportwettkämpfe, hilft Vereinen durch innovative Projekte, wie der Kampagne „Junge Paddelpiraten – Abenteuer im Kanu“ Nachwuchs zu gewinnen und ist mit seiner SportBildungswerkaußenstelle Kanuschule NRW in der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften aktiv.

Kanusport in der Schule – AGs

In Kooperation zwischen Kanuvereinen und Schulen stattfindende Kanu AGs bieten die Möglichkeit Kinder und Jugendliche im Rahmen des außerunterrichtlichen Schulsports für den Kanusport zu begeistern. Die leitenden Trainer bzw. Übungsleiter der Vereine können eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 400 Euro pro Jahr bei einer 2-stündigen wöchentlichen AG erhalten. Der entsprechende Antrag ist von der jeweiligen Schule zu stellen. Eine noch höhere Förderung ist für Talentsichtungs- bzw. Trainingsgruppen möglich, Anträge hierfür müssen jeweils von einem anerkannten Talentstützpunkt in Abstimmung mit der Landesstelle für Nachwuchsförderung gestellt werden. Weitere Infos findet ihr unter Schulsportgemeinschaften.

„Sportkarussell"

Bei diesem Modell finden sich mehrere Vereine aus verschiedenen Sportarten zusammen und bieten interessierten Schulen ein ganzjähriges Sportangebot im offenen Ganztag an. Die einzelnen Vereine brauchen dadurch die Kinder kein ganzes Jahr, sondern lediglich etwa sechs Wochen einmal die Woche zu betreuen, profitieren aber ganzjährig von der Öffentlichkeitswirkung eines solchen „Sportkarussells". Organisiert werden kann ein solches Projekt über das Netzwerk „NRW bewegt seine Kinder" in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Stadt- bzw. Kreissportbünden.

„Mitgliedschaftsmodell"

Mit diesem Modell können Kinder im Rahmen eines Schulprojektes für die Dauer eines Jahres komplett in die Vereinsaktivitäten integriert werden. Sie zahlen dabei keinen Mitgliedsbeitrag, sondern der Verein erhält diese Mittel nach entsprechender Kalkulation von den Trägern des offenen Ganztages der Schule. Interessierten Vereinen hilft der KV NRW gern bei der Anbahnung und vertraglichen Fixierung solcher Projekte.

Kampagne "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu" und Schule

Die 2016 ins Leben gerufene Mitglieder-Werbekampagne für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren „Junge Paddelpiraten – Abenteuer im Kanu“ bietet die Möglichkeit über im Einzugsbereich der Vereine liegende Schulen interessierte Kinder zu erreichen und an den Kanusport heranzuführen. Der Kanu-Verband NRW unterstützt die Vereine bei der Organisation ihrer Piratenveranstaltungen, hilft bei der Teilnehmerwerbung und sorgt mit dem passenden Equipment für Piratenstimmung.

Qualifizierungsmöglichkeiten für Schüler und Schülerinnen

Ausgebildete Sporthelfer wirken bei der Planung und Durchführung von kindgerechten Trainingsstunden mit und bringen neue Trends ein. An der Seite von Trainern, Übungsleitern und Jugendleitern gestalten Sporthelfer die sportlichen und außersportlichen Inhalte im Verein mit und dürfen kleine Trainingseinheiten unter Aufsicht selber leiten. Die kanuspezifische Sporthelfer-Ausbildung richtet sich an 13- bis 17-jährige Jugendliche, die sich in die Vereins- und Schulsportarbeit einbringen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Die Ausbildung ist gleichwertig zur Sporthelferausbildung in den Schulen und wird dort anerkannt. Mehr Infos zu Aus- und Fortbildungen der KanuJugend gibt es hier.

foto gruppenhelfer 2018 2

Qualifizierungsmöglichkeiten für Pädagogen

Lehrkräfte, die Kanusport in der Schule unterrichten, Kanusport im außerunterrichtlichen Schulsport anbieten oder kanusportliche Veranstaltungen im außerunterrichtlichen Schulsport leiten müssen laut dem aktuellen Erlass „Sicherheitsförderung im Schulsport“ neben dem Rettungsschwimmabzeichen - Bronze die sportartspezifische Rettungsfähigkeit inkl. Kenntnissen zum angemessenen Einsatz von Rettungsmitteln (z.B. Wurfsack) besitzen. Weitere Infos zu Sicherheitsmaßnahmen, fachlichen Voraussetzungen sowie benötigter Ausrüstung sind auf der Homepage der Landesstelle für den Schulsport NRW zu finden.

Die SportBildungswerkaußenstelle Kanuschule NRW bietet eine Reihe von Qualifizierungsmöglichkeit für Pädagogen an, um den Nachweis über die sportartspezifische Rettungsfähigkeit zu erlangen:

Kanusport im schulischen Kontext (Basis- und Aufbaumodul)
Kanusport in der Erlebnispädagogik
Kanu Coach
Sicherheitskurse (I und II)

Interessierte Vereine wenden sich in allen hier aufgeführten Punkten an: Jessica Matej, Tel. 0203/7381-683, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine aus November sind leider verschoben oder abgesagt

Sonntag 29.11.2020
1. Bezirksfahrt 2021
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 29.11.2020
Bezirksfahrt Agger
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 29.11.2020
C-Fortbildung Slalom
Kanu-Slalom
Sonntag 06.12.2020
Jugend Nikolausfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 12.12.2020
Verbandsjugend-Weihnachtsschwimmen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Donnerstag 24.12.2020
2. Bezirksfahrt 2020/21 Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Freitag 25.12.2020
2. Bezirksfahrt 2020/21 Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 26.12.2020
2. Bezirksfahrt 2020/21 Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 27.12.2020
2. Bezirksfahrt 2020/21 Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Montag 28.12.2020
2. Bezirksfahrt 2020/21 Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5

Kurse der Kanuschule

Es nähert sich die Aus- und Fortbildungzeit, meldet Euch an!

Die Aus- und Fortbildungen der Kanuschule finden derzeit entweder online statt oder sind auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.