RWE unterstützt Canu-Touring-Wanne

Canu-Touring-Wanne 32/02 erhält Fördergelder von RWE
Vereinsmitglieder engagieren sich „Aktiv vor Ort"

foto ctw treppenbau steg 2

Mit ihrem Förderprogramm „Aktiv vor Ort" (AvO) hat die RWE Deutschland AG dem Verein Canu-Touring-Wanne 32/02 geholfen, neue unfallsichere Treppenzugänge mit Booteinlassrollen zur Bootseinsatzstelle zu erstellen. Das Unternehmen stellte dafür 2.100 Euro für Baumaterial zur Verfügung. Möglich hatte das Engagement RWE Deutschland-Mitarbeiterin Ines Slembek gemacht, die seit 1993 Vereinsmitglied ist. Sie erfuhr von den finanziellen Nöten des Vereins und entschloss sich, einen Beitrag zu leisten. Dazu reichte sie bei ihrem Arbeitgeber ein AvO-Projekt ein und erhielt den finanziellen Zuschuss.
Der Familiensportverein hofft, mit dieser großzügigen finanziellen Unterstützung zum Saisonauftakt den Sportbetrieb auf dem eigenen Gelände nach über sechs Jahren Dükerbauzeit wieder aufnehmen zu können. Denn ein funktionierender Zugang zur Steganlage ist zur Aufrechterhaltung des Sportangebotes natürlich zwingend erforderlich. Dafür mussten die bisherigen durch den Dükerbau beschädigten und nun unfallträchtigen Treppenanlagen zurückgebaut, danach das Gelände für den Ersatz durch Betonfertigteilelemente egalisiert und hergerichtet werden.

RWE Deutschland unterstützt mit der Aktion "Aktiv vor Ort" seit zehn Jahren das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter, die sich in ihrer Freizeit für Mitmenschen engagieren. Wer selbst die Ärmel hochkrempelt und sich für einen guten Zweck in seiner Heimatgemeinde einbringt, erhält bis zu 2.000 Euro für ein AvO-Projekt. Zum zehnjährigen Jubiläum gibt es für alle in 2015 geförderten Projekte einen zusätzlichen Bonus von 100 €.

foto ctw treppenbau steg

Auszeichnungen für Canu Touring Wanne 32/02

Canu Touring Wanne 32/02 vielfach geehrt

foto botschafter des kanusports ct wanne
Über zahlreiche Auszeichnungen konnte sich der CT Wanne freuen

 

Viele Jahre lang beeinträchtigt der Bootshausumbau nun schon den Verein CT Wanne . Allen Drohungen und Voraussagen zum Trotz, diese Zeit nicht zu überleben, ist der CTW neue Kooperationen für den Kanusport eingegangen und hat sich neuen kanusportlichen Bereichen geöffnet (Gründung Sparte Drachenboott, Inklusionsangebote, neue Kooperationen z.B. mit Behindertensportverband NRW Abt. Kanu; Versehrtensportgemeinschaft Wanne Eickel; Kommunales Integrationszentrum der Stadt Herne mit dem „echte Väter Projekt Alle in einem Boot" und vieles mehr.

Die Jugendarbeit ist weiter gewachsen, der Mitgliederbestand konnte ausgebaut werden, Inklusion für die Wanner Kanuten kein Fremdwort und das Paddeln mit vielen Randgruppen unserer Gesellschaft hat den CTW über die Stadtgrenzen von Herne hinaus als überaus aktiven Kanuverein bekannt gemacht.

Diese nicht alltägliche und andauernde Leistung des gesamten Familiensportvereins hat nun den Vorstand des Fördervereins des Bezirks 3 einstimmig dazu bewogen Canu-Touring Wanne für das Jahr 2014 als Botschafter des Kanusports auszuzeichnen.
Jugendwartin Cornelia Henze und Gregor Slembek, die eigentlich für die Ehrung des Vereins über den 3. Platz in der Triathlonwertung 2014; 3 aus 4 (Waldlauf; Lippe-Nikolausfahrt; Punschfahrt Ruhr und Schwimmwettkampf) anreisten, waren sichtlich erfreut über die unerwartete Ehrung. Gregor Slembek bedankte sich im Namen des Vereins und lud die anwesenden 160 Vertreter der Be-zirksvereine zur Einweihungs- und Sonnenwendfeier am 20.06.2015 auf das Vereinsgelände an der Hertenerstr. 41 a am Steag Kraftwerk ein.
Als weitere Auszeichnung erhielt der CTW Anfang Februar zum 2. Mal in Folge die Qualifikation als „Kind- und jugend-gerechter Kanuverein im Kanu Verband NRW" mit dem Gütesiegel KiK Kids im Kanu verliehen. Damit ist der CTW einer der ganz wenigen Vereine in NRW dem die Qualifikation erteilt wurde.

Ausgezeichnete Videos zeigen Jugendarbeit


Bezirk 3 zeichnet Vereine beim Kurzfilmwettbewerb aus
Freie Kanufahrer Marl und Canu Touring Wanne heimsen erste Plätze ein

In 2014 hatte der Bezirk 3 zum Kurzfilmwettbewerb aufgerufen. Die nun Ausgezeichneten hatten sich mit einer Vorstellung über ihre Jugend im Verein "Die Kanupiraten" und mit einem Beitrag über Inklusion in ihrer Jugend beworben.
Die Jugendabteilungen der beiden Vereine "Freie Kanufahrer Marl" und "Canu Touring Wanne" freuten sich nun, dass ihre eingereichten Filme honoriert wurden und sogar die Jugendkassen finanziell aufgestockt wurden.

Herzlichen Glückwunsch für zwei tolle Beispiele aus den KanuJugenden!

Die Kanupiraten der Freien Kanufahrer Marl
Gelebte Inklusion bei der CTW Jugend


Anpaddeln Canu-Touring Wanne


Neptun zu Gast bei Canu-Touring-Wanne
Bootsspende der Stadtwerke Herne

foto anpaddeln canu-touring wanne

Zum Anpaddeln im Jahr des 100-jährigen Bestehens des Rhein-Herne-Kanals traf sich der Familiensportverein vom Enkel bis zum Großvater bei herrlichstem Sonnenschein, um die Paddelsaison 2014 zu eröffnen.

Knapp 100 Teilnehmer fanden sich im Laufe des Nachmittages am Juliahafen auf dem Gelände des Kanu-Club-Recklinghausen II (KCR II) ein. Der 1. Vorsitzende Lutz Baumgart dankte dem KCR II, der den Wanner Kanuten aufgrund der Großbaustelle des Wasserstraßenschifffahrtsamtes Duisburg (WSA) über 5 Jahre Unterschlupf gewährt hat. Die Dükerbaumaßnahmen des WSA auf dem bisherigen Gelände des CTW werden im Frühjahr 2014 abgeschlossen sein, so dass der Verein endlich im Sommer in sein Bootshaus und das neue Gelände zurückziehen kann. Des Weiteren hob Lutz Baumgart hervor, dass dem CTW vom Kanuverband NRW die Qualifikation als „Kind- und Jugendgerechter Kanuverein" (KiK) verliehen wurde. Damit gehört der CTW aktuell zu den 7 Kanuvereinen in NRW, die für Ihre erfolgreiche Jugendarbeit mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet wurden.

Besonderen Dank auch für die Spende der Stadtwerke Herne; mit dieser konnte der Verein 4 gebrauchte Vereinsboote anschaffen, die dringend fürs Jugendtraining und für die Kursangebot des CTW benötigt werden. Noch 6 weitere Privatboote standen zur Taufe an, daher hatte auch Neptun sein Erscheinen angekündigt. Nach der Bootstaufe begaben sich knapp 60 Aktive mit 3 Drachenbooten und diversen Kleinbooten und SUP's aufs Wasser. Wendepunkt war der Stadthafen Recklinghausen; anschließend wurde am Bootshaus bei Speis und Trank in gemütlicher Runde die Saison eröffnet.
foto anpaddeln canu-touring wanne bootstaufefoto anpaddeln canu-touring wanne drachenboot

Weitere Vereinsinfos unter www.ct-wanne.de und Anfragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Jeden Mittwoch ab 17:00 Jugend- und ab 18:00 Drachenboottraining. Lieber Leser, schau doch einmal vorbei.

Nachwuchsgewinnung in NRW-Vereinen


Nachwuchsgewinnung in NRW Vereinen
Canu Touring Wanne 32/02 e.V. aus Herne stellt sich vor 

Vor einiger Zeit begannen wir an dieser Stelle mit unserem ersten Teil über erfolgreiche Nachwuchsarbeit in den NRW-Kanuvereinen. Im November stellte der Oberhausener Kanu Verein seine erfolgreiche Arbeit vor: Bezirk 7, Nachwuchsarbeit beim OKV.

Heute im zweiten Teil möchten wir einen Verein aus dem Bezirk 3 vorstellen: Canu Touring Wanne 32/02 e.V., seit über 80 Jahren mit seinem Kanusportangebot in Herne ansässig. 
ct wanne banner logoAbwechslungsreich, frisch und mit sehr viel Spaß am Sport und der Gemeinschaft, so präsentiert sich der Verein, hier der ausführliche Bericht mit Text und Bild von Gregor Slembek:

ctwanne bilderflyer

Canu-Touring-Wanne 32/02 e.V. - ein Familiensportverein im Wandel der Zeit   
Kind- und jugendgerechter Kanuverein im Kanu-Verband NRW

Unser Verein - der Canu-Touring-Wanne - liegt bei km 32,2 direkt am Rhein-Herne-Kanal. Momentan hat der Verein 125 Mitglieder, davon 41 Kinder und Jugendliche.
ctwanne sandejlctwanne jemsande 

Die sportliche Ausrichtung liegt im Bereich Kanu Wander- und Wildwassersport sowie Drachenbootsport. Seit 2012 hat sich auch eine kleine Gruppe Kajakfreestyler gefunden. Neben den kanusportlichen Aktionen sind wir auch aktiv im Bereich des Abenteuer- und Erlebnissports sowie im Rahmen des Ausgleichssports in einer Sporthalle mit Lehrschwimmbecken.

Das Hauptaugenmerk liegt im Familiensportbereich „vom Enkel bis zum Opa". Grundsätzlich wird die Jugend als Basis des Vereins verstanden und auf deren Wünsche und Bedürfnisse eingegangen. Sportliches sowie Freizeitangebote werden zielgruppenspezifisch gestaltet. Trends wie Kajakfreestyle oder Drachenboot werden aufgegriffen; die Einflussnahme der Jugend ist in diesem Bereich vorbildlich.
ctwanne jugenddrachenboot ctwanne wiesenwehr rodeo 2012 by ds vision 102 - kopie Weiterlesen: Nachwuchsgewinnung in NRW-Vereinen

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Samstag 23.06.2018
4. Bezirksfahrt auf der Ruhr und Rhein-Herne-Kanal
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Samstag 23.06.2018
5. Bezirksfahrt: ? Ruhr ? / Sommerfest
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 23.06.2018
NRW-Kanu-Testival Duisburg
Kanuverband
Samstag 23.06.2018
Regatta Hamm mit Landesmeisterschaft NRW im Kanu-Mehrkampf
Rennsport
Sonntag 24.06.2018
NRW-Kanu-Testival Duisburg
Kanuverband
Sonntag 24.06.2018
Regatta Hamm mit Landesmeisterschaft NRW im Kanu-Mehrkampf
Rennsport
Donnerstag 28.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport
Freitag 29.06.2018
48. Bezirksfrauenfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 29.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport
Samstag 30.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport

NRW-Kanu-Testival am 23./24.06.2018 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Ökologie - Kanusport im Zeichen von Natur- und Artenschutz: Hier lernen Kanuten alles rund um den wichtigen Lebensraum "Wasser", Theorie und Praxis. Auch zur Erlangung des "Wupper-Führerscheins" - 23.06.2018

DKV-SUP-Instruktor: Die Basis-Ausbildung für alle, die Anderen fundierte Kenntnisse über´s SUP vermitteln möchten - 23.-24.06.2018

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok