Online-Ökoschulung fand im Doppelpack statt

Außergewöhnliche Zeiten erfordern auch außergewöhnliche Maßnahmen
Online-Ökoschulung mit großer Nachfrage

Foto Online Ökoschulung Bez.7

Die Bezirksjugendwarte des Bezirk 7 wollten auch in diesem Jahr nicht darauf verzichten, die u.a. für das Erreichen des bronzenen Wanderfahrerabzeichens so wichtige Schulung im Ökobereich, anzubieten. In Absprache mit dem KV NRW wurden die Stunden, Richtlinien und Themenbereiche der Ökoschulung für die Jugend durchgesprochen und in einem schönen Konzept im Onlinebereich vorbereitet. Astrid Wagner, die Bezirksjugendwartin, paddelte dazu in der Zeit als nur Individualsport in NRW möglich war, die Strecke der Niers ab und brachte zahlreiche Fotos mit, die nun in der Online-Schulung zum Einsatz kamen.
Aufgrund der großen Nachfrage, wurden am vergangenen Samstag gleich zwei Online-Schulungen angeboten. Mehr dazu gibt es hier im Bericht aus dem Bezirk 7:

"Das Öko- und Umweltseminar für Schüler und Jugendliche des Bezirk 7 fand in den letzten Jahren auf der Niers statt.
Eingebettet in die Fahrt von Geldern-Pont durch drei renaturierte Abschnitte bis nach Wetten lernten Schüler und Jugendliche in  theoretischen und praktischen Teilen etwas zu den Themen naturgemäßes Paddelverhalten, die Re-Naturierung von Fließgewässern und über Tiere und Pflanzen im und am Wasser.

Dieses Jahr ist alles anders. Kontaktsperren, starke Beschränkungen im Vereinssport und und und… machen dieses Seminar unmöglich.

Jürgen und ich haben die Hände nicht in den Schoß gelegt und überlegt, wie wir es doch durchführen könnten. Herausgekommen ist eine virtuelle Fahrt auf der Niers. Heute haben sich zwei Gruppen mit je 14 Teilnehmern auf die Fahrt begeben. Wir sind in Geldern-Pont eingestiegen und nach rund 2 ½ Stunden in Wetten wieder an Land gegangen. In Eigenarbeit und auch gemeinsam erarbeiteten wir alle Punkte und hatten einen regen Austausch an den heimischen Computern von Münster über Emmerich, Kleve, Wesel, Duisburg, Dortmund, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr und Düsseldorf bis nach Hürth. Offen war die Ökoschulung ausnahmsweise auch für Erwachsene, sodass wir mit einer Altersspanne von 10 Jahren bis 59 Jahren eine bunte Mischung hatten.

An den therotischen Teil, online, schließt sich nun noch eine praktische Aufgabe an. Die Teilnehmer haben bis zum 26. Mai 2020 Zeit, uns diese einzureichen, um damit das Öko- und Umweltseminar erfolgreich abzuschließen."

Astrid Wagner + Jürgen Panke

im Mai 2020

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine - leider alle Termine vorerst bis zum 30.06. abgesagt

Samstag 11.07.2020
Sicherheitslehrgang Seekajak EPP2
Verbandsfahrten

Kurse der Kanuschule

Es kann wieder losgehen!!

Dank der aktuellen Coronaschutzverordnung darf die Kanuschule NRW unter Berücksichtigung strikter Abstands- und Hygienemaßnahmen wieder Kurse und Qualifizierungen anbieten.

Los geht es im Juni:
Einführung in den Kanu-Wandersport - 20./21.06.
Tageskurs - Auch für Familien - 21.06.
Trainer C Fortbildung Kanu-Freizeitsport - 27./28.06.

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.