Erster Teil der NRW Freestyle Liga in Neheim gestartet

Auftakt zur NRW Freestyle League in Neheim

Inspiriert von der Nottingham Freestyle League und den Events der World Freestyle League bei den Kanufreestyle Weltmeisterschaften in Nottingham wurde am 11.09. der erste Lauf zur NRW Freestyle League 2022 in Neheim ausgetragen.

IMG 20220911 WA0013 2

Stand im Mai bei der ebenfalls in Neheim-Hüsten ausgetragenen deutschen Meisterschaft naturgemäß eher der leistungssportorientierte Charakter im Vordergrund, so sollte mit der Freestyle League eine Veranstaltung etabliert werden, bei der der Spaßfaktor im Fokus steht. Alle Kanuten vom Anfänger bis zum Weltmeister sollen die Chance bekommen, in einem schlank organisierten Wettkampf ohne bürokratische Einstiegshürden gemeinsam „großen Spaß in kleinen Booten “ zu haben. Die große Resonanz darauf überraschte das Freestyle-Team NRW um Cheforganisator Benjamin Bode dann aber doch.

K800 IMG 20220911 142816 2

 

Mehr als 30 Teilnehmer aus 5 Bundesländern und mehr als 40 Starts in verschiedenen Bootsklassen ließen das Event auf der Ruhrwelle am Rande des Sauerlands zu einem echten Highlight für die Freestyle-Szene im Westen der Republik werden. Bereits am Samstag waren die Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Hessen, Bremen und Köln angereist, um noch einmal bei Premium-Wasserstand auf der Walze vor dem Vereinsheim des SKC Neheim-Hüsten trainieren zu können. Die übrigen Teilnehmer aus NRW und Niedersachsen fanden sich pünktlich zum Riders-Meeting um 10.30 Uhr an den Ufern der Ruhr ein. Eingeteilt in Rookies und Profis hatten die Sportler/innen die Möglichkeit in verschiedenen Bootsklassen und -typen zu starten. Vom aktuellen Freestyle-Kajak und -Canadier über die „Oldschool-Boote“ aus den Anfängen des Freestylesports am Ende des letzten Jahrtausends bis zum Aufblasflamingo, vom 10-jährigen Yougster bis zum 53-jährigen Master war alles am Start, darunter 6 Nationalmannschaftspaddler sowie der frisch gebackene Weltmeister im OC 1 Philip Josef. Um die Gemeinschaft zu fördern und sich gegenseitig anzuspornen, wurde im sog. Sessionformat mit jeweils 5 Paddler/innen nacheinander in einer Gruppe jeweils 15 Minuten auf dem Playspot gepaddelt. Beim „Flushen“ aus der Walze oder nach spätestens 30sek. durfte dann der nächste Freestyler in der Walze oder im Bereich der Kehrwasser rechts und links daneben seine besten Tricks zeigen. Die Wertung der einzelnen Moves wurde in der Pro-Kategorie nach den ICF Definitionen gewertet und in der Anfänger-Kategorie wurde gezählt was gewollt, witzig oder gut aussah - Ja, auch Luftgittarrensolos. Und natürlich die Bekannten Moves, allerdings wurde nicht mit dem Geodreieck gejudget, sondern die Punkte auch gerne etwas großzügiger vergeben.

K800 IMG 20220911 132531 2

Die Walze präsentierte sich aufgrund der nächtlichen Regenfälle am Sonntag als doch eher flushig als rückläufig, was es nicht einfach machte, nach den Tricks wieder in der Walze zu landen. Bei den Profis kam es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Fabian Lenz und Philip Josef (beide KC Limburg) sowie dem Local Patrick Stange vom SKC Neheim-Hüsten. Mit fast 1000 Punkten verwies der erfahrene Fabian Lenz den Weltmeister und den Lokalmatadoren auf die Plätze. Bei den Rookies setzte sich Thomas Wollweber vom KC Hohenlimburg durch.

K800 IMG 20220911 150412 2

Der nächste und für dieses Jahr abschließende Lauf der NRW Freestyle League findet am 29.10.2022 im Wildwasserpark in Hohenlimburg statt. Hier starten die Rookies in den oberen Surfwellen während die Profis in der Freestylewalze im unteren Teil des Wildwasserkanals ihr Können unter Beweis stellen müssen. Zusätzlich wird ein Downriver Freestyle Wettbewerb unterhalb der Straßenbrücke ausgetragen, sodass am Ende der Veranstaltung der Wanderpokal an den erfolgreichsten Paddler/in dieser 3 Wettbewerbe in einer gemeinsamen Wertung für Rookies und Profis übergeben werden kann. Let’s go to Holibu !

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Kurse der Kanuschule

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind alle Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 17.12.2022
Verbandsjugend-Weihnachtsschwimmen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 17.12.2022
Verbandsjugend-Weihnachtsschwimmen
Bezirk 4
Samstag 24.12.2022
Bezirksfahrt Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 25.12.2022
Bezirksfahrt Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Montag 26.12.2022
Bezirksfahrt Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Dienstag 27.12.2022
Bezirksfahrt Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Mittwoch 28.12.2022
Bezirksfahrt Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Donnerstag 29.12.2022
Bezirksfahrt Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Freitag 30.12.2022
Bezirksfahrt Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 31.12.2022
Bezirksfahrt Bergische Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 5

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Infos Corona-Pandemie

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login Redakteure