Trainer-C-Lizenz Leistungssport jetzt verlängern

Noch wenige freie Restplätze für Trainer C-Fortbildung

logo kanuschule

Nachdem die Trainer C-Fortbildung zum Thema „Sportpsychologie - mentale Vorbereitung im Training und im Wettkampf“ im November letzten Jahres rasch ausgebucht war und nicht alle Interessenten berücksichtigt werden konnten, findet nun am 18./19. März in Wesel eine weitere Fortbildung zum gleichen Thema statt. Mike Marwede, M.A. in angewandter Sportpsychologie und ehemaliges Mitglied der Nationalmannschaft im WW-Rennsport, wird sich gemeinsam mit den Teilnehmern Strategien und Methoden zuwenden u. a. zu Fragen wie: Was ist notwendig, um durch mentale Vorbereitung im Wettkampf sicherer und entschlossener anzutreten? Wie unterstütze ich meine Sportler hinsichtlich Ihrer Nervosität und Ihrer Ängste? Den Teilnehmern werden Tipps an die Hand gegeben, um ihren Sportlern die notwendige Sicherheit im Training und vor allem auch im Wettkampf vermitteln zu können.

Für die Fortbildung am nächsten Wochenende stehen noch einige wenige Restplätze zur Verfügung. Wer seine C-Lizenz verlängern muss und kurzfristig eine Teilnahme ermöglichen kann, findet unter Kanuschule NRW - Anmeldung Trainer-C Fortbildung weitere Informationen und kann sich dort oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auch anmelden.

Eskimotieren bei der Kanuschule NRW

Eskimotieren in Duisburg bei der Kanuschule NRW
Jetzt Kurse buchen

foto eskimotieren 1

Die Anwendung der Eskimorolle vermittelt Sicherheit und Bootsbeherrschung und ist für viele Kanusportbereiche unablässig.

Die Kanuschule NRW ermöglicht ihren Teilnehmern immer im Frühjahr und Herbst sich an die komplexe Technik innerhalb des Kanusports heranzuwagen.
Aussteigen unter Wasser, Paddelstütze, Hangtechnik und Sicherheitstipps werden ebenso vermittelt wie die Eskimorolle nach einer schlüssigen, bewährten Methode.
Für alle, die schon einen Einführungskurs besucht haben, denen aber noch der letzte Kick fehlt, bietet die Kanuschule ebenfalls Aufbaukurse in Duisburg an.

Alle angebotenen Eskimotierkurse finden sich auf der Homepage der Kanuschule NRW, hier geht es direkt zu den Buchungen:

Einführung Eskimotieren
Aufbau Eskimotieren

foto eskimotieren 2

Neue Ausbildung zum DKV-SUP-Instruktor bei der Kanuschule NRW

Kanuschule NRW bietet neue Ausbildung für Kanu-Verband NRW an
DKV-SUP-Instruktor Basis

Immer mehr Vereine bieten mittlerweile die "Stehend-Variante" des Kanusports an. Auf einem Board stehend und mit einem Stechpaddel ausgerüstet erobern SUP-Fahrer die Gewässer NRW´s und sind auch längst von Wettkämpfen wie dem Wintercup nicht mehr wegzudenken. Wie in allen Kanusparten erlernt sich auch der SUP-Sport am besten im Verein bei geschulten Trainern. Wer hier auf der Suche nach einer fundierten Ausbildung ist, wird ab diesem Jahr in NRW fündig. Die Kanuschule NRW hat ihren Qualifizierungsbereich erweitert, in Zusammenarbeit mit Olaf Schwarz (DKV-Referent SUP) bietet sie nun die DKV-SUP-Instruktor Basis-Ausbildung an.
Hier geht´s zur Anmeldung!

dkv sup schulung rursee 2014 3

Die Ausbildung wendet sich an Trainer/innen und Übungsleiter/innen aus dem Kanubereich. Sie ist jedoch so konzipiert, dass auch „kanufremde“ Teilnehmer/innen den Instruktorschein des DKV erlangen können, wenn alle Kriterien erfüllt sind bzw. die entsprechenden zusätzlichen Nachweise erbracht wurden.

Voraussetzungen für C-Trainer Freizeitsport/Leistungssport:
• Sichere Board- und Paddelbeherrschung.

Voraussetzungen für „kanufremde“ Teilnehmer:
• Sichere Board- und Paddelbeherrschung.
   Achtung! Die Ausbildung ist nicht an SUP-Neulinge/Unerfahrene gerichtet.
• 1.Hilfe Bescheinigung (nicht älter als 2 Jahre zu Beginn der Ausbildung, 9 Ustd)
• Nachweis der Rettungsfähigkeit durch das Rettungsschwimmabzeichen Bronze
• Im Anschluss an den Lehrgang muss ein Ökologie- und Sicherheitskurs (min. jeweils 6 Ustd.) absolviert werden (nicht älter als 2 Jahre)
• Mindestalter 18 Jahre

Achtung! Die Ausbildung ist nicht an SUP-Neulinge/Unerfahrene gerichtet.

Die DKV-Ausbildung zum SUP-Instruktor bezieht sich auf den Zahmwasserbereich, mit stehenden oder nur sehr leicht strömenden Gewässern.
Dieser Lehrgang umfasst 18 Lehreinheiten (LE), die an 2 Lehrgangstagen besucht werden müssen. Fehlzeiten müssen nachgeholt werden!
Die DKV-Ausbildung kann auch als Fortbildung zur Verlängerung der Trainer- bzw. ÜL-C Lizenz genutzt werden.
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Veranstaltungsort: Wassersportverein Blau Weiss Bonn e.V.
Estermannufer 1, 53117 Bonn

Lehrgangszeiten: Samstag, 20.05.2017 von 10:00 – 18:30 Uhr und
                          Sonntag, 21.05.2017 von 08:30 – 15:00 Uhr

Kosten: 100,00 Euro für DKV Mitglieder (Nichtmitglieder 195,00)

Lehrgangsinhalte:
SUP Praxis

SUP Sicherheit
SUP Materialkunde
Methodik / Didaktik

Lehrgangsleitung: Olaf Schwarz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mindestteilnehmerzahl 6
Maximale Teilnehmerzahl 10

Informationen:
Board und Paddelmaterial sind ebenso wie Verpflegung selber zu besorgen. Eine Ausleihe von Board und Paddel ist über den Verein in begrenzter Zahl möglich. Die Ausleihgebühr beträgt 20,00 €.
Übernachtung im Bootshaus ist für 5,00 Euro/Person auf Isomatten möglich. Anreise auch schon am Freitag möglich.

Anmeldungen sind direkt über die Homepage der Kanuschule NRW möglich: Anmeldung SUP-Instruktor Basis. Bei Fragen steht Ihnen die Kanuschule auch telefonisch gerne zur Verfügung: 0203-7381654.

Trainer-C-Fortbildung mit sportpsychologischem Aspekt - 2

Kanuschule NRW bietet interessante Trainer C Fortbildung
Sportpsychologie - mentale Vorbereitung im Training und im Wettkampf

logo kanuschule


"Stelle dich lebhaft als geschlagen vor und der Triumph wird unmöglich werden. Stelle dich lebhaft als Sieger vor und das alleine wird unermesslich zu deinem Erfolg beitragen." — (Harry Emerson Fosdick)

Jeder Trainer und jeder Sportler kennt den Spruch: „Rennen werden im Kopf gewonnen“ und nicht umsonst beschäftigt jedes Profiteam einen Sportpsychologen. Was ist jedoch notwendig und welche Strategien muss man anwenden, um durch mentale Vorbereitung im Wettkampf sicherer und entschlossener anzutreten? Wie unterstütze ich meine Sportler hinsichtlich Ihrer Nervosität und Ihrer Ängste?

Der Referent Mike Marwede, M.A. in angewandter Sportpsychologie und ehemaliges Mitglied der Nationalmannschaft im WW-Rennsport, wird sich diesen Problemen während der diesjährigen Trainer-C-Fortbildung widmen und den teilnehmenden Trainern Werkzeuge an die Hand geben, um Ihren Sportlern die notwendige Sicherheit im Training und vor allem auch im Wettkampf zu geben.

Die Verlängerung der Trainer-C-Lizenz steht für die Trainer turnusgemäß alle vier Jahre an, die Fortbildung soll aber nicht als "Muss" gesehen werden, denn interessante Praxisthemen bringen unsere NRW-Trainer in ihrer Arbeit weiter voran - daher steht die Fortbildung natürlich allen C-Trainern offen.


Leistungen:
Lehrgangsdurchführung (15 Ustd.)
Mittagessen am Samstag, Kaffee
Sportversicherung
Termin: 18. und 19.03.2017 Otto-Vorberg-Haus in Wesel
Beginn: 10.00 Uhr
Kosten: 65,00 €
Zusatzkosten für Abendessen, Übernachtung und Frühstück 25,00 €

Eine direkte Anmeldung ist über die Homepage unserer Kanuschule NRW möglich: Anmeldung Trainer-C-Fortbildung.

Jetzt noch anmelden zur Trainer-C-Ausbildung

Trainer-C Ausbildung im Kanurennsport, Wildwasserrennsport, Kanuslalom und Kanupolo startet
Anmelden bei der Kanuschule NRW

logo kanuschule

Ende des Monats startet unsere Ausbildung zur Trainer C-Lizenz in den Sparten Rennsport, Wildwasserrennsport, Slalom und Polo.
Durchgeführt und organisiert wie alle Qualifizierungen im Kanusport von unserer Kanuschule NRW. Momentan sind noch Plätze frei.
Beginn der Ausbildung ist am 29. Oktober im Freizeitwerk Welper in Hattingen. Die fünf Termine der allgemeinen Wochenenden stehen bereits fest und können unter dem Link der Kanuschule NRW eingesehen werden.

Der Lehrgang besteht aus insgesamt 120 Ustd, durchgeführt an 8 Wochenenden. Dabei werden 5 Wochenende mit allen gemeinsam stattfinden, je Fachsparte kommen drei Wochenenden hinzu, die fachspartenspezifisch veranstaltet werden.

Voraussetzungen zur Teilnahme sind: Eine Befürwortung eines Kanuvereins, Erste Hilfe-Kurs (8-10 Doppelstunden) und DLRG-Leistungsabzeichen Silber, beides nicht älter als 2 Jahre. Bei Bedarf kann die DLRG-Prüfung gegen Gebühr im Rahmen des Lehrganges absolviert werden.

Veranstaltungsort: Freizeitwerk Welper in Hattingen und Otto-Vorberg-Haus in Wesel
Leistungen:
Unterkunft in 2/3-Bettzimmern mit Etagendusche/WC
Vollpension
Lehrgangsdurchführung (120 Ustd.)
Sportversicherung

Kosten: 280,00 € für DKV-Mitglieder
Ohne DKV-Mitgliedschaft 430,00 €

Bei Fragen steht Hans-Peter Wagner von der Kanuschule NRW gerne zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Er ist bei allen Fragen rund um die Aus- und Fortbildungen im Kanusport NRW der richtige Ansprechpartner.

Aktuelles zur Kanuschule NRW

logo kanuschule

Neuausrichtung der Kanuschule NRW

Auf eigenen Wunsch wird der bisherige pädagogische Leiter der Kanuschule NRW, Thilo Wietzke, zum 30. September 2016 ausscheiden und in seine Heimatstadt Fulda zurückkehren. Wir danken ihm für sechs Jahre engagierter Arbeit in der Kanuschule NRW und wünschen ihm alles erdenklich Gute für seine persönliche Zukunft.

Nach mehreren Beratungen zwischen dem Sportbildungswerk des Landessportbundes und dem Kanu-Verband NRW sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass aus wirtschaftlichen Gründen eine Neuausrichtung der Kanuschule NRW ab 2017 erforderlich ist. Wir werden in Zukunft unser Angebot auf Aus- und Fortbildungsmaßnahmen im Kanusport konzentrieren. Die Kanuschule wird weiterhin unter anderem Lizenzausbildungen, Lehrerfortbildungen, Sicherheitslehrgänge und Wildwasserschulungen anbieten. Den Bereich Sportreisen und Schnupperkurse werden wir nicht mehr besetzen. Unsere Ansprüche an die Qualität solcher Veranstaltungen lassen sich nur mit Teilnehmergebühren umsetzen, die am Markt nicht konkurrenzfähig sind.
Auch die Kanustation am Parallelkanal zur Regattabahn Duisburg werden wir nach drei Jahren Aufbauarbeit nicht weiterführen und an den Stadtsportbund Duisburg übergeben.

Wir sind zuversichtlich und werden alles daran setzen, dass die Kanuschule NRW ein umfassendes Angebot für die Mitglieder des Kanu-Verband NRW aber auch für alle anderen Kanusportinteressierten zu fast allen Themen der Aus- und Fortbildung im Kanusport bereithalten wird.

Wolfgang Hanemann
Leiter der Außenstelle Kanuschule NRW

Unser Partner

dkv fahnefarbig rot

Termine

Samstag 29.04.2017
2x Quali Jun/LK
Kanu-Slalom
Samstag 29.04.2017
ICF R Kamenice
Wildwasser
Samstag 29.04.2017
Regatta Essen
Rennsport
Sonntag 30.04.2017
2. Bezirksfahrt NRW Kanu Rallye
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 30.04.2017
2x Quali Jun/LK
Kanu-Slalom
Sonntag 30.04.2017
46. Int. Kanu Rallye, Rhein
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 30.04.2017
46. Int. Kanu Rallye, Rhein
Verbandsfahrten
Sonntag 30.04.2017
ICF R Kamenice
Wildwasser
Sonntag 30.04.2017
Regatta Essen
Rennsport
Montag 01.05.2017
Int. Tag der offenen Tür für Kinder mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge
Drachenboot

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo