Kanuschule NRW lädt auch 2017 zu einer Fülle von Kursen ein

Neuer Flyer der Kanuschule NRW zum Download bereit
Auch 2017 ein umfangreiches Programm


foto flyer kanuschule 2017

Der Flyer unserer Kanuschule NRW gibt eine erste Übersicht über das Aus- und Fortbildungsprogramm und die zahlreichen Eskimotier-, Wildwasser- und Einsteigerkurse. Zum Download liegt es hier bereit: Flyer Kanuschule NRW 2017.

Alle Angebote sind selbstverständlich auch online zu finden, die Homepage der Kanuschule NRW wurde komplett überarbeitet und erscheint nun im neuen Glanz. Unterteilt ist das Angebot zukünftig in Sportkurse, Sportreisen und Qualifizierungen. Derzeit sind die Qualifizierungsmaßnahmen allerdings noch unter der Kategorie "Sportkurse-Fortbildungen" zu finden.
Alle Angebote gibt es hier: Kanuschule NRW.

Vielfalt an Kursen und Reisen bei der Kanuschule NRW

foto flyer kanuschule 2016

Willkommen zur Saison 2016!

Auch in diesem Jahr hat unsere Kanuschule NRW wieder ein abwechslungsreiches Kursprogramm zusammengestellt, das Anfänger wie Fortgeschritte bestens versorgt. Ob Kanukurzreise, anspruchsvolle Wildwasserangebote, ob Sicherheitskurs oder Aus-und Fortbildungen - hier wird der Kanusportbegeisterte fündig. Wer sich erstmals auf´s Wasser begibt, findet natürlich auch die entsprechenden Schnupperangebote.

Nicht nur für Kanu-Anfänger bietet sich die Kanustation Duisburg an. Vom Bootsverleih (Kajak, Canadier, SUP) über Schnupperkurse, Betriebsausflüge, Kindergeburtstage und Watercache-Suchen vom Boot aus ist eine breite Palette im Angebot. Dazu kommt das ansprechende Areal der Kanustation, direkt am Ufer des Parallelkanals im Sportpark Duisburg gelegen, verbreitet sie von Mai bis Oktober eines jeden Jahres Urlaubsstimmung direkt vor der Haustür.

Einen ersten Überblick über das gesamte Programm bieten die folgenden Flyer über das Kursprogramm der Kanuschule NRW:



Das gesamte Angebot findet sich wie immer unter www.kanuschule-nrw.de.

Amsterdam erleben

Per Kanu und Fahrrad durch Amsterdam

  foto amsterdam 3

Unzählige Grachten, der Königliche Palast auf dem Dam, der Blumenmarkt, das Rotlichtviertel, das Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds und ein Besuch im Van Gogh Museum – an den Highlights der niederländischen Metropole kommt kaum jemand vorbei.

Doch Amsterdam ist weit mehr. Wir erleben die Stadt mit ihren vielfältigen und reizvollen Orten an einem verlängerten Wochenende nicht wie die typischen Touristen, sondern ganz anders, aus der Perspektive der Wasser- und Fahrradwege der Einheimischen. So erschließt sich uns Amsterdam als ein städtebauliches Gesamtkunstwerk, dessen Grachten allen voran mit der berühmten Herengracht nicht umsonst zum Unesco-Welterbe ernannt wurden.

Noch am Freitagabend ergibt sich die Möglichkeit einer Radtour durch Amsterdam, bei der man die beliebtesten Sehenswürdigkeiten (Fahrradausleihmöglichkeiten sind auf dem Campingplatz vorhanden) erkunden kann. Ein leckeres Abendessen in der holländischen Metropole an der Amstel rundet den Tag ab. Am nächsten Morgen starten wir vom östlichen Hafengebiet aus unsere Erkundungsfahrt mit dem Kanu. Auf dem Weg hinein in die Stadt fällt unser Blick zuerst auf die „Station Centraal“, den Hauptbahnhof Amsterdams. Von dort tauchen wir ein in die zauberhafte Grachtenwelt und bestaunen die prächtigen Giebelhäuser der Altstadt mit dem Flair des 17. Jahrhunderts. Am Abend ergibt sich noch einmal die Möglichkeit mit dem Fahrrad in die Stadt zu fahren und einen Bummel durch Amsterdam zu machen. Am Sonntag steht wahlweise bis 14 Uhr erneut eine Paddeltour auf dem Programm oder alternativ der Besuch eines der vielen Museen von Amsterdam.

Ausgangspunkt für unsere Touren ist der Campingplatz Vliegenbos. Dort übernachten wir wahlweise in Hütten oder im eigenen Zelt bzw. Wohnwagen. Die Verpflegung erfolgt individuell und wird vor Ort abgesprochen.

foto amsterdam 2  foto amsterdam

Die Reise richtet sich an Kanufahrer mit Vorerfahrungen.

Leistungen:

- 2 Übernachtungen auf dem Campingplatz
- Kanuwanderkurs (2 Tage, jeweils ca. 4 Ustd.)
- Gemeinsame Fahrradtour
- Gestellung des Bootsmaterials und Zubehörs (Kajak I oder Canadier)
- Sportversicherung

Termine:

- 26.08.2016 bis 28.08.2016
- 14.10.2016 bis 16.10.2016

Kosten:

- Camping pro Person € 185,00
- Übernachtung in Trekkinghütte € 219,00

Zusatzleistungen:

- komplette eigene Ausrüstung € - 25,00
- Neopren-Ausleihgebühr € 25,00

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

Hier geht direkt zur Anmeldung: Kanuschule NRW Amsterdam.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 23.06.2017
19. Int. Weser Drachen-Cup
Drachenboot
Freitag 23.06.2017
WC 2
Kanu-Slalom
Samstag 24.06.2017
19. Int. Weser Drachen-Cup
Drachenboot
Samstag 24.06.2017
26. Unnaer Ruhrslalom
Bezirk 2
Samstag 24.06.2017
4. Bezirksfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Samstag 24.06.2017
Days of Thunder Witten
Drachenboot
Samstag 24.06.2017
Mixed Masters NRW 2. Spieltag
Polo
Samstag 24.06.2017
Sicherheitskurs Touring
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 24.06.2017
WC 2
Kanu-Slalom
Samstag 24.06.2017
WM Quali Markkleeberg
Wildwasser

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo