Ökologie und Sicherheit werden groß geschrieben

Ökologie und Sicherheit – nicht nur für das Wanderfahrerabzeichen interessant
Bezirk 5 schult Mitglieder seiner Vereine

foto koschulung 1 bez. 5

Großen Zulauf hatte das Schulungswochenende im Bezirk 5, 28 Teilnehmer, davon 9 Jugendliche aus sechs Vereinen trafen sich am Samstag zum ersten Teil, der Ökoschulung. Übungsleiter Reinhard Löbbecke hatte sich im Vorfeld Gedanken gemacht, das Thema ansprechend zu gestalten. Mit Dr. Sabine Lorenz fand er Unterstützung bei den Themen „naturbewussten Paddeln“ und den „Tieren und Pflanzen der heimischen Flüsse“. Ottmar Hartwig von der Natur- und Umweltschutzakademie reiste gar mit dem NRW-Umweltbus „LUMBRICUS“ an. Anschaulich konnte so über den „Kanusport im Zeichen von Natur- und Artenschutz“ gesprochen werden. Der Kanusport als Natursportart hat an vielen Stellen Bezug zu Umwelt- und Naturthemen. Schön, dass erfahrene Paddler mit dem Nachwuchs gemeinsam die Wichtigkeit des Themas ansprechen. So gelingt der Einstieg in die umweltbewusste Ausführung des Sports bereits in der KanuJugend.
Am Nachmittag wurde Theorie gegen Praxis getauscht und die Anglerhosen für die Wupper angezogen. Gewässergüteanalysen, Messungen der Strömungsgeschwindigkeit, chemische Analysen und das Sammeln von Lebewesen wie Köcherfliegenlarven, Steinfliegenlarven, Bachflohkrebse standen nun im Mittelpunkt.

foto koschulung 2 bez. 5  foto koschulung 4 bez. 5

foto koschulung 3 bez. 5

Am Sonntag stand mit dem Sicherheitslehrgang ein nicht minder wichtiger Aspekt des Kanusports im Fokus, Martin Müller durfte sich hier über die Unterstützung von zahlreichen Fachübungsleitern des KC Langenfeld freuen. Diesmal bildete die Jugend sogar den größeren Teil der Teilnehmer, 13 Jugendliche und 10 Erwachsene aus vier Vereinen waren angereist. Zunächst begann es im Bootshaus des Kanu-Club Langenfeld einmal mehr mit dem theoretischen Unterricht. Doch schon bald lockte der benachbarte Freizeitpark Langfort, hier wurden die ersten Übungen zum Wurfsackwerfen durchgeführt. Einen schönen Abschluss des Wochenendes gab es dann auf der Ruhr, vom Ausklinken der Schwimmweste, Bau eines Flaschenzuges, über Wurfsackwerfen bis hin zur Rettung eines gekenterten Paddlers durfte alle nun ihr theoretisches Wissen praktisch umsetzen.

Einladung Bezirksversammlung Bez. 5 2016


Einladung zu den Bezirksversammlungen im Kanu-Verband NRW

Alle Einzelmitglieder und Vereine im Kanu-Verband NRW laden wir gemäß § 6.5 unserer Geschäftsordnung zur nachfolgend aufgeführten Mitgliederversammlung ihres jeweiligen Bezirkes ein.

Bezirk 5 Düsseldorf-Neuss-Solingen:

25.01.2016 19.30 Uhr WSV Rheintreue Düsseldorf, Robert-Lehr-Ufer 19, 40474 Düsseldorf

Bezirk 5 mit eigener Homepage


Bezirk 5 mit eigener Homepage

logo bezirk 5

Unser Bezirk 5, Düsseldorf/Neuss/Solingen, ist nun auch mit eigener Homepage vertreten. Neben den zugehörenden Vereinen aus Düsseldorf, Hilden, Langenfeld, Monheim, Neuss, Solingen und Mettmann finden sich viele interessante Termine aus der Jugend oder von den Bezirksfahrten schon für das kommende Jahr.
Wir haben den Link zur Seite bei uns unter Bezirk 5 - Homepage eingefügt.

Wassersportverein Benrath in neuer Bootshalle

Drei unter einem Dach
Wassersportverein Benrath bezieht neue Bootshalle

An diesem Wochenende war es endlich soweit: Der Wassersportverein Benrath (WSVB) zog in seine neue Bootshalle ein.
foto umzug wsvb 1
Foto: Malte Ossowski

Vorausgegangen waren jahrelange Planungen, um am Niederkasseler Deich das Wassersportzentrum Düsseldorf entstehen zu lassen. Im vergangenen Jahr sicherte die Stadt Düsseldorf ihre finanzielle Unterstützung zu und so konnte im Oktober 2014 mit der eigentlichen Bauphase begonnen werden. Auf dem Gelände des Kanu- und Yachtclub Düsseldorf (KYD) wurden in der Bootshalle die Elektrik und die Sanitäreinrichtungen saniert und maßgeschneiderte Bootsregale eingebaut.
Weiterlesen: Wassersportverein Benrath in neuer Bootshalle

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 22.09.2017
Bezirks- Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Freitag 22.09.2017
Sp WM Pau
Wildwasser
Samstag 23.09.2017
11. Bezirksfahrt: Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 23.09.2017
11. Mindener Wesermeilen Cup
Drachenboot
Samstag 23.09.2017
Bezirks- Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 23.09.2017
Ländervergleichskampf Kanupolo 2017
Polo
Samstag 23.09.2017
Regatta Herringen
Rennsport
Samstag 23.09.2017
Sicherheitslehrgang Wildwasser KanuJugend
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 23.09.2017
Sp WM Pau
Wildwasser
Samstag 23.09.2017
Wanderwartebesprechung
Fahrtenprogramm Bezirk 8

Kurse der Kanuschule

Kanu-Fortbildung für Pädagogen (Aufbau)  Ausbildungsstufe II für die eigenständige Durchführung von Kanusport mit Schülern laut Erlass, Sept.

Sicherheit im Kanusport  Retten und Bergen der Stufe II im September - 23.-24.09. Für viel Sicherheit auf allen Gewässern

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo