Über den Vereinswettbewerb innerhalb des KV NRW

Vereinswettbewerb des Kanu-Verbandes NRW

Zur Förderung der Gemeinschaft der gesamten Kanufamilie, als Anstoß zur Kommunikation und zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch über die Vereinsgrenzen hinaus und zur Unterstützung der Gemeinschaftsfahrten innerhalb der Bezirke und im Kanu-Verband NRW wird jährlich ein Vereinswettbewerb durchgeführt.

Die Platzierungen der Vereine werden aus einer Punktewertung ermittelt, deren Gesamtsumme sich je Verein aus folgenden drei Faktoren zusammensetzt.

1. Jede Beteiligung an Bezirksfahrten mit wenigstens 6 Booten oder einem Mannschaftskanadier (7 Pers.) wird mit 3 Punkten bewertet. Die Anzahl der zu wertenden Bezirksfahrten beträgt jährlich 5, was eine maximale Punktzahl von 15 bedeutet.
2. Die Beteiligung am Verbandswanderfahrertreffen des Kanu-Verbandes NRW mit wenigstens 6 Booten oder einem Mannschaftskanadier (7 Pers.) wird mit 3 Punkten bewertet
3. Jede erfüllte Bedingung zum Wanderfahrerabzeichen wird mit 3 Punkten bewertet. Hierbei werden sowohl Erwachsene WFA, als auch Jugend- und Schüler- WFA gewertet. Schüler- und Jugend- WFA, die durch die Kilometeranrechnung von Trainingszeiten errungen werden, sind hier ausgenommen und werden nicht gewertet, da es sich um einen Wanderfahrerwettbewerb handelt.

Bei den zu wertenden Bezirksfahrten müssen die Vereinswandersportwarte oder Fahrtenleiter die Teilnehmer den zuständigen Bezirkswandersportwarten melden. Auf Grund der Angaben der Vereinswandersportwarte kann der Bezirkswandersportwart am Ende des Fahrtenjahres die erreichten Punktzahlen je Verein errechnen.

Die 3 besten Vereine eines jeden Bezirkes nehmen an der Wertung auf Verbandsebene teil.

Bei gleicher Punktzahl entscheidet, welcher Verein mehr erfüllte Bedingungen zum WFA erworben hat. Sollte sich auch dabei die gleiche Punktzahl ergeben, so gibt die größere Anzahl der erworbenen Jugend- und Schüler- WFA den Ausschlag.

Die 3 Erstplazierten auf Verbandsebene erhalten eine Urkunde. Die 10 erfolgreichsten Vereine werden im Internet veröffentlicht.

Gültig ab Saison 2007/2008

Hier das Formular als Download:

 

 

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Donnerstag 28.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport
Freitag 29.06.2018
48. Bezirksfrauenfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 29.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport
Samstag 30.06.2018
25. Seniorenfahrt in Witzenhausen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 30.06.2018
48. Bezirksfrauenfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 30.06.2018
5. Bezirksfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 30.06.2018
EM U23/Junioren Italien
Rennsport
Samstag 30.06.2018
SUP NRW-Meisterschaft Bochum LDKC
SUP
Samstag 30.06.2018
Sicherheitslehrgang Kanutouring und Kleinflüsse
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Samstag 30.06.2018
Öko- und Umweltseminar für die Jugend
Fahrtenprogramm Bezirk 7

NRW-Kanu-Testival am 23./24.06.2018 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Ökologie - Kanusport im Zeichen von Natur- und Artenschutz: Hier lernen Kanuten alles rund um den wichtigen Lebensraum "Wasser", Theorie und Praxis. Auch zur Erlangung des "Wupper-Führerscheins" - 23.06.2018

DKV-SUP-Instruktor: Die Basis-Ausbildung für alle, die Anderen fundierte Kenntnisse über´s SUP vermitteln möchten - 23.-24.06.2018

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok