Über den Vereinswettbewerb innerhalb des KV NRW

Vereinswettbewerb des Kanu-Verbandes NRW

Zur Förderung der Gemeinschaft der gesamten Kanufamilie, als Anstoß zur Kommunikation und zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch über die Vereinsgrenzen hinaus und zur Unterstützung der Gemeinschaftsfahrten innerhalb der Bezirke und im Kanu-Verband NRW wird jährlich ein Vereinswettbewerb durchgeführt.

Die Platzierungen der Vereine werden aus einer Punktewertung ermittelt, deren Gesamtsumme sich je Verein aus folgenden drei Faktoren zusammensetzt.

1. Jede Beteiligung an Bezirksfahrten mit wenigstens 6 Booten oder einem Mannschaftskanadier (7 Pers.) wird mit 3 Punkten bewertet. Die Anzahl der zu wertenden Bezirksfahrten beträgt jährlich 5, was eine maximale Punktzahl von 15 bedeutet.
2. Die Beteiligung am Verbandswanderfahrertreffen des Kanu-Verbandes NRW mit wenigstens 6 Booten oder einem Mannschaftskanadier (7 Pers.) wird mit 3 Punkten bewertet
3. Jede erfüllte Bedingung zum Wanderfahrerabzeichen wird mit 3 Punkten bewertet. Hierbei werden sowohl Erwachsene WFA, als auch Jugend- und Schüler- WFA gewertet. Schüler- und Jugend- WFA, die durch die Kilometeranrechnung von Trainingszeiten errungen werden, sind hier ausgenommen und werden nicht gewertet, da es sich um einen Wanderfahrerwettbewerb handelt.

Bei den zu wertenden Bezirksfahrten müssen die Vereinswandersportwarte oder Fahrtenleiter die Teilnehmer den zuständigen Bezirkswandersportwarten melden. Auf Grund der Angaben der Vereinswandersportwarte kann der Bezirkswandersportwart am Ende des Fahrtenjahres die erreichten Punktzahlen je Verein errechnen.

Die 3 besten Vereine eines jeden Bezirkes nehmen an der Wertung auf Verbandsebene teil.

Bei gleicher Punktzahl entscheidet, welcher Verein mehr erfüllte Bedingungen zum WFA erworben hat. Sollte sich auch dabei die gleiche Punktzahl ergeben, so gibt die größere Anzahl der erworbenen Jugend- und Schüler- WFA den Ausschlag.

Die 3 Erstplazierten auf Verbandsebene erhalten eine Urkunde. Die 10 erfolgreichsten Vereine werden im Internet veröffentlicht.

Gültig ab Saison 2007/2008

Hier das Formular als Download:

 

 

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Alle Termine unter Vorbehalt

Sonntag 23.01.2022
2. Bezirksfahrt "Eisfahrt" auf der Ems
Fahrtenprogramm Bezirk 9
Sonntag 23.01.2022
Agger (Vilkerath - Delphin Siegburg)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 28.01.2022
Bezirksversammlung
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 29.01.2022
Bezirkswanderung Solid-Ahr-ität
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 29.01.2022
Naturverträglicher Kanusport! Aber wie?
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 30.01.2022
Bezirkstag beim FS 1898 Dortmund e.V. - abgesagt
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 04.02.2022
Bezirksjugendtag - digital
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 05.02.2022
Jugendleiter / Übungsleiter C Breitensport Fortbildung
KanuJugend Ausbildung
Samstag 05.02.2022
Ökoschulung: Was da piept und flattert
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Sonntag 06.02.2022
Jugendleiter / Übungsleiter C Breitensport Fortbildung
KanuJugend Ausbildung

Kurse der Kanuschule

Aufgrund der neuen CoronaSchVO gilt bei unseren Outdoorsportkursen und Sportreisen aktuell die 2G-Regel.
Für Indoorsportkurse (bspw. Eskimotierkurse) und Qualifizierungen greift die 2G-Plus-Regel.

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind bereits jetzt viele Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

NRW-Kanu-Testival

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login