Renaturierung an der Erftmündung abgeschlossen

Renaturierungsmaßnahmen an der Erft

Aktualisierung vom 08.09.2022

Die Strecke an der Erftmündung ist vom Erftverband bereits wieder freigegeben, es haben mittlerweile sowohl die VOB Abnahme als auch die wasserwirtschaftliche Abnahme stattgefunden. Die Ausbootstelle oberhalb der Fischaufstiegsanlage ist fertiggestellt.

In einem Festakt wurde die Renaturierungsmaßnahme im August eingeweiht, siehe Pressemitteilung des Erftverbandes.


Aktualisierung vom 20.10.2021:

Die Gehölzarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen. Die daran anschließenden Arbeiten sehen die Sperrung der Erft ab Mündung Norfbach bis zur Kölner Str. von Anfang November 2021 bis voraussichtlich Juni 2022 vor.
D.h. die Erft kann aktuell noch bis zum 31.10.21 für mögliche Abschluss-/Abpaddelfahrten genutzt werden.

Aktualisierung vom 22.10.2021 - Mitteilung vom Erftverband - Beginn der Erdbaumaßnahmen:

Für die bauliche Abwicklung sind Querungen der Erft für Baufahrzeuge und Materialtransporte erforderlich, der Abfluss wird in diesen Bereichen durch Verrohrungen abgeleitet. Entsprechend ist die Erft für Boote nicht passierbar.Der Maßnahmenraum muss daher aus Gründen der Sicherheit für den Zeitraum vom 02.11.2021 bis voraussichtlich 30.06.2022 gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt im Bereich des Berghäuschensweg (L380). Hier besteht im Bereich des Wiesenwehrs eine Möglichkeit zum Ausbooten. Das Wiesenwehr sowie die Trainingsstrecke im Bereich der Gnadenthaler Mühle sind weiterhin nutzbar.

Der Erftverband wird die Absperrung durch Flatterband kennzeichnen. Bitte zwingend beachten.

Über den weiteren Verlauf halten wir an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Wupper zwischen Unterburg und Glüder bis auf weiteres wegen Brückenbauarbeiten gesperrt

Die Wupper zwischen Unterburg (km 26,9) und Glüder (km 25) ist bis auf weiteres wegen Brückenbauarbeiten gesperrt. Am Wehr in Unterburg hängt ein großes Schild dazu (siehe Foto).

Lebensgefahr

Alternativ kann man zum Beispiel von Burgholz (km 40) bis Unterburg (km 27) paddeln, das sind dann immerhin auch 13 km, natürlich auf von Glüder (km 25) bis Balker Aue (km 11) oder Opladen (km 6).

Bezirk 5 Termine

Samstag 10.09.2022
Bezirksfahrt Erft
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 11.09.2022
Bezirksfahrt Erft
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 17.09.2022
Bezirksjugendwochenende
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 17.09.2022
Bezirksjugendwochenende
Kanu-Jugend Bezirk 5
Sonntag 18.09.2022
Bezirksjugendwochenende
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 18.09.2022
Bezirksjugendwochenende
Kanu-Jugend Bezirk 5
Samstag 24.09.2022
Bezirksfahrt Rund um Monheim
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Sonntag 25.09.2022
Bezirksfahrt Rund um Monheim
Fahrtenprogramm Bezirk 5

Kurse der Kanuschule

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind alle Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login Redakteure