Neuste Beiträge & DKV News

Der Bezirk 8 trauert mit dem LDKC

Der Ehrenpräsident des LDKC, Rolf-Dieter Sievering, ist verstorben

Portraet von Rolf Dieter SieveringDie Mitglieder des Linden-Dahlhauser Kanu-Club sind traurig. Ihr langjähriger Ehrenpräsident Rolf-Dieter Sievering, von den Sportkameraden liebevoll „Teddy“ genannt, ist verstorben. Mit 93 Jahren war er das älteste Mitglied an Jahren und in seiner Mitgliedschaft im Verein.

Rolf-Dieter kann auf ein erfülltes Leben zurückblicken. Dies betrifft in erster Linie seine Familie und auch in besonderer Weise sein Wirken im Kanu-Sport im LDKC. Und dennoch: beide Lebenskreise waren für Rolf-Dieter und seine Frau Emmi eine Einheit. Haben sie sich doch 1949 beide beim Kanu-Training am Verein zum ersten Mal begegnet und eine lange Treue gehalten. Bereits 1955 haben Beide geheiratet und ein gemeinsames Leben in und mit dem LDKC verbracht.

„Wir haben damals echt viel miteinander erlebt“ hatten Teddy und Emmi 2020 noch anläßlich ihres 65. Hochzeitstages attestiert. „Das war einfach wunderbar“. Damals waren beide bereits über 70 Jahre Mitglieder im LDKC. Neben dem erlebnisreichen Sport war ein ganz besonderes Anliegen die Arbeit mit Jugendlichen zu fördern. Viele Jahre ehrenamtlichen Engagements hat der LDKC Beiden zu verdanken.

Rolf-Dieter kann im sportlichen auf eine erfolgreiche Bilanz zurückschauen. In verschiedenen Bootsklassen hat er zusammen mit Zweierpartnern und im Achter einige Titel erringen können. Seine ehrenamtliche Tätigkeit hat sich quer über alle Vereinsbereiche erstreckt. So hat er beginnend mit 7 Jahren Jugendwart auch weitere Funktionen durchlebt: Sozialwart, Wanderbootwart, Veranstaltungswart, Bootshausausschuß, stellvertretender Vorsitzender, später auch Ehrenrat. Nebenher hat er auch lange Jahre die Vereinszeitung „Dahl´sen Ahoi“ mitgestaltet.

Für alle seine Erfolge und Verdienste hat der LDKC Rolf-Dieter 2015 zum Ehrenpräsidenten gewählt. Viele Auszeichnungen des Kanu-Verbandes NRW und des Deutschen Kanu-Verbandes sind ihm ebenfalls zugegangen. 

Auch neben dem Paddeln im Wettkampf oder als Wanderbootsportler hat Rolf-Dieter auch die Abnahmeprüfungen für das Deutsche Sportabzeichen im Stadtsportbund Bochum geleitet. Bereits im letzten Jahr war seine Frau Emmi verstorben. Mit dem Verlust von Rolf-Dieter Sievering verliert der Linden-Dahlhauser Kanu-Club jetzt eine weitere tragende Säule und engagierten Förderer.

Anmeldung KanuJugendSpiele 2023 geöffnet (2)

KanuJugendSpiele 2.0 am Samstag, 17.06.2023
Die Anmeldung ist bis zum 12. Juni 2023 möglich

Foto KaJuSp 2023 1

Ihr sucht Spaß und Action für Eure Jugend im Verein? Dann seid Ihr hier genau richtig. Egal, ob Ihr eine kleine oder große Jugendabteilung habt, kommt uns doch zu den KanuJugendSpielen besuchen. Es warten abwechslungsreiche Teamspiele an Land und auf dem Wasser auf Euch. Wie gewohnt sind wir beim Kanu-Klub Zugvogel zu Besuch und können uns auf dem tollen Gelände und auf Ruhr austoben.

Wer mehr Infos benötigt, schreibt uns gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, dort werden alle Fragen gerne beantwortet.

Die Anmeldung ist nun geschlossen.

5. Bezirksfahrt und 100 Jahre SKC

SteelerKanuClub Seite 1a

Die 5. Bezirksfahrt in der Saison geht dieses Jahr am 03. und 04.06. zum Steeler Kanu Club. Dieser hat einen großen Grund zum Feiern, denn der Club wird doch 100 Jahre alt!

Wer mitfeiern möchte findet in dem folgenden Flyer alle notwendigen Informationen. Wer über Nacht bleiben möchten kann sich auch beim SKC melden.

SteelerKanuClub Seite 2

Kanusiege für Miguel Leon Heckhoff und Madeleine Heumann auf der Kanurennsport Regatta in Essen

Im Rahmen der Internationalen Kanuregatta in Essen trug der Kanu-Verband NRW seine Landesmeisterschaften im Einer-Kajak über die 2000m Langstrecke aus. Auf dem Baldeneysee erpaddelte sich Madeleine Heumann den Titel der Landesmeisterin bei den Schülerinnen in der Altersklasse 12. Bei den internationalen Rennen erkämpften sich die Sportler der DJK Ruhrwacht zudem einen weiteren Sieg durch Miguel Leon Heckhoff im Sprintwettbewerb über 200m sowie zwei dritte Plätze in den Finalrennen der der Junioren im Zweier-Kajak und im Einer-Kajak der Schülerinnen B. 68 Vereine und Renngemeinschaften aus Italien, Belgien, den Niederlanden und Deutschland insgesamt 622 Sportler und Sportlerinnen zu dieser internationalen Kanuregatta gemeldet.

 DJK Ruhrwacht im Einer Kajak

Weiterlesen: Kanusiege für Miguel Leon Heckhoff und Madeleine Heumann auf der Kanurennsport Regatta in Essen

Unsere Partner

REACT EU LOGO JPG CMYK

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Kurse der Kanuschule NRW

Kanusport für Anfänger*innen und geübte Kanut*innen!
Jetzt im Programm 2024 stöbern und ins Kanu steigen 😊

Entdecke die Schönheit des Canadierpaddelns und verfeinere deine Technik. Die Kurse findest du ab sofort in der Rubrik Paddeln im Canadier.

Praxisnah lernst du in unseren Kursen die verschiedenen Techniken und Manöver um dich im Kajak fortzubewegen.

Jetzt SUP-Instruktor*in oder Fahrtenleiter*in werden und zukünftig spezifische Aktivitäten und Fahrten für den Verein anbieten.

In unseren Eskimotierkursen lernst du wie du das gekenterte Boot schnell und sicher wieder aufrichtest ohne auszusteigen. Herbsttermine jetzt online!

Ihr habt noch weitere Fragen? Dann meldet Euch gerne bei info@kanuschule-nrw.de.

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 20.04.2024
1. Bezirksjugendfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Samstag 20.04.2024
1. Bezirksjugendfahrt
Bezirk 7
Sonntag 21.04.2024
3. Bezirksfahrt: Sieg
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 21.04.2024
Frühlingsfahrt auf der Lippe
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 26.04.2024
Frühjahrsregatta Essen
Rennsport Bezirk 8
Samstag 27.04.2024
Frühjahrsregatta Essen
Rennsport Bezirk 8
Samstag 27.04.2024
Kanu-Klassiker Treffen
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 27.04.2024
Sicherheitskurs WW i.R. der Kanurallye NRW
Verbandsfahrten
Samstag 27.04.2024
Sicherheitsschulung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 27.04.2024
Vorprogramm z. 51. Int. Kanu Rallye NRW
Verbandsfahrten

NRW-Kanu-Testival

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login Redakteure