Renaturierung der Erft beginnt

Renaturierungsmaßnahmen an der Erft

Im ersten Schritt erfolgen nun bald erste Gehölzarbeiten. Dafür ist schon seit Montag, den 04.10.21 die Erft ab der Norfbachmündung (km 1,6 - unterhalb der Brücke Berghäuschensweg) für 2 Wochen gesperrt. In dieser Zeit werden Forstmaßnahmen durchgeführt.

Ab ca. Ende Oktober wird mit den anschließenden Erdarbeiten begonnen.  Für die Dauer der Baumaßnahme wird die Erft dann ab Mündung Norfbach bis zur Mündung in den Rhein gesperrt werden. Der Erftverband wird die Absperrung durch Flatterband kennzeichnen. Bitte zwingend beachten.

Das Wiesenwehr und die Slalomstrecke im Gnadental bleiben davon ausgenommen.

Über den weiteren Verlauf halten wir an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Wupper: Arbeiten an der Strohner Brücke beginnen

Nächste Woche starten nach Angaben der Stadt Solingen die Vorarbeiten für den Neubau der Strohner Brücke (Am Tierheim ein paar Kilometer unterhalb von Unterburg).

Zunächst wird die Baustelle eingerichtet. Ab Oktober werden die alten Widerlager abgebaut und anschließend die neuen Widerlager und die Pfeiler gebaut. Diese sollen vor der Hochwassersaison fertig sein. Die eigentliche Brücke wird im nächsten Jahr gebaut.

Da es zu Behinderungen kommen kann, bitte die Stelle vorsichtig anfahren.

1 PC260140 001

Brückenarbeiten an der Ruhr ab dem 25. Mai

Brückenarbeiten an der Ruhr in Bochum-Dahlhausen

Die Stadt Bochum plant Brückenarbeiten an der Pontonbrücke in Bochum-Dahlhausen. Dort werden unter der Brücke neue Kabel verleget, deshalb ist es notwendig ein Hängegerüst zu installieren.
Der Aufbau des Gerüsts beginnt am 25.5.2021, das Gerüst wird ca. 3 Wochen installiert sein. Durch das Gerüst wird sich die Durchfahrtshöhe unter der Brücke erheblich verringern.
Der äußerst linke Teil in Fahrtrichtung flussabwärts wird nicht eingerüstet und ist weiterhin ohne Einschränkung zu durchfahren.
Im Anschluss an diese Arbeiten wird nach Abbau des Gerüstes auch der linke Teil der Brücke  eingerüstet. Dann sind der rechte und mittlere Teil wieder befahrbar.

Umtrage am Klärwerk Burg an der Wupper erneuert

Erneuerung des maroden Steges bei km 26,9

Update 31.05.2021! Der Steg ist bereits ersetzt!
Der Ausstieg zum Umtragen des Wehrs am Klärwerk Burg (Wupper, km 26,9) ist ab sofort wieder benutzbar.
Vielen Dank an die fleißigen Ehrenamtlichen für die schnelle Erledigung!

Steganlage Wehr Burg

Weiterlesen: Umtrage am Klärwerk Burg an der Wupper erneuert

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 23.10.2021
Ahr (Dümpelfeld - Kreuzberg)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 24.10.2021
Ahr (Dümpelfeld - Kreuzberg)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 24.10.2021
Bezirks-Wanderfahrerschulung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Freitag 29.10.2021
8. ECT (Eifelcanadiertreffen)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 30.10.2021
8. ECT (Eifelcanadiertreffen)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 31.10.2021
8. ECT (Eifelcanadiertreffen)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 31.10.2021
Herbsttour Baldeneysee / Ruhr
Fahrtenprogramm EM
Montag 01.11.2021
1. Bezirksfahrt "Herbstlaubfahrt auf der Ems" Bez9
Fahrtenprogramm Bezirk 9
Montag 01.11.2021
Gold-Anträge
KanuJugend Ausbildung
Sonntag 07.11.2021
Bezirks-Familienwanderung
Fahrtenprogramm Bezirk 10

Kurse der Kanuschule

Alle Präsenzveranstaltungen der Kanuschule NRW finden unter Berücksichtigung der 3-G-Regel (geimpft, genesen, getestet) statt.

Alle Kurs- und Qualifizierungsangebote findest Du auf unserer Homepage unter SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

NRW-Kanu-Testival

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login