Fördermöglichkeiten über die KanuJugend NRW

Verwendung von Mitteln aus dem Kinder- und Jugendförderplan (KJP)

Die Sportjugend NRW als „Träger der freien Jugendhilfe“ erhält jährlich Mittel aus dem Kinder- und Jugendförderplan. Aus diesen KJP-Mitteln werden z.B. die Ausbildungen in der KanuJugend, u.a. die Sporthelfer-Ausbildung für die 13- bis 17jährigen, mitfinanziert.

Unsere Bezirke und Vereine haben darüber hinaus die Möglichkeit für Freizeit- und Erholungsmaßnahmen der Jugend (sowie Bezirke für Bildungsveranstaltungen)  KJP-Mittel zu beantragen. Die Beantragung muss hierbei bis zum 20. November des Vorjahres erfolgen. Die Anträge findet ihr hier.

Bei Erstbeantragung oder Fragen rund um die Abrechnungen steht auf der Geschäftsstelle Christiane Becker gerne zur Verfügung (Tel: 0203-7381652 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Schulsportgemeinschaften

Schulsport AGs

Das Land gewährt nach Maßnahme der „Richtlinie über die Gewährung von Aufwandentschädigungen für die Leitung von Sportgemeinschaften an öffentlichen Schulen und Ersatzschulen“ (siehe Link) Pauschalbeträge für Sach- und Reisekosten für die Durchführung von Schulsportveranstaltungen im Rahmen des außerunterrichtlichen Schulsports. Dabei wird zwischen Allgemeinen Schulsportgemeinschaften (AGs), Schulsportgemeinschaften zur Ergänzung des Sportförderunterrichtes sowie Talentsichtungsmaßnahmen unterschieden. Die Förderung von freiwilligen AGs liegt bei einer 1-stündigen AG bei 200 Euro und bei einer 2-stündigen bei 400 Euro im Jahr (BASS 11-04 Nr.14 v. 14.10.2019).

 

Freiwilligendienste

Freiwilligendienste

Die Freiwilligendienste im Sport sind das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD). Das Bildungs- und Orientierungsjahr hat zum Ziel das freiwillige Engagement zu fördern und Einblicke in die Berufsfelder von Sportvereinen,- bünden und -verbänden zu erhalten. Du suchst auch einen Platz in den Freiwilligendiensten im Sport (FSJ und BRD) in NRW? Dann schau doch mal ins Stellenportal.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 17.04.2021
Sicherheitsschulung Erw. m. Vergabe EPP - abgesagt
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 17.04.2021
Wied (Burglahr - Roßbach)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 18.04.2021
2. Bezirksfahrt Lenne - abgesagt
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Sonntag 18.04.2021
4. Bezirksfahrt auf der Wupper - abgeändert
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 18.04.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 7
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 18.04.2021
Wied (Burglahr - Roßbach)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Montag 19.04.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 7
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Dienstag 20.04.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 7
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Mittwoch 21.04.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 7
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Donnerstag 22.04.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 7
Fahrtenprogramm Bezirk 7

Kurse der Kanuschule

Die Aus- und Fortbildungen der Kanuschule finden derzeit entweder online statt oder sind auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login