Quali und DM im Kanu-Slalom an einem Wochenende

Außergewöhnliche Zeiten mit außergewöhnlichen Wettkampfformaten

Nachdem die geplanten Deutschen Meisterschaften in Lofer / Österreich Corona-bedingt abgesagt werden mussten, fanden diese in Markkleeberg auf dem dortigen künstlichen Wildwasserkanal statt. Am gleichen Wochenende wurde auch die EM Qualifikation für die Leistungsklasse (EM wird vom 18.-20.9. in Prag stattfinden) und die U-18/U-23 Nachwuchsteams (U-18/U-23 EM wird vom 1.-4.10. in Krakau stattfinden) und der Deutschland-Cup ausgefahren.
Es gab vom Freitag bis Sonntag insgesamt drei separate Wettkämpfe, wobei die Ergebnisse für Sonntag als Deutsche Meisterschaft galten.
Um eine optimale Vorbereitung für diese drei Wettkämpfe zu haben, fuhren die NRW-Landestrainer mit den entsprechenden Kader-Athleten insgesamt 6 Wochenenden nach Leipzig, um sich an die Strecke und das Wasser zu gewöhnen.
Dies hat sich gelohnt, da es drei Deutsche Meistertitel in den Nachwuchsklassen gab und insgesamt 5 NRW-SportlerInnen, welche sich für die verschiedenen Nationalmannschaften qualifizieren konnten.

Foto DM Slalom 2020 Bolte
Foto: re Julian Bolte, li Amos Uebbing

Herausragend dabei sicherlich die Leistung von Julian Bolte / WSC Lippstadt bei den männlichen Junioren, welcher alle drei Rennen gewinnen konnte und sich so völlig souverän sowohl für die U-18 EM qualifizierte als auch Deutscher Meister wurde. Im gleichen Rennen belegte Amos Uebbing vom KC Hilden bei der DM den 5. Platz. Deutlich besser lief es für ihn bei der EM-Quali, denn auch er schaffte den Sprung ins U-18 Team. Einen weiteren Meistertitel erpaddelte sich Marten Konrad vom WSC Bayer Dormagen in der Klasse der männlichen Jugend. Als einer der jüngsten Starter im Qualifikationsfeld fuhr er zweimal ins Finale. Dort zeigte er herausragende Fahrzeiten, wurde jedoch zweimal durch 50 Strafsekunden an einer besseren Platzierung und daurch auch einer vermeintlichen Nationalmannschaftsqualifikation gehindert.
Foto DM Slalom 2020 Marten Konrad
Foto: Mitte Marten Konrad

Foto DM Slalom 2020 Patzlaff
Foto: Mitte Jannemien Panzlaff

Den dritten Meistertitel fuhr Jannemien Panzlaff vom KVS Schwerte bei den weiblichen Junioren im Canadier 1 heraus. Sie qualifizierte sich ebenfalls für die U-18 EM. Deutscher Vize-Meister bei den Herren wurde Stefan Hengst vom KR Hamm. Ihm gelang es auch, den einzigen verbliebenen Startplatz für die EM in Prag bei den Herren zu holen (da das Olympiaboot und das Olympia-Ersatzboot für Prag gesetzt waren-unabhängig von der Leistung bei der Qualifikation).

Foto DM Slalom 2020 Hengst Uta Büttner
Foto: Stefan Hengst, Fotografin Uta Büttner

Für die U-23 EM bei den Damen im C1 konnte sich auch Zoe Jakob vom KVS Schwerte qualifizieren. Als 4. der Qualifikation verpasste sie dabei den Sprung ins A-Team denkbar knapp.
Leider gab es noch weitere SportlerInnen, welche in der Qualifikation 4. wurden und so die Quali verpassten. Tim Bremer / KFW Gladbeck war auf einem guten Weg, sich für die U-23 EM bei den Herren zu qualifizieren, leider erhielt er im Halbfinale am Sonntag (wo er eigentlich 3. war) nachträglich einen umstrittenen 50´er und war somit raus. Sören Loos vom KC Hilden musste sich im U-23 Bereich als 4. ebenso der etwas stärkeren Konkurrenz beugen wie Nele Baikowski vom WSC Bayer Dormagen bei den Damen U-18.

Herzlichen Glückwunsch allen Deutschen Meistern, Qualifizierten und toll Platzierten!

Foto DM Slalom 2020 Anna Faber
Anna Faber (WSC Bayer Dormagen) wurde 5. in der Quali und 4. bei der DM

NRW-Slalom-Kanuten auf internationalem Wettkampf

Kanu-Slalom-Wettkampf in der Tschechischen Republik

Bei einem internationalen Kanu-Slalom in Veltrusy / CZ am vergangenen Wochenende waren zwei Sportler aus NRW sehr erfolgreich.
Tim Bremer /KFW Gladbeck konnte sowohl am Samstag als auch am Sonntag das Rennen der Herren LK im K1 gewinnen, Tillmann Röller / KVS Schwerte wurde in beiden Rennen jeweils 3. Wir sagen "Herzlichen Glückwunsch"!

Foto Bremer Röller CZ 2020
Foto von der Gesamt-Siegerehrung beider Tage (links Tillmann, der in der Gesamtwertung Zweiter wurde, in der Mitte Tim)

Teilnehmer aus NRW beim ECA Cup in Flattach

Da es in Deutschland derzeit noch kaum Kanu-Slalom-Wettkämpfe gibt, nutzten 4 SportlerInnen aus NRW die Gelegenheit, in Flattach / Österreich auf der Möll anlässlich eines internationalen Slaloms (es waren Teilnehmer aus 8 Nationen am Start) etwas Wettkampfpraxis zu sammeln.

ECA Cup in Flattach

Dabei waren sie recht erfolgreich.

Stefan Hengst / KR Hamm konnte sowohl am Samstag als auch am Sonntag die Herren LK ganz souverän für sich entscheiden. Marisa Kaup / DJK Coesfeld startete sowohl bei den Damen U-18 im K1, dort wurde sie an beiden Tagen 4. als auch im C1, dort schaffte sie zweimal Platz 2.

Zwei weitere Podestplätze erreichten bei den Herren U-16 am Samstag Jonas Büchner vom KVS Schwerte als 2. und Marten Konrad vom WSC Bayer Dormagen als 3. Sonntag lief es für die beiden nicht ganz so gut, Jonas wurde 5., Marten wurde 7.

Für alle NRW Sportler gilt es nun im August, sich auf die Anfang September im Kanupark Markkleeberg stattfindenden Wettkämpfe vorzubereiten. Dort finden drei Rennen zur Europameisterschaftsqualifikation statt. Geplant sind die EM der LK Mitte September in Prag, die EM der U-18/U-23 Anfang Oktober in Krakau. Parallel finden drei Rennen zum Deutschalnd-Cup (Deutsche Rangliste) statt. Und da die geplante DM der Jugend/Junioren und LK im österreichischen Lofer leider abgesagt werden musste, wird die DM ebenfalls in Markkleeberg ausgefahren.

WSC Lippstadt bittet um Anmeldung zur Burgmühle

Bitte die neuen Regelungen für die Slalomstrecke Burgmühle beachten
Der WSC Lippstadt bittet um Einhaltung

Hallo zusammen,

unsere Kanustrecke in Lippstadt wurde in den letzten Wochen, erfreulicher Weise, von vielen NRW Vereinen (Breiten- und Wettkampfsport) wieder als Trainingsziel angesteuert.

In Anbetracht der aktuellen Lage, der Vermeidung von Konflikten und Optimierung der Trainingsqualität haben wir uns dazu entschieden ab sofort eine verbindliche Anmeldung für Trainingsgruppen einzuführen.
Der Kanusport lässt sich bekannter Weise sehr gut kontaktfrei durchführen, die Glaubwürdigkeit für Außenstehende sinkt allerdings mit steigernder Anzahl von Personen die in einem Kehrwasser stehen.
An der Burgmühle ist, wie an anderen öffentlichen Plätzen auch, mit Kontrollen der Ordnungsbehörden zu rechnen. Mit der Anmeldung zum Training möchten wir das Konfliktpotential minimieren.

So werden wir hoffentlich auch eine „Überfüllung“ der Kanustrecke vermeiden und so für Trainingsgruppen die Qualität ihres Trainings entsprechen steigern. Ist ja kein Geheimnis wie viel Spaß eine Trainingseinheit auf Kanustrecken mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Paddlern (Wettkampf- und Breitensport) bereitet

Wie läuft die Anmeldung zum Training ab?

Auf unserer neuen Website unter Sport -> Infos für Gastpaddler könnt ihr euch per Formular, Mail oder Mobil zum Training anmelden
Dort ist ebenfalls ein Kalender veröffentlicht dem ihr freie Trainingszeiten entnehmen könnt

Welche Infos benötigen wir für die Anmeldung?

Trainer (Name, Vorname)
Datum und Trainingszeit (Ankunft, Abfahrt)
Vereinszugehörigkeit
Anzahl der Paddler

Welche Infos bekommt ihr nach der Anmeldung?

Eine Bestätigung für die Trainingseinheit/en
Eintrag im online Kalender auf der Homepage

Was habe ich sonst zu beachten?

Anmeldungen über Dritte können nicht berücksichtigt werden
Das Vereinstraining hat Vorrang
Trainingseinheiten parallel zum Vereinstraining sind nach Absprache mit dem zuständigen Trainer möglich
Absprache mit Trainer erfolgt über den WSC
Bestätigung abwarten
Das Verändern der Strecke ist nur eingewiesenen Personen gestattet

Ich hoffe, dass ihr alle Verständnis dafür habt und wir so ein koordinierten Trainingsbetrieb für jeden schaffen können!

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Beste Grüße und bleibt gesund!

Pascal Keil
____________________________________

Pascal Keil
WSC Lippstadt
Abteilungsleiter Wettkampfsport
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
015126844823

Neue Rahmentrainingskonzeption Kanu-Slalom

Ausgabe der Rahmentrainingskonzeption Kanu-Slalom

Foto Rahmentrainingskonzeption Slalom

Die neue Rahmentrainingskonzeption Kanu-Slalom (RTK-SL) des Deutschen Kanu-Verband steht als PDF bereit. Das Dokument kann nach Registrierung heruntergeladen werden.

Der DKV bittet, das Dokument nicht selbständig weiterzugeben. Es kommt darauf an, dass alle Interessenten eine eigene Registrierung vornehmen. Nur so kann gewährleistet werden, dass alle Leser mit den Neuerungen (Updates) versorgt werden und ein Prozess zur Qualitätssicherung etabliert werden kann.

Weiterhin kann der DKV auf diese Weise die Akzeptanz und die Nutzung dem Aufwand gegenüberstellen.
Bitte gebt Name, Verein und eure Lizenzstufe an. Natürlich stellt der DKV das Dokument auch ohne gültige Lizenz bereit.
E-Mail Adresse zur Registrierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KSV Duisburg Wedau freut sich über Nachwuchspreis im Kanu-Slalom

Nachwuchsförderpreis vom Kanu-Verband NRW geht im Kanu-Slalom nach Duisburg

ksv scheck 2020

Mit großer Freude wurde am Freitag, den 28.2.2020 vor der Jahreshauptversammlung vom KSV Duisburg Wedau e.V. der Landesförderpreis Kanu-Slalom für besondere Nachwuchsarbeit von Wettkampfwartin Birgit Weyand und Schülerinnen und Schülern der Kanuslalomgruppe entgegen genommen.
Elke Heuver, Vizepräsidentin des Kanu-Verband NRW, überreichte den Scheck für den mit 2.300,-€ dotierten Preis und würdigte das besondere Engagement von KSV Schüler-Trainer Benny Stein und seinem Team. Hier werden beständig seit vielen Jahren, durch die großartige Unterstützung und Förderung, eine große Anzahl von Kanu-Slalom-Talenten hervorgebracht.

ksv scheck 2 2020

Infos Corona-Pandemie

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Donnerstag 24.09.2020
Wanderwarte Treffen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Freitag 25.09.2020
Bezirksabpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 26.09.2020
10. Bezirksfahrt 2019/20
Fahrtenprogramm Bezirk 5
Samstag 26.09.2020
Bezirksabpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 26.09.2020
Herbstkanuslalom 2020
Kanu-Slalom
Samstag 26.09.2020
Regatta Herringen - abgesagt
Rennsport
Samstag 26.09.2020
Sicherheitsschulung Erwachsene m. Vergabe EPP Bez3
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 26.09.2020
Ökoschulung für Erwachsene
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Sonntag 27.09.2020
Herbstkanuslalom 2020
Kanu-Slalom
Sonntag 27.09.2020
Regatta Herringen - abgesagt
Rennsport

Kurse der Kanuschule

Es nähert sich die Aus- und Fortbildungzeit, meldet Euch an!

Trainer C Ausbildung Kanu-Leistungssport
- Beginnt am 07./08. November für die Sparten Kanu-Rennsport, Kanu-Slalom, Kanu-Polo und Kanu-Wildwasserrennsport!

Trainer C Fortbildung in den Leistungssportsparten - Die Fortbildung findet am 28. und 29.11. im Kanu-Leistungszentrum Duisburg statt.

Für die Jugend: Jugendleiter-Ausbildung (Lizenzstufe C). Die Ausbildung findet in der zweiten Herbstferienwoche statt (Kennenlernwochenende Anfang Oktober).

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
Powered by zebNet NewsTurbo
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.