Deutsche Meisterschaft Kanu-Polo findet in Duisburg statt

48. Deutsche Kanupolomeisterschaft auf der Regattabahn in Duisburg

plakat dm kanu polo 2018

Vom 13. September 2018 bis zum 16. September 2018 findet auf der Regattabahn im Sportpark Duisburg die 48. Deutsche Kanupolomeisterschaft statt. Veranstaltet wird dieses Turnier vom Deutschen Kanu-Verband. Die DJK Ruhrwacht und der 1. Meidericher KC werden gemeinsam mit dem Kanu-Verband NRW als Ausrichter fungieren. Walter Schneeloch, Präsident des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen
e. V. konnte man als Schirmherr gewinnen und dieser wird es sich nehmen lassen, die Meister und Aufsteiger am Final-Sonntag zu ehren.
109 Teams in 9 Spielklassen, Damen Bundesliga, Herren Bundesliga, Damen Liga 2, Herren Liga 2, Damen U21, Herren U21, Jugend weibl. / männl. und Schüler, haben sich beim Organisationsleiter Sven Stockamp angemeldet. Somit werden ungefähr 1200 Aktive, Trainer und Betreuer sowie natürlich noch dazu die vielen Fans erwartet.
Am Donnerstag, 13.9.2018 findet um 11.15 Uhr an der Regattabahn eine Eröffnungsfeier statt. Das Eröffnungsspiel der diesjährigen Meisterschaft wird um 11.30 Uhr angepfiffen und die Teams des 1.MKC Duisburg und Neuburger DC aus der 2. Damen-Liga spielen um die ersten Punkte. Gespielt wird am Donnerstag von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Am Freitag und Samstag starten die Spiele um 8 Uhr und enden jeweils um 19.45 Uhr. Am Sonntag wird um 8 Uhr angepfiffen. Die Endspiele starten um 12.50 Uhr. Die Siegerehrung der einzelnen Spielklassen erfolgt um 16.30 Uhr.
Für Besucher ist der Eintritt an allen Tagen frei.

Auch rund um die 7 Spielfelder wird Einiges geboten. So gibt es diesmal die „Huyndai Kids Arena“ mit Autoshow, Hüpfburg, Bauklötze und Popcorn. Zahlreiche Kanuhändler präsentieren sich und zeigen alles rund um den Sport. Köstliches vom Grill und ein Crépe-Stand sind ebenso zu finden wie Getränkestände und Slush-Ice.

Alle wichtigen Infos gibt es auf der Homepage www.dm18.kanupolo.de oder direkt bei Facebook www.facebook.com/kanupolodm18.

"Double Dutch"-Kanu-Polo-Tunier im März in Duisburg

Herzliche Einladung an alle Kanu-Polo-Fans
Auf nach Duisburg! Freier Eintritt!

plakat a4 double dutch rrt 2018

Ein neues Top-Turnier zieht in den NRW-Kanu-Polo-Kalender ein: die DoubleDutch Rhein-Ruhr Trophy wird in diesem Jahr erstmals in Duisburg ausgetragen. 12 Herren- und 6 Damen-Teams aus der 1. Liga werden an den Start gehen.
Ein strammes Programm haben die Veranstalter sich vorgenommen und bei freiem Eintritt wird es für die Zuschauer viele spannende Matches geben. An beiden Tagen beginnen die Spiele um 7 Uhr. Am Samstag enden sie um 24 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr mit der Siegerehrung.
Gemeldet sind bei den Herren: KRM Essen, Havelbr. Berlin, KSV Glauchau, Göttinger PC, Silkeborg (DEN), 1.MKC Duisburg, FOA Liverpool (GBR), Viking Venlo (NED), Odysseus (NED), KC Wetter, WSF Liblar und KGW Essen, bei den Damen: KRM Essen, PSC Coburg, KP Münster, Keistadt (NED), Michiel de Ruyter (NED), Göttinger PC.

Viel Erfolg allen Teams! Immer aktuelle Infos sind auf der Facebook-Veranstaltungsseite zu finden: Double Dutch Rhein-Ruhr Trophy.

Hier steht das aktualisierte Spielplanheft zur Verfügung:

Aktualisierung 22.03. - Ergebnisliste 2018:

Kanu-Polo-Spieler Sven Vogt "Top-Talent des Monats"

Sven Vogt von Rothe Mühle Essen als Top-Talent im November vorgestellt
"Wir im Sport" vom Landessportbund NRW

lsbnrw andrea bowinkelmann sven vogt titel

lsbnrw andrea bowinkelmann sven vogt 4

Der 19 Jahre alte Kapitän vom KSV Rothe Mühle Essen war in diesem Jahr eifriger Titelsammler. Mit seinem Club Rothe Mühle wurde er Deutscher Meister und vor heimischen Publikum Champions-League-Sieger. Am actionreichen Sport Kanu-Polo gefällt ihm besonders die Mischung aus Kraft, Technik und Koordination von Boot, Paddel und Ball.

lsbnrw andrea bowinkelmann sven vogt 1Fotos: (c) LSB NRW, Foto: Andrea Bowinkelmann

In der Zeitschrift "Wir im Sport" vom LSB ist Sven Vogt nun als Top-Talent des Monats November vorgestellt worden. Herausgekommen sind tolle Bilder des Kanu-Polo-Spielers und ein klasse Video über ihn und die Sportart.

Die Zeitschrift steht hier zum Download bereit: Wir im Sport 7/2017.

Das entstandene Video gibt es hier:

Erfolgreicher Bundesländervergleichskampf Kanu-Polo in Essen

Starke NRW-Mannschaften beim Bundesländervergleichskampf 

dsc00252 3

dsc00312 2 

Am 23.-24. September fand am Essener Baldeneysee der Bundesländervergleichskampf im Kanupolo statt. Aufgrund der Renovierungsarbeiten an der Regattastrecke in Duisburg ließ sich der Ländervergleichskampf dort nicht austragen – mit dem Baldeneysee hatte man aber eine großartige Auwsweich-Spielstätte gefunden.

Die Landesverbände aus Berlin, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Niedersachsen und einer Wettkampfgemeinschaft aus Baden-Würtemberg und Hamburg traten in vielen spannenden Partien gegeneinander an.

2017 09 25 photo 00000444
Die NRW-Schüler durften auf´s Treppchen und freuten sich über ihren dritten Platz

In diesem Jahr waren die Teams aus NRW besonders erfolgreich. Drei erste Plätze bei der Jugend (U16), den Damen (U21) und den Herren (U21) sowie einem dritten Platz bei den Schülern (U14) sorgten dafür, dass NRW den Gesamtsieg erspielen konnte. Nach einigen Jahren Dominanz der Berliner konnte man 2017 endlich einmal das Blatt wenden.

Wie immer galt der Bundesländervergleichskampf vor allem auch als Sichtungsturnier im Kanupolo.
Da parallel am Baldeneysee auch die European-Club-Championships ausgetragen wurden, war das sicherlich für viele junge Kaderathleten einmal mehr Ansporn den besten Kanupolo-Teams Europas nachzueifern.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Schüler (U14):
1. Berlin
2. Niedersachsen
3. NRW

dsc00400 2

Jugend (U16)
1. NRW
2. Berlin
3. Bayern
4. Brandenburg
5. Niedersachsen

dsc00416 3

Damen (U21)
1. NRW
2. Berlin
3. Niedersachsen
4. BW / HH

dsc00428 2

Herren (U21)
1. NRW
2. Berlin
3. Niedersachsen
4. Bayern

Gesamtwertung Bundesländer:
1. NRW 18 Punkte
2. Berlin 17 Punkte
3. Niedersachsen 13 Punkte
4. Bayern 5 Punkte
5. Brandenburg 2 Punkte
5. BW / HH 2 Punkte

Text und Fotos: Rouven Kroth

Sieger stehen beim Kanu-Polo D-Cup 2017 fest

46. Internationaler D-Cup in Essen
NRW-Vereine freuen sich über Siegertreppchen

foto d cup 2017
Foto: Oliver Strubel

Traditionell zu Pfingsten stehen sich internationale Mannschaften in Essen auf dem Baldeneysee gegenüber. Gleich 7 Kanu-Polo-Spielfelder werden nebeneinander aufgebaut und das größte Turnier der Welt ausgespielt. In diesem Jahr durften gleich in mehreren Altersklassen NRW-Mannschaften jubeln und sich über sehr gute Platzierungen freuen.

Herzlichen Glückwunsch nach ganz  NRW:

Herren Leistungsklasse 1:
1. Platz WSF Liblar
2. Platz KRM Essen

Herren U 21:
1. Platz KRM Essen
2. Platz Mülheimer KSF

Jugend:
2. Platz KRM Essen

Schüler:
1. Platz Meidericher KC
3. Platz WSF Liblar

Hier die Ergebnisliste und Siegerliste des D-Cups 2017:


 

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 26.10.2018
6. Eifel-Canadiertreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 27.10.2018
6. Eifel-Canadiertreffen
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Donnerstag 01.11.2018
1. Bezirksfahrt Herbstlaubfahrt auf der Hase
Fahrtenprogramm Bezirk 9
Donnerstag 01.11.2018
Gold-Anträge
KanuJugend Ausbildung
Sonntag 04.11.2018
Kanallauf in Datteln
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 10.11.2018
Winterausgleichsprogramm für die Jugend
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 11.11.2018
Bezirks-Familienwanderung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 17.11.2018
20. Glühweinfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 1
Samstag 17.11.2018
Wanderwartetreffen mit Fahrtenbuchausgabe
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Sonntag 18.11.2018
Glühweintour
Fahrtenprogramm Bezirk 3

NRW-Kanu-Testival am 18./19.05.2019 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Erste-Hilfe-Kurs Kanusportspezifisch - Extra für Kanusportler bietet unsere Kanuschule NRW einen Erste-Hilfe-Lehrgang an. Termin: 10.-11.11.2018.

Trainer-C-Ausbildung Drachenbootsport: Beginn 03.11.2019. Erneut werden in NRW neue Drachenboot-Trainer ausgebildet. Auch für andere Landesverbände.

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok