Prävention sexualisierter Gewalt mit neuem Handlungsleitfaden des KV NRW

Prävention sexualisierter Gewalt

"Sexualisierte Gewalt" ist kein Tabuthema! Gegen sexualisierte Gewalt und Missbrauch, insbesondere an Kindern und Jugendlichen, muss nicht nur im Nachhinein, sondern vor allem präventiv vorgegangen werden.

Der Kanu-Verband NRW e.V. setzt sich aktiv für das Thema „Schutz vor sexualisierter Gewalt“ ein und fühlt sich verpflichtet, nicht nur für die Thematik zu sensibilisieren und aufzuklären, sondern auch Hilfestellung anzubieten. Ziel ist es, im Verband und in allen Vereinen eine Kultur der Aufmerksamkeit zu erreichen, die potentielle Täter abschreckt.

Der KV NRW ist durch die Satzung und Rechtsordnung des Deutschen Kanu-Verband zur Prävention sexualisierter Gewalt aufgefordert, dort ist auch der Umgang mit entsprechenden Vorfällen klar geregelt.

In allen Lizenzausbildungen des Kanu-Verband NRW werden wichtige Fragestellungen von sexualisierter Gewalt im Sport behandelt. Alle Lizenzinhaber verpflichten sich mit ihrer Unterschrift, die damit verbundenen Inhalte des DKV-Ehrenkodex zu beachten und anzuwenden. Weiterhin müssen alle hauptamtlichen Trainer sowie Mitarbeiter und Betreuer von Maßnahmen mit jugendlichen Teilnehmern (bei geförderten Maßnahmen) durch die Vorlage ihres erweiterten Führungszeugnisses nachweisen, dass sie nicht einschlägig vorbestraft sind. Darüber hinaus gehört die Qualifizierung von Trainern, Übungs- und Jugendleitern sowie Funktionsträgern, um strukturelle Bedingungen zur Verhinderung sexualisierter Gewalt zu verbessern, zum Handlungsfeld des Kanu-Verband NRW. In regelmäßigen Abständen werden Austauschtreffen und Themenabende zur Prävention und Intervention angeboten.

Zu den Maßnahmen des Verbandes gehört auch die Benennung von Ansprechpartnern, die im Aufgabengebiet Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt im Sport ausgebildet sind.

Wendet Euch bei Rückfragen oder konkreten Fällen gerne an unsere Ansprechpartnerinnen:

Kanu-Verband NRW e.V.

Svea Guntermann                                Rico Rohns                        Dagmar Heidemann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0151-64501487                                   01511-4396631                  05731-92030

 
Landessportbund NRW e.V.

Dorota Sahle

0203- 73 81 847

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Externe Fachberatung, empfohlen vom LSB NRW

Fachberatung zu sexualisierter Gewalt:
Petra Ladenburger & Martina Lörsch
Rechtsanwältinnen
Neusser Straße 455, 50733 Köln
Telefon: 02 21 / 97 31 28-54
Telefax: 02 21 / 97 31 28-55
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.ladenburger-loersch.de


Weitere Informationen:

Konzept Prävention sexualisierter Gewalt Kanu-Verband NRW

Handlungsleitfaden für Vereine Prävention sexualisierter Gewalt Kanu-Verband NRW



PISG Deutscher Kanu-Verband

"Schweigen schützt die Falschen!" - Informationen für Vereine LSB NRW

Ehrenkodex DKV und LSB zum Download:
Ehrenkodex DKV
Ehrenkodex LSB

PSG Beratungsstellen

 

Broschüren für Jungen und für Mädchen
Für Jungen: "Finger weg! Pack mich nicht an!"
Für Mädchen: "Wir können auch anders!"

Kinderschutzbund NRW
Weitere Informationen für Fachkräfte und Eltern sind auf den Seiten des Kinderschutzbundes Landesverband NRW e.V. zu finden:

www.kinderschutzbund-nrw.de
www.kinderschutz-in-nrw.de

Deutsche Sportjugend
Die Deutsche Sportjugend hat zahlreiche Materialien und Hilfestellungen für die Vereine erstellt, um sie bei der Prävention sexualisierter Gewalt zu unterstützen:

Erste Schritte zur Prävention sexualisierter Gewalt
Checkliste Prävention und Intervention im Sportverein
Gegen sexualisierte Gewalt im Sport (Power-Point-Präsentation)

Aufruf wird vom DOSB unterstützt

DOSB und dsj unterstützen den Aufruf der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in Deutschland im Kontext Sport

foto aufarbeitungskommission

Der DOSB weist in seinem aktuellen Positionspapier darauf hin, dass "die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in Deutschland einen Aufruf im Kontext Sport startet. Der Aufruf richtet sich explizit an Menschen, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuellem Missbrauch im Sport ausgesetzt waren. Sexualisierte Gewalt ist ein gesellschaftliches Problem und auch für den organisierten Sport ein wichtiges Thema, weil jeder einzelne Fall einer zu viel ist."

Bitte das gesamte Positionspapier des DOSB, das wir hier zum Download hinterlegt haben, beachten:

Sämtliche Kontaktmöglichkeiten zur Aufarbeitungskommission sind direkt hier zu finden. Dort stehen auch zahlreiche weitere Informationen zum Thema zur Verfügung.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Kurse der Kanuschule

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind alle Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 01.10.2022
1. Bezirksfahrt 2023
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 01.10.2022
60. Herbstkanuslalom Bad Kreuznach
Kanu-Slalom
Samstag 01.10.2022
Rhein-Ruhr-Rodeo 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Samstag 01.10.2022
Rhein-Ruhr-Rodeo Bezirk 7
Bezirk 7
Sonntag 02.10.2022
1. Bezirksfahrt 2023
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 02.10.2022
60. Herbstkanuslalom Bad Kreuznach
Kanu-Slalom
Montag 03.10.2022
1. Bezirksfahrt 2023
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Mittwoch 05.10.2022
Sport- und Wanderwartetagung
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 07.10.2022
Fahrtenbücherabgabe
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Freitag 07.10.2022
Jugendleiter Ausbildung der KanuJugend NRW
KanuJugend Ausbildung

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Infos Corona-Pandemie

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login Redakteure