KJP-Mittel in 2017

Festlegung der KJP-Mittel für 2017
Januar bis zum Ende der Sommerferien

Liebe Ausrichter von Jugenderholungs- und Freizeitmaßnahmen,

für Januar bis August wird ein Zuschuss aus KJP Mitteln in Höhe von 9,00 Euro pro Tag und Teilnehmer gezahlt. Vereine mit gültigem KIK Zertifikat (Stichtag Anmeldefrist) erhalten zusätzlich 1,00 Euro pro Tag und Teilnehmer je Maßnahme.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnehmergebühr vor Beginn der Maßnahme und in der Ausschreibung anzupassen ist.

Grüße aus der KanuJugend

Gemeinsames Weihnachtsschwimmen in Köln

Weihnachtsschwimmen für die KanuJugend in NRW
KanuJugend Bez. 4 organisiert großes Winterevent

Auch im Winter wird es in der KanuJugend nicht langweilig, dann stehen gemeinsame Veranstaltungen im Mittelpunkt. Schlittschuhlaufen, Sport und Spiel in der Halle oder eben das schon traditionelle Weihnachtsschwimmen in Köln. Eingeladen ist die gesamte KanuJugend aus NRW, also ab ins Aqualand in Köln und hinterher zur Afterswimparty beim Verein für Kanusport Bayer Leverkusen.

Seid dabei und knackt den Rekord vom letzten Jahr von über 120 Teilnehmern!

foto einladung weihnachtsschwimmen 2016 1

Alle wichtigen Infos, die Anmeldemöglichkeiten und auch einen filmischen Rückblick auf das letzte Jahr findet Ihr unter: Kanujugend NRW - Bezirk 4 - Weihnachtsschwimmen.

KJP Zuschuss bis Ende Dezember 2016

KJP Zuschuss bis Ende Dezember 2016

An alle Ausrichter von Jugenderholungs- und Freizeitmaßnahmen,

bei der Verbandsjugendausschusssitzung am Samstag, den 19.11.2016 wurde beschlossen, dass die restlichen bereits beantragten Maßnahmen für November und Dezember 2016 mit dem Höchstsatz von 15,00 Euro pro Tag und Teilnehmer bezuschusst werden. Hier kann dann kein weiterer Zuschlag für KIK Vereine gezahlt werden, weil damit bereits der zulässige Höchstsatz erreicht ist.

Viele Grüße aus der KanuJugend NRW

VJA und VJT der KanuJugend NRW in Hagen

Zwei Tage mit tollem Austausch der KanuJugend NRW
Verbandsjugendausschuss und Verbandsjugendtag 2016 in Hagen

foto vjt 2016 gruppenbild
Astrid Hempen (Mitte unten) wurde als 1. Jugendwartin im Amt bestätigt

Am Wochenende standen der VJA und der VJT der KanuJugend NRW in Hagen auf dem Programm. Unter reger Beteilung der Bezirke startete am Samstag das Programm. Neben dem Rückblick auf das fast abgeschlossene Jahr wurde an vielen Stellen aufgegriffen, welche Möglichkeiten für die KanuJugend in NRW im nächsten Jahr bestehen. Übergreifend bieten alle unsere Bezirke tolle Jugendveranstaltungen an und auch über die Sportjugend NRW oder die Deutsche Kanujugend sind interessante Events dargestellt worden.

Nach einer begeisternden Burgführung am Abend auf der Burg Hohenlimburg lud der Verbandsjugendtag am Sonntag zusätzlich die Jugendwarte der Vereine NRW´s ein. Hier standen Wahlen an und Astrid Hempen wurde als 1. Jugendwartin im Amt bestätigt. Herzlichen Glückwunsch! Viel Auflockerung brachten die vom Kanu J-Team NRW angebotenen Workshops und das abschließende Paddeln im Wildwasserpark Hohenlimburg. Die vielen Informationen, die sich aus den beiden Tagen ergeben haben, werden wir an dieser Stelle in Kürze veröffentlichen.

KanuJugend NRW bei Facebook

KanuJugend NRW befüllt eigene Facebookseite

foto facebook kanujugend

Seit kurzem ist unsere KanuJugend NRW mit ihrer eigenen Facebook-Fanpage an den Start gegangen. Unter www.facebook.com/kanujugendnrw/ gibt es nun immer aktuell Neuigkeiten aus der Jugend, Berichte über Jugendevents, Terminvorschläge, einiges rund um die Aus- und Fortbildungen unserer Jugendlichen und vieles mehr. Wir sind live bei der ein oder anderen Veranstaltung dabei. Wer beispielsweise am Wochenende leider verhindert ist zur Verbandsjugendausschusssitzung oder zum Verbandsjugendtag zu kommen, klickt sich doch einfach mal rein. Die KanuJugend gibt gerne einen hautnahen Einblick.

Also - folgt uns auf bei Facebook - drückt "Gefällt mir" und teilt, was das Zeug hält!!

Kanujugend-Herbstfahrt der Freien Kanufahrer Marl ein voller Erfolg

Grüße von der Herbstfahrt der Kanupiraten der Freien Kanufahrer Marl e.V.

foto marl munster 1

Am 15.10.2016 starteten wir wieder zu unserer diesjährigen Herbstfahrt nach Munster. Aufgrund der sehr schönen Lage und der tollen Flüsse haben wir uns wieder für den Campingplatz „Zum Oerzewinkel“ entschieden. Wir zelten wieder auf der schönen Waldwiese. Nach unserer Ankunft wurden schnell die Zelte und der Verpflegungspavillion aufgebaut. Da Annette schon zuhause das Essen für den Samstag vorgekocht hatte, war die Versorgung schnell sichergestellt.

foto marl munster 3

Da wir in diesem Jahr einige neue Mitglieder sowie 2 Flüchtlingskinder mithatten, wurde die erste Fahrt auf der Böhme durchgeführt. Für Nasr und Ahmad war es die zweite Fahrt mit unserer Jugend. Sie sind mittlerweile super in der Gruppe aufgenommen. Nach der schönen Fahrt stand für abends ein leckeres Wildbuffet auf dem Essensplan. Am Montag ging es dann zur Luhe, die ein wenig sportlicher war. Dieser Kleinfluss war für alle neu und es hat sehr viel Spaß gemacht dort zu paddeln.

foto marl munster 2


Da am Dienstag das Wetter nicht so wollte wie wir, wurde der Tag mit einem Besuch im Schwimmbad in Celle verbracht. Als die Kids am Abend wiederkamen, war der Grill schon angefacht und mit vielen leckeren Sachen gefüllt. Mittwoch besuchten wir das Deutsche Panzermuseum in Munster. Es war sehr beeindruckend zu erleben, wie man in solchen Fahrzeugen fahren konnte. Nachmittags ging es dann zum Quadfahren nach Bispingen. Das hat allen sehr viel Spaß gemacht und es wurden ein paar heiße Runden gedreht.

foto marl munster 4
Donnerstag hatten wir den Besuch des Heidepark Soltau im Programm. Das Wetter spielte leider nicht so mit, wie wir es gerne gehabt hätten. Doch trotz des Regens hatten alle sehr viel Spaß und es wurden viele Achterbahnen und andere Attraktionen ausprobiert.
Am Freitag stand dann eine letzte Kanutour auf dem Programm. Wir hatten uns die Örtze ausgesucht. Als DKV-Mitglied durften wir die Örtze noch paddeln. Leider hatten wir kurz vor dem Ziel eine Kenterung zu vermelden. Aber dank der guten Ausbildung unserer Fahrtenleiter saß unser Unglücksrabe sehr schnell wieder in seinem Boot.
Abends gab es dann wieder im Campingplatz Restaurant ein speziell für uns angerichtetes Schnitzelbuffet. Es war spitze und unsere Kids gingen gut gesättigt zum Platz zurück wo wir den Abend gemütlich haben ausklingen lassen. Samstag schien glücklicherweise wieder die Sonne, so dass wir unsere Zelte halbwegs trocken einpacken konnten. Alle packten mit an und wir konnten gegen 11 Uhr die Heimreise antreten.
Es war mal wieder eine sehr schöne Fahrt und alle freuen sich schon auf das Eiswochenende im Dezember.

Text und Grüße von Frank Schniedenharn und den Kanupiraten

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Freitag 27.04.2018
Internationale Regatta Essen mt offenen NRW-Meisterschaften
Rennsport
Samstag 28.04.2018
Bezirksfahrt Sternfahrt auf dem Rhein-Herne-Kanal
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 28.04.2018
Internationale Regatta Essen mt offenen NRW-Meisterschaften
Rennsport
Samstag 28.04.2018
Qualifikation 1+2 für Junioren und Leistungsklasse in Augsburg (Lech/Eiskanal)
Kanu-Slalom
Sonntag 29.04.2018
Frühlingstour: Niers
Fahrtenprogramm EM
Sonntag 29.04.2018
Internationale Regatta Essen mt offenen NRW-Meisterschaften
Rennsport
Sonntag 29.04.2018
Qualifikation 1+2 für Junioren und Leistungsklasse in Augsburg (Lech/Eiskanal)
Kanu-Slalom
Samstag 05.05.2018
Bezirksjugendfahrt Werse
Fahrtenprogramm Bezirk 9
Samstag 05.05.2018
Regatta Datteln
Rennsport
Samstag 05.05.2018
Sicherheitskurs Touring
Fahrtenprogramm Bezirk 4

NRW-Kanu-Testival am 23./24.06.2018 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW im April und Mai:

DKV-Fahrtenleiter: Fahrtenplanung und alles, was dazu gehört - 28./29.04.2018

Steuerleute im Drachenbootsport
: Ohne die Steuerleute geht hier nix - 28./29.04.2018


Tageskurs auf der Lippe
: Für Neu- oder Wiedereinsteiger. Ein Tag mit viel Anleitung von den Kursleitern der Kanuschule NRW - 13.05.2018

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo