KIK-Zertifikat

Die Auszeichnung für kinder- und jugendfreundliche Kanu-Vereine

2012 kik logo klein

Mit dem KIK-Zertifikat, "KIK" steht für "Kids im Kanu", können kinder- und jugendfreundliche Kanu-Vereine in Nordrhein-Westfalen (NRW) ausgezeichnet werden. Hintergrund der Lizenz ist es bestimmte Standards in Kanu-Vereinen herauszustellen, so dass sich die Kanu-Vereine gegenüber Mitbewerbern hervorheben können sowie aussenstehende Interessenten sehen, dass einem Verein die Jugendarbeit wichtig ist.

Antragsstellung

Dazu stellt der Jugendwart des Vereines einen Antrag, welcher danach vom Vereinsvorsitzenden und dem Bezirksjugendwart unterschrieben werden muss. Die Anträge werden bei uns von unserer Fachkraft für die Jugendarbeit, Sandra Scholzen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) geprüft und an die Jugend-Delegierten und die Landesjugendwartin aus NRW zur Unterschrift weiter geleitet.

Gültigkeit

Die Lizenz ist für jeweils vier Jahre gültig und kann danach durch Neubeantragung verlängert werden.

Inhalte

Geprüft wird unter anderem:

- vorhandene Jugendordnung
- aktuelle Zusammensetzung des Jugendvorstandes
- vorhandene gültige Jugendleiter-/Übungsleiter-Lizenzen
- vorhandenes kinder- und jugendgerechtes Vereinsmaterial
- Art der Ausbildung im Kanubereich
- durchgeführte sowie geplante Jugendarbeit
- regelmäßig stattfindendes Jugend-Angebot.

Finanzielle Unterstützung

Ein weiterer Vorteil für ausgezeichnete Vereine ist eine seit 2012 beschlossene höhere Bezuschussung bei Zuschüssen, die bei uns beantragt werden können, die sogenannten "KJP-Mittel". Die Mehrbezuschussung liegt aktuell (Stand 2017) bei 1,00 € pro Tag und Teilnehmer. Zum besseren Verständnis: Bei einer 8-tägigen Tour mit 10 Jugendlichen kann es eine Mehrbezuschussung von 80,- € geben. Bei mehreren Jugendfahrten im Jahr kann dies die Teilnehmerbeiträge merklich mindern sowie die Vereinskasse schonen. Dafür muss das Qualitätssiegel nur bis zum Antragsschluss am 20. November des Vorjahres vorliegen, um im Folgejahr eine Mehrbezuschussung zu erhalten. Als Beispiel: Soll im Mai 2018 eine Jugendwochenendfahrt stattfinden, die über den Kanu-Verband NRW bezuschusst werden soll, muss bis zum 20.11.2017 ein Antrag auf KJP-Mittel gestellt werden sowie das KIK-Zertifikat beantragt sein.

Vorteile

+ Der Verein stellt sich als Organisation vor, die die Belange der Kinder und Jugendlichen ernst nimmt

+ Der Verein stellt seine kinder- und jugendgerechten Angebote, die von Dritten geprüft worden sind, unter Beweis

+ Abrenzung zu anderen (Kanu-) Vereinen, die ihre kinder- und jugendgerechten Angebote nicht durch ein einheitliches Zertifikat belegen können

+ Aufzeigen von (Mindest-) Standards bezüglich Vertretung der Jugend im Verein, Lizenzen, Angebote, Ausrüstung und Jugendordnung

+ Finanzielle Unterstützung bei Jugendmaßnahmen

Bei Fragen zum Qualitätssiegel stehen wir Euch gerne zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 0203-7381654.

Alle benötigten Anträge findet Ihr in unserem Downloadbereich der KanuJugend NRW: Formulare KanuJugend NRW.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Sonntag 23.09.2018
6. Bezirksfahrt
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Sonntag 23.09.2018
6. Bezirksfahrt: ? Ruhr ?
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 23.09.2018
Bezirksabpaddeln bei den Freien Kanufahrern Marl
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Sonntag 23.09.2018
Bezirksfahrt Biggesee
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 23.09.2018
Jugendleiter-Ausbildung
KanuJugend Ausbildung
Sonntag 23.09.2018
Kanuslalom-Regatta in Bad Kreuznach (Nahe)
Kanu-Slalom
Sonntag 23.09.2018
Regatta Herringen
Rennsport
Freitag 28.09.2018
Abenteuer und Erlebniswochenende
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 28.09.2018
Bezirks-Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 29.09.2018
Bezirks-Abpaddeln
Fahrtenprogramm Bezirk 10

NRW-Kanu-Testival am 23./24.06.2018 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

SUP-Einsteigerkurse: In Moers finden z.B. am 29.09. jeweils um 10.00 und um 14.00 Uhr Einsteigerkurse für SUP-Neulinge statt. Referent ist Marc Huse.

Erste-Hilfe-Kurs Kanusportspezifisch - Extra für Kanusportler bietet unsere Kanuschule NRW einen Erste-Hilfe-Lehrgang an. Termin: 10.-11.11.2018.

Trainer-C-Ausbildung Drachenbootsport: Beginn 03.11.2019. Erneut werden in NRW neue Drachenboot-Trainer ausgebildet. Auch für andere Landesverbände.

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok