Neuste Beiträge & DKV News

Kanusiege für Miguel Leon Heckhoff und Madeleine Heumann auf der Kanurennsport Regatta in Essen

Im Rahmen der Internationalen Kanuregatta in Essen trug der Kanu-Verband NRW seine Landesmeisterschaften im Einer-Kajak über die 2000m Langstrecke aus. Auf dem Baldeneysee erpaddelte sich Madeleine Heumann den Titel der Landesmeisterin bei den Schülerinnen in der Altersklasse 12. Bei den internationalen Rennen erkämpften sich die Sportler der DJK Ruhrwacht zudem einen weiteren Sieg durch Miguel Leon Heckhoff im Sprintwettbewerb über 200m sowie zwei dritte Plätze in den Finalrennen der der Junioren im Zweier-Kajak und im Einer-Kajak der Schülerinnen B. 68 Vereine und Renngemeinschaften aus Italien, Belgien, den Niederlanden und Deutschland insgesamt 622 Sportler und Sportlerinnen zu dieser internationalen Kanuregatta gemeldet.

 DJK Ruhrwacht im Einer Kajak

Weiterlesen: Kanusiege für Miguel Leon Heckhoff und Madeleine Heumann auf der Kanurennsport Regatta in Essen

Großartiger Erfolg für den Spitzenfahrer des Linden-Dahlhauser Kanu-Club, Nico Pickert

NicoPickertLDKC

Vom 21.-23.04.2023 fand auf der Regattastrecke in Duisburg Wedau die 2. nationale Rangliste statt.
Wie wir schon berichteten, sind diese Ranglisten die alles entscheidenden Auswahlkriterien für die Besetzung der kommenden internationalen Wettkämpfe im laufenden Jahr.
An der Spitze dieser Wettkämpfe steht natürlich die Kanu Rennsportweltmeisterschaft, die auf der heimischen Regattabahn in Duisburg, vom 22.-27.08.24 stattfindet.
Bei der aktuellen Rangliste konnte Nico Pickert durch überragende Ergebnisse überzeugen.
So gelang es dem Modellathleten aus Dahlhausen, sowohl die 200 Meter, als auch die 500 Meter-Strecke für sich zu entscheiden. Auch auf 1000 Meter gelang es Nico sich als 3. zu platzieren. Vor ihm waren früher auf dieser Strecke nur Olympiasieger und ein Weltmeister.
Nico zeigte hier einmal mehr seine absolute Spitzenklasse. Im Gesamtklassement belegt er damit den 1. Platz.
Ein Start bei den kommenden Weltcups und bei der Weltmeisterschaft ist somit sicher.
Die Frage bleibt jetzt noch offen, auf welcher Strecke letztlich Nico eingesetzt wird und ob er den Einer fährt oder aber im Zweier mit einem vom Deutschen Kanu-Verband ausgewählten Partner an die Starts geht.
Das harte und hoch effiziente Training der letzten Jahre machen sich jetzt bezahlt.

Text und Bild Friedhelm Gropp, LDKC

Ehrenvorsitzender aus Bezirk 8 erhielt neue Auszeichnungen

Unser langjährige Bezirksvorsitzende und mittlerweile Ehrenvorsitzende erhielt am Freitag den 24.03.2023 gleich zwei weitere Auszeichnungen

Auszeichnung Werner Vogt

Aus dem aktuellen Bezirksvorstand überreichten Vanessa Holznagel und Georg Dopp Werner Vogt die zwei Ehrungen.
Werner erhielt für die jahrelange Arbeit im Bezirk die Ehrennadel in Gold vom Bezirk 8 Ruhr-Wupper und den Ehrenbrief vom Kanu-Verband NRW.

Nach so einer tollen Karriere sah es zu Beginn nicht aus, als 1948 die Ärzte bei Werner eine Kinderlähmung feststellten. Doch entgegen allen Prognosen kämpfte sich Werner durch und begann das Paddeln außerhalb eines Vereins auf der Ruhr und dem Baldeneysee, ehe es ihn, mehr oder weniger gewollt, in die Wassersportabteilung des Eisenbahner Sportvereins Grün-Weiß Essen (ESV) zog. Schon wenige Monate später war Werner im Vereinsleben angekommen und direkt als Schriftführer im Ehrenamt gelandet. Im ESV blieb Werner 15 Jahre Mitglied, ehe er seinen Weg 1979 zum Rasen und Wassersportverein (RAWA) fortschritt.

Im RAWA, damals noch unter der Leitung von Jimmi Rommel, später unter seiner Führung, begannen spannende Touren im Wandersport, aber auch Ausflüge in den Slalomsport wurden durchgeführt. So wurden alle Bäche und Flüsse in der Umgebung bepaddelt und auch große Touren, mit unserem heutigen Bezirkswanderwart Karl Engbring, wie auf der Loisach von Ehrwald bis Garmisch standen auf dem Programm.
Ein Erfolg in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Bezirksvorsitzender waren die neugezogenen Grenzen der Bezirke in NRW im Jahre 1998.

Seine letzte Wanderfahrt bestritt Werner 2008, eher er danach seine Boote an den Kanu Klub Industrie abgeben konnte.

Werner bleibt aber trotzdem dem Kanusport erhalten und verfolgt auch weiterhin das Geschehen ganz genau und wenn es nur zur Aufmunterung auf Youtube ist.

em2 KanuSegelTestival am Baldeneysee in Essen

2023 em2 KSTestival Baldeneysee

Am Freitag, 21. bis Sonntag, 23. April 2023 auf dem Gelände des Kanu-Klub Zugvogel Essen e. V. , Stauseebogen 11 45259 Essen

● Du bist neugierig auf Kanusegeln?
● Du hast ein Segelboot und kannst dir gar nicht vorstellen, dass man mit Kanus richtig segeln kann?
● Du suchst Segel für dein Kanu- Kajak, Canadier, Faltboot?
● Du trägst dich mit dem Gedanken, ein Kajak oder einen Canadier für dich und deine Familie zu kaufen?

Warum nicht gleich ein Boot, mit dem du paddeln und segeln kannst?
em2 hat professionelle Segeltechnik für Kanus entwickelt und bietet verschiedene Segelkanus an. Da wir selbst begeisterte Kanusegler sind, haben wir die Systeme über viele Jahre in einem kontinuierlichen Prozess immer weiter verbessert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die besegelten Paddelboote haben hervorragende Segeleigenschaften, sie sind schnell, wendig und sicher. Alle Boote können Einhand gesegelt werden oder zu zweit mit Vorschoter. Auf dem em2 KanuSegelTestival kannst du die die pfiffigen Lösungen anschauen, dich von der hervorragenden Qualität der Produkte überzeugen und Segelkajaks und Segelcanadier mit verschiedenen em2 Riggs und em2 Auslegern probesegeln.

Die folgenden Segelkanus bringen wir für euch mit:
- Segelkajak Lettmann Summerwind als Einmaster
- Segelkajak Lettmann Summerwind als Zweimaster
- Segelcanadier Lettmann Malecite
- Faltboot Pouch Rz85
- Eventuell eine neu gebaute Artemis. Die Artemis ist ein Segelkajak der Extraklasse
Anmeldung unter https://www.em2.de/events/kanusegeltestival/.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Bist du neugierig geworden und hast Fragen? Ruf einfach an, oder schicke eine
Nachricht. Telefon: +49 152 22759111, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bezirk 8 traf sich zum jährlichen Bezirkstag

Bochum, 5. Februar 2023 - Der Bezirkstag des Bezirks 8 fand unter der Leitung von Georg Dopp beim Linden-Dahlhauser Kanu Club in Bochum Dahlhausen statt. Dies ist der Auftakt einer neuen Tradition, bei der der Bezirkstag jedes Jahr bei einem anderen Kanuclub des Bezirks stattfinden wird, um die Vereine besser einzubinden und den Kontakt zu halten.

Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet und wiedergewählt. Besondere Aufmerksamkeit haben diese Jahr einige langverdiente Mitglieder aus dem Bezirk bekommen. Für Ihre jahrelange Tätigkeiten wurden Ehrennadeln sowie Ehrenbriefe feierlich übergeben.

Habt auch Ihr langverdiente Mitglieder in den Vereinen, die geehrt werden sollten? Meldet euch bei uns.

Im Anschluss wählten die Anwesenden die Delegierten für den Verbandstag am 04. März 2023 in Rheine.

Ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war die Ausarbeitung eines Antrags zur Geschlechtergleichstellung bei den Wanderabzeichen, der an einen Arbeitskreis delegiert wurde.

Der Bezirk 8 ist bereit für ein erfolgreiches Jahr, indem sie ihre Ziele weiter verfolgen und ihre Mitglieder enger einbinden werden.

Präsident Thomas Reineck, Kassenwart Frank Zölzer und Bezirksvorsitzender Georg Dopp verliehen gleich mehrere Ehrungen.

Präsident Thomas Reineck, Kassenwart Frank Zölzer und Bezirksvorsitzender Georg Dopp verliehen gleich mehrere Ehrungen.

20230205 Bezirkstag 8 14A5282

Bezirkstag 2023 beim LDKC

Fotos: Jan Schürmann

Unsere Partner

REACT EU LOGO JPG CMYK

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

NRW-Kanu-Testival

Kurse der Kanuschule NRW

Kanusport für Anfänger*innen und geübte Kanut*innen!
Jetzt im Programm 2024 stöbern und ins Kanu steigen 😊

Entdecke die Schönheit des Canadierpaddelns und verfeinere deine Technik. Die Kurse findest du ab sofort in der Rubrik Paddeln im Canadier.

Praxisnah lernst du in unseren Kursen die verschiedenen Techniken und Manöver um dich im Kajak fortzubewegen.

Jetzt SUP-Instruktor*in oder Fahrtenleiter*in werden und zukünftig spezifische Aktivitäten und Fahrten für den Verein anbieten.

In unseren Eskimotierkursen lernst du wie du das gekenterte Boot schnell und sicher wieder aufrichtest ohne auszusteigen. Herbsttermine jetzt online!

Ihr habt noch weitere Fragen? Dann meldet Euch gerne bei info@kanuschule-nrw.de.

Alle Termine unter Vorbehalt

Samstag 25.05.2024
Regatta Hamm inkl. KMK
Bezirk 1
Samstag 25.05.2024 - 17:00
Lippstadt-Cup 2024
Kanu-Slalom
Sonntag 26.05.2024
4. Bezirksfahrt: Niers
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 26.05.2024
7. Bezirksfahrt Baldeneysee
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 26.05.2024
Boot und Rad, Bezirksfahrt Rhein
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 26.05.2024
Regatta Hamm inkl. KMK
Bezirk 1
Sonntag 26.05.2024 - 17:00
Lippstadt-Cup 2024
Kanu-Slalom
Freitag 31.05.2024
SUP-Wochenende Lübeck 2023
Verbandsfahrten
Samstag 01.06.2024
SUP-Wochenende Lübeck 2023
Verbandsfahrten
Sonntag 02.06.2024
SUP-Wochenende Lübeck 2023
Verbandsfahrten

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login Redakteure